30 plus 3 für Lübeck – Schleswig-Holstein Musik Festival

Das Schleswig-Holstein Musik Festival wird im UNESCO Geburtstagssommer zwischen dem 1. Juli und dem 26. August "30 plus 3" Konzerte in Lübeck veranstalten und dabei verschiedene Orte des Welterbes für sich entdecken. Kultpianist Chilly Gonzales ist am 9. August zu erleben und Daniel Hope gibt mit seinen "Familienstücken" gleich elf Konzerte in der Altstadt.


Die Werke Maurice Ravels, dem die Komponistenretrospektive gewidmet ist, erklingen in zahlreichen Konzerten. So präsentiert Yuja Wang am 16. August ihr magisches Klavierspiel im wiedereröffneten Konzertsaal der Musik- und Kongresshalle.


Wie der Zufall es so will, wird auch das Schleswig-Holstein Festival Orchester in diesem Jahr 30 Jahre alt! Gefeiert wird in Lübeck am 5. August mit einem Konzert.

Terminübersicht:

Mittwoch, 5. August 2017, 20:00 Uhr, Romeo und Julia, Musik- und Kongresshalle, Willy-Brandt-Allee 10, Lübeck: Baiba Skride (Violine), Schleswig-Holstein Festival Orchester

Mittwoch, 9. August 2017, 20:00 Uhr, Chilly Gonzales (Klavier), Musik- und Kongresshalle, Willy-Brandt-Allee 10, Lübeck.

Freitag, 11. August 2017, 20:00 Uhr, Venezia, Dom, Lübeck: Silvia Frigato (Sopran), Avi Avital (Mandoline)  

Mittwoch, 16. August 2017, 16:00 Uhr, Peter und der Wolf goes von Sinnen, Kulturwerft Gollan, Einsiedelstraße 6: Hella von Sinnen (Sprecherin), JazzBaltic All Star Band

Mittwoch, 16. August 2017, 20:00 Uhr, Yuja Wang (Klavier), Musik- und Kongresshalle, Willy-Brandt-Allee 10, Lübeck

Donnerstag, 17. August 2017, 20:00 Uhr, Hommage à Édith Piaf, Kulturweft Gollan, Einsiedelstraße 6: Richard Galliano (Akkordeon), Sylvian Luc (Gitarre)

Sonntag, 20. August 2017, 19:00 Uhr, Anne-Sophie Mutter (Violine), Lambert Orkis (Klavier), Musik- und Kongresshalle, Willy-Brandt-Allee 10, Lübeck

Donnerstag, 24. August 2017, 20:00 Uhr, Anna Depenbusch und Band, Kulturwerft Gollan, Einsiedelstraße 6, Lübeck

Samstag, 26. August 2017, 20:00 Uhr, Tausendundeine Nacht, Musik- und Kongresshalle, Willy-Brandt-Allee 10, Lübeck: Christiane Karg (Sopran), Alexandre Tharaud (Klavier)

Termin: Mittwoch, 5. August 2017, bis Samstag, 26. August 2017, Ort: verschiedene Orte in Lübeck, Eintritt: 10,- bis 108,- Euro, Infos: www.shmf.de, Veranstalter: Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival


Aktionen im August 2017

Der Kleine Jakob – eine Pilgerreise
Der Kleine Jakob ist eine ca. 2-stündige Pilgerreise von St. Jakobi um die Altstadtinsel zu den Lübecker Wallanlagen mit atemberaubenden Ausblicken auf die Stadtsilhouette. Einzelne Wegstrecken gehen Sie in einem angeleiteten Stille-Exerzitium und erhalten an bestimmten Punkten geschichtliche Einblicke, die von den Menschen und ihrem Leben durch die Jahrhunderte erzählen. Die Pilgerreise endet im Jakobuscafé mit einer kleinen Stärkung und anschließender Vesper, in der die historischen Orgeln ca. 25 Minuten erklingen im Dialog mit Texten und Pilgersegen.

Termin:        Samstag, 5. August 2017, von 14:30 bis 17:00 Uhr
Ort:            St. Jakobi Kirche, Jakobikirchhof 3
Eintritt:        frei
Infos:        www.plötzlich30.de / www.st-jakobi-luebeck.de
Veranstalter:    St. Jakobi Kirche zu Lübeck

Kultur ist erblich – 30 Orgelvespern
30 Jahre UNESCO Welterbe – 30 Orgelvespern in St. Jakobi. Klingt logisch, oder? Die historischen Orgeln aus dem 15. Jahrhundert lassen Melodien der Geschichte und Gegenwart erklingen und erfreuen das Besucherherz. In der St. Jakobi Kirche befinden sich die drei letzten historischen Orgeln Lübecks mit reichem, originalem Pfeifenbestand. In ihrer Vereinigung von Stilelementen der Gotik, der Renaissance und des Barock sind sie mit Abstand die bedeutendsten Instrumente in weitem Umkreis, ja, sie zählen zu den interessantesten Orgeln überhaupt.

Termin:        Samstag, 5., 12., 19. und 26. Juli 2017, jeweils um 17:00 Uhr
Ort:            St. Jakobi Kirche, Jakobikirchhof 3
Eintritt:        frei
Infos:        www.plötzlich30.de / www.st-jakobi-luebeck.de
Veranstalter:    St. Jakobi Kirche zu Lübeck

Mittags im Museum – St. Annen Museum
Führungen sind jetzt Chefsache! Mit der Aktion Mittags im Museum führen die Lübecker MuseumsleiterInnen höchstpersönlich jeweils um 12:30 Uhr maximal 30 Teilnehmer 30 Minuten lang durch ihre Ausstellungen. Zum Thema Ein Blick ins Wohnzimmer geht es in 30 Minuten mit Museumsleiterin Dr. Dagmar Täube durch das St. Annen Museum.

Termin:        Freitag, 11. August 2017, um 12:30 Uhr
Ort:            St. Annen Museum, St.-Annen-Str. 15
Eintritt:        Erwachsene 7 / Ermäßigte 3,50 / Kinder 2,50 Euro
Infos:        www.plötzlich30.de / www.st-annen-museum.de
Veranstalter:    St. Annen Museum

Archäologie kompakt - 30 Jahre archäologisches Welterbe in Lübeck
Im Spätsommer dürfen sich interessierte Lübeck-Fans auf eine besondere Vortragsreihe freuen. Ein kompakter Zyklus von fünf Vorträgen befasst sich mit den Ergebnissen der archäologischen Forschung in Lübeck und beleuchtet auf faszinierende Weise den weiten Weg der Hansestadt zum UNESCO Welterbe.
Die Vorträge der Archäologischen Gesellschaft der Hansestadt Lübeck e.V. finden immer donnerstags um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Pastorenhäuser von St. Jakobi statt. Jeder Vortrag wird von einer Moderation begleitet und im Anschluss stehen die in Lübeck tätigen Archäologen bei Brot und Wein für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Zur weiteren Auseinandersetzung mit den Themen steht ein Büchertisch bereit.

Termin:        Donnerstag, 31. August 2017, 19:30 Uhr
Vortragsthema:    Schutt und Scherben – Lübeck nach dem Krieg und die Anfänge der Stadtkernarchäologie (Doris Mührenberg, M.A.)
Ort:            St. Jakobi Kirche, Jakobikirchhof 3
Eintritt:        frei
Infos:        www.plötzlich30.de / www.st-jakobi-luebeck.de
Veranstalter:    Archäologische Gesellschaft der Hansestadt Lübeck e.V.


Und sonst noch…
Mit 30 ins Museum – ein Museumsjahr für alle 30-Jährigen

Alle, die 1987 geboren wurden – ob LübeckerIn oder nicht – erhalten 2017 freien Eintritt in die LÜBECKER MUSEEN. Also auf zum Buddenbrookhaus, zum Günter Grass-Haus, zum Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk, in die Katharinenkirche, zum Museum Behnhaus Drägerhaus, dem Museum für Natur und Umwelt, dem Museum Holstentor und in das Museumsquartier St. Annen! Auch das TheaterFigurenMuseum, das Willy-Brandt-Haus und das Europäische Hansemuseum beteiligen sich an der Aktion.

Termin:        ganzjährig
Ort:            diverse Museen in der Lübecker Altstadt
Eintritt:        kostenfrei
Infos:        www.plötzlich30.de / www.die-luebecker-museen.de
Veranstalter:    Die LÜBECKER MUSEEN / TheaterFigurenMuseum Lübeck / Willy-Brandt-Haus Lübeck / Europäisches Hansemuseum


Postkartenblock Lübecker Welterbe
Die Welterbestadt im Jubiläumsjahr neu entdecken und schmackhaft machen möchten die beiden Lübecker Künstlerinnen Susanne Adler und Anse Roth. Dazu haben sie 30 Lübecker Welterbemotive in lineare Zeichnungen gefasst und in einem Postkartenblock zum Selbstausmalen zusammengestellt. Beim entspannten Ausmalen können Sie intensive und überraschende Blickwinkel auf Gruben, Gänge, Fassaden, Plätze und Gewässer entdecken und sich Ihr persönliches Welterbe kreativ erobern. Die individuell gestalteten Karten können dann natürlich in die Welt hinaus geschickt werden! Den Postkartenblock erhalten Sie ab sofort in der Tourist-Info am Holstentorplatz 1.

Plötzlich 30 Prozent – Rabatte, Gewinne, Geschenke
Hier fühlt sich jeder wie ein Geburtstagskind! Unser Welterbe wird 30 und wir alle werden beschenkt. Viele Lübecker Unternehmen und Geschäfte möchten Sie mit Geburtstagswünschen überhäufen. Sparen können Sie jetzt beim B&B Hotel Lübeck, in der CineStar Stadthalle und dem CineStar Filmhaus, bei Köhler - der Präzisionsoptiker, bei Karstadt Sports Lübeck, bei skanbo, bei der Commerzbank AG, im Hansekontor Lübeck und bei Hannemann. Weitere Infos zu den ganzjährigen Aktionen unter www.plötzlich30.de.

« Salsa-Abende auf der Dachterrasse des Europäischen Hansemuseums Susi + ABACOLINO »