Mach dich fit für deine Zukunft! Die Berufsberatung hilft dir dabei

Tanja Pankau

Entscheidungen sind nicht immer einfach, gerade wenn es um die Berufswahl geht. Was will ich werden? Welche Berufe bieten Perspektiven? Welche passen zu meinen Interessen und Stärken? Die Auswirkungen der Corona-Pandemie tragen aktuell auch zur Unsicherheit bei. Tanja Pankau, Berufsberaterin in der Agentur für Arbeit Lübeck, gibt dir Tipps, wie du deinen Weg findest.

SZENE: Wie finde ich heraus, welcher Beruf am besten zu mir passt?
PANKAU: Lass dich nicht von der aktuellen Situation, der Berufsvielfalt oder möglichen Rollenklischees verwirren. Der entscheidende Faktor dabei bist du und deine Interessen. Nimm dir Zeit für die Berufswahl und informiere dich auch über interessante Alternativen.

SZENE: Wie sollte ich dabei vorgehen?
PANKAU: Am besten Schritt für Schritt: 1. Informieren, 2. Entscheiden, 3. Bewerben. Die Berufsberatung hilft dir dabei unvoreingenommen und objektiv. Wir schauen, was in dir steckt und machen uns gemeinsam auf den Weg zu einem Beruf, der typisch für dich ist. Wir helfen auch bei der Suche nach Ausbildungsstellen oder Studienplätzen. Wegen der aktuellen Corona-Einschränkungen bleibt das Berufsinformationszentrum vorerst geschlossen, aber du bekommst online zum Beispiel unter www.berufenet.arbeitsagentur.de, www.planet-beruf.de, www.abi.de oder www.check-u.de zahlreiche Anregungen vor unserem Gespräch.

SZENE: Bringt es überhaupt etwas, sich während der Corona-Krise zu bewerben?
PANKAU: Natürlich! Bereits jetzt gibt es viele Betriebe, die händeringend Nachwuchskräfte suchen. Aber auch Branchen, die zurzeit etwas stärker die Auswirkungen spüren, werden wieder Fach- und Führungskräfte brauchen, da in den nächsten Jahren mehr Menschen in Rente gehen als Junge nachrücken. Bewirb dich also ganz normal für die Ausbildung, die dich interessiert.

SZENE: Wann sollte ich mich spätestens um die Bewerbung kümmern?
PANKAU: Möglichst früh. Größere Firmen gehen oft schon anderthalb Jahre vor dem Beginn des Ausbildungsjahres auf die Suche nach neuen Azubi. Auch bei Behörden und Verwaltungen gibt es meistens lange Vorlaufzeiten. Werde jetzt aktiv, wenn du 2021 die Schule verlässt!

SZENE: Gelten diese Fristen auch beim Studium?
PANKAU: An den Hochschulen kann es je nach Bundesland und Hochschulart unterschiedliche Fristen geben. Infos zu Bewerbungsfristen sowie Zugangsvoraussetzungen fürs Studium gibt es von uns natürlich auch.

SZENE: Was raten Sie Jugendlichen, die für 2020 noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben?
PANKAU: Auch nach dem üblichen Ausbildungsbeginn am 1.8. oder 1.9. gibt es oft noch Chancen und freie Ausbildungsplätze. Sei offen für Alternativen. Und wenn es trotzdem nicht direkt klappt, suchen wir gemeinsam nach anderen Möglichkeiten. Es gibt für jeden Jugendlichen Angebote.
Wir sind auch in Corona-Zeiten für dich da – in der Schulsprechstunde, telefonisch unter 0451 588-501 oder per Mail unter luebeck.berufsberatung@arbeitsagentur.de.

« The Addams Family – Das Broadway MusicalTimmendorfer Strand/ Niendorf bekommt ein weiteres Sterne-Restaurant »