LANDWEGE feiert: die einzig regionale Bio-Silvester-Party Deutschlands

Maik Beeg

Wenn die EVG LANDWEGE und der LANDWEGE Verein ihr 30 jähriges Jubiläum und dabei auch noch zusammen ins neue Jahr feiern, darf man schon etwas Besonderes erwarten. Und die beiden langjährigen Weg-Gefährten haben sich tatsächlich etwas Extravagantes ausgedacht: Sie feiern in ihr Jubiläumsjahr 2018 mit der einzig regionalen Bio-Silvester-Party Deutschlands!

 

Wird auf dieser illustren Bio-Party am 31. Dezember das neue Jahr einge“leutet“, ist das auch der Startschuss für ein Jubiläum der vielfach ausgezeichneten Lübecker Bio-Markt-Marke LANDWEGE. Zusammen mit dem Verein handelt die Gemeinschaft schon 30 Jahre in Lübeck, inzwischen auch mit einem Standort in Bad Schwartau. „Begonnen haben wir 1988 – gleich nach Tschernobyl gab es einen großen Bedarf nach gesunden und unbelasteten Lebensmitteln aus dem direkten Umfeld und wir wollten schnell handeln“, erinnert sich Tina Andres, LANDWEGE Geschäftsführerin. „Von einem Standort im Werkhof mit wenigen Gemüsekisten bis zu 5 Bio-Märkten mit Vollsortiment, mehr als 30 festen Mitgliedshöfen und über 100 Mitarbeitenden – es war ein langer Weg, den wir mit LANDWEGE zurückgelegt haben.“ „Die Grundidee, Lebensmittel aus nächster Nähe mit transparenter Lieferkette und kontrollierter Qualität anzubieten, ist heute so aktuell wie vor 30 Jahren, wenn auch aus anderen Gründen.“, erläutert Geschäftsführer Klaus Lorenzen, „Heute haben wir anstelle von toxischer Radioaktivität bedrohliche Ackergifte, Massentierhaltung, Gentechnik und undurchschaubare Lieferketten, „Bio aus nächster Nähe“ gibt auf viele dieser Fragwürdigkeiten gute, verlässliche Antworten.“ „Und geschmackvolle!“ ergänzt Tina Andres lachend. „Denn gutes Bio schmeckt eben auch richtig gut.“

 

Caramba Boys

Bio-Böller wird’s nicht geben
Geschmackvoll wird es also auf jeden Fall, wenn Bio-Genossenschaft und Öko-Verein zusammen feiern. Darf es bei diesem Großereignis aber auch knallen?

 

Ja, denn die Party-Bissen vom Bio-Buffet kommen vom Lübecker Culinarium, das vegan, vegetarisch und fleischreich auftischt und bekannt ist für seine „knall-leckeren“ Köstlichkeiten. „Ja!“ natürlich auch bei den Bio-Getränken mit Promille (bei den ohne Umdrehungen knallt es natürlich weniger...). Und ein klares „Ja!“ auch in Fragen „Musik“ in dieser Nacht der Nächte: Denn LANDWEGE hat das Quartett „Caramba Boys“ gebucht, die es nicht nur am regionalen Musik-Himmel schon des Öfteren haben knallen lassen. Nach dem Country-Pop-Rock-Singer-Songwriter-Reggae-Polka-Punk der Boys übernimmt ein DJ beim Rausch durch die Nacht.

 

Und weil es bisher leider noch keine Bio-Böller gibt, wird auch nicht geknallt in dieser königlichen Silvester-Nacht. Ein Knaller dürfte die Party dennoch werden. Für alle, die Bock haben auf Bio-Jahreswechsel: Es gibt noch Karten – auf dem LANDWEGE, unter www.landwege.de oder an den Kassen aller 5 Bio-Märkte.

 

Deutschlands einzige Bio-Silvester-Party findet statt im Q 45 (ehem. Queens), Falkenstraße 45, 23552 Lübeck, am So., 31.12. 2017/ 2018, Einlass ab 19:00 Uhr, Preis: 110,- Euro, 90,- Euro für Mitglieder/ Alle Bio-Speisen und -Getränke sind im Preis inbegriffen!

« Kieler Weihnachtsdorf läutet mit Wichtel Ki(e)lian und eigenem Premium-Glühwein die zweite Runde ein So unterscheidet ihr echten Pelz von Kunstpelz: PETA-ZWEI-Vegan-Coach gibt Tipps zum Kleidungskauf »