Detlef Soost – Seine Existenz stand auf dem Spiel

Er ist die Nr. 1, wenn es darum geht, fit und schlank zu werden. Promi-Coach Detlef Soost steht mit seinen erfolgreichen Programmen wie Tanz dich fit! für Fitness und Leistungsfähigkeit. Doch sein eigener Körper machte schon länger nicht mehr mit. Drei Jahre lang quälte sich der Star-Choreograf und Fitness-Trainer mit Hüftgelenkschmerzen und zögerte dennoch die unvermeidliche Operation immer wieder hinaus. Für ihn stand mit diesem Eingriff seine ganze Existenz auf dem Spiel. Würde er danach je wieder so fit sein wie vorher? Und wie lange würde das brauchen? Was, wenn etwas schief ging? Wäre die Operation sein Karriere-Ende?

Doch auf die Hüft-OP zu verzichten, war keine Alternative. Jedes Fitness- oder Tanz-Training bedeutete Schmerzen und die Sorge um die eigene Bewegungsfähigkeit. Die jahrzehntelange extreme Beanspruchung hatte Spuren in seinem Körper hinterlassen.

Ende Oktober 2017 hatte Detlef Soost seinen OP-Termin bei einem Arzt, den er sich vorher sorgfältig ausgesucht hatte. Wichtig war ihm dabei vor allem eine schnelle Reha-Phase. Er wollte nicht lange mit dem Training aussetzen müssen, befürchtete, durch die fehlende Bewegung Muskeln abzubauen und wieder zuzunehmen. Wieder wie früher auszusehen, als er mit Übergewicht zu kämpfen hatte.

Zum Glück gelang die Operation, und Detlef Soost begann schon zwei Tage danach vorsichtig mit den ersten Übungen. Nach fünf Tagen konnte er ohne Krücken gehen und nach 20 Tagen wieder unterrichten.

Jetzt, knapp drei Monate nach der OP, ist er glücklich, allmählich wieder auf sein gewohntes Leistungslevel zurückzukehren. Aber er hat auch gelernt, dass er mit 47 Jahren mit seinem Körper bewusster und vorsichtiger umgehen muss.

Das ist ihm auch bei seinen eigenen Fitness-Programmen wichtig. Sie sollen nicht zu Höchstleistungen antreiben, sondern die Nutzer schonend dabei unterstützen, Fitness aufzubauen und überflüssiges Gewicht zu reduzieren. Detlef Soost möchte ihnen helfen, so wie er auch sich selbst in der Reha-Phase geholfen hat.

„Tanzen macht jedem Spaß! Tanzen ist Therapie!“ sagt Detlef Soost über sein Programm Tanz dich fit! Fatburner. Mit den leicht zu erlernenden Choreografien kann jeder im Rahmen der eigenen Möglichkeiten ohne Leistungsdruck und Wettbewerbsdenken schonend Fitness aufbauen und den eigenen Körper stärken und trainieren. Denn ein Leben ohne Tanzen und Fitness ist für Detlef Soost undenkbar. Und mit der Freude, die er an der Bewegung hat, möchte er andere anstecken.

Tanz dich fit! Fatburner erscheint am 16. März 2018 auf DVD und am 5. März 2018 digital bei Edel:Motion. Gerne schicke ich Ihnen ein Exemplar.

« Das Sport-Highlight im Februar 2018! Die Super Bowl Live Übertragung im CineStar Stadthalle Lübeck Olympische Winterspiele 2018 – jetzt auch in Entenhausen. Auf die Piste fertig los! »