Es geht wieder los: Erste Bestätigung für den Hamburger Kultursommer 2016!

Rea Garvey rockt am 3. September 2016 unter dem Motto GET LOUD die Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld!

Es geht wieder los: Erste Bestätigung für den Hamburger Kultursommer 2016!
Exklusiver PreSale über eventim.de startet ab dem 9. November sind die Tickets in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. „Der Winter naht“ – das Motto des Hauses Stark aus dem TV-Blockbuster „Game Of Thrones“ trifft es momentan auch hierzulande ganz gut: In den nächsten Wochen und Monaten ist mit einer deutlichen Abkühlung, Frost und Schnee zu rechnen. Glücklicherweise und anders als im Serien-Kontinent Westeros wird die kalte Jahreszeit bei uns aber nicht Generationen andauern – der Sommer 2016 wirft sogar schon seine ersten Sonnenstrahlen voraus, zumindest in Bezug auf den Hamburger Kultursommer. Nach der beeindruckende Bilanz der Open Air-Reihe auf der Trabrennbahn im vergangenen Jahr, die neben einem neuen Besucherrekord mit insges...

Bosse mit neuem Album auf seiner „Engtanz Tour“ 2016 für zwei Shows in Hamburg

Bosse mit neuem Album auf seiner „Engtanz Tour“ 2016 für zwei Shows in Hamburg
Bosse bittet zum „Engtanz“: auf dem neuen und gleichnamigen Album, das Anfang des kommenden Jahres veröffentlicht wird, und auf der im März startenden „Engtanz Tour“. Mit zunächst 15 kleinen, exklusiven Club Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Herbst dann mit einer weiteren Runde in den großen Clubs und Hallen des Landes! Jedoch ist der Engtanz, den Axel Bosse zelebriert, weit entfernt vom Klammer-Blues aus Teenagerzeiten, zögerlichem ersten Abtasten und schüchternen Annäherungsversuchen. Das, was jetzt ins Haus steht, ist der ausgelassene Engtanz mit dem Leben! Nicht mehr zögern, nicht mehr zaudern, nicht mehr hadern. In vollen Zügen zelebrieren und genießen. Erwachsen sein und Kindskopf bleiben. Neue Songs so voller En...

Purple Souls am 22. April 2016 im Nochtspeicher in Hamburg

Purple Souls am 22. April 2016 im Nochtspeicher in Hamburg
Die Salzburger Band Purple Souls bewegt sich gekonnt zwischen Alternative und gitarrenlastigem Pop – facettenreich mit Hang zu eingängigen Melodien. Sänger Jakob Wöran zog es für einige Monate nach New York. Das Ergebnis war die Widmung eines Albums an die schlaflose Stadt, Songs in denen das Innere nach außen gekehrt wird, in denen greifbare Emotionalität auf abgrundtiefe Ehrlichkeit trifft. Produziert in Wien und New York offenbaren sich dem Hörer große Melodien und sphärische Klangwelten geprägt von einem eigenständigen Sound, hymnisch und melancholiegeladen, ohne in den Arrangements die nötigen Kanten vermissen zu lassen. Nach der ersten EP „Valium“ Auftritten im Vorprogramm internationaler Acts wie Awolnation, Crystal Fighters oder zulet...

Shearwater kommen im Februar auf Tour

Shearwater kommen im Februar auf Tour
Vor wenigen Tagen baten Shearwater auf Facebook ihre Fans, die Wikipedia-Seite der Band zu aktualisieren. Sie selbst seien dazu natürlich nicht befugt, hätten aber „das Gefühl, dass die Seite in dieser Woche einigen Besuch von Musikjournalisten bekommt“. Dann also hier die Fakten aus dem Online-Lexikon, die jetzt hoffentlich hinreichend korrekt sind: Shearwater wurde 1999 von Jonathan Meiburg und Will Sheff (der inzwischen ausgeschieden ist) gegründet. Meiburg ist Ornithologe, und von ihm stammt der Bandname, der auf den Großen Sturmtaucher verweist. Seit der Gründung sind etliche Alben veröffentlicht worden - Anfang kommenden Jahres erscheint die neue Platte „Jet Plane And Oxbow“, die zweite originale Eigenkomposition auf dem legendären Sub Po...

DIE MEGA 90ER - LIVE!

Deine Stars der 90er am 12. Dezember in Barclaycard Arena Hamburg!

DIE MEGA 90ER - LIVE!
Wenn man sich an die 90er Jahre erinnert, denkt man automatisch an stundenlanges Warten mit dem Kassettenrekorder vor dem Radio, um den Lieblingssong aufzunehmen, den geliebten Gameboy, Arschgeweihe und Tattoo-Halsbänder, Diddl-Mäuse, den Walkman, "Die Dinos", Michael Jackson, Tamagotchis, Snake auf dem ersten eigenen Handy, "Zurück in die Zukunft" und Windows 95. Außerdem erinnern wir uns an nicht zurückgespulte Videokassetten, blinkende Turnschuhe, Buffalos, Plüsch und die Loveparade! Doch weniges hat die 90er so stark geprägt wie die unzähligen Boybands und selbstverständlich die Musikrichtung Eurodance! Am Samstag, dem 12.Dezember 2015, bringen dich zurück in die 90er! ¨Freu dich auf 90er-Jahre Dekoration und ein 90er-Jahre Konzertfestival mit ...

Skindred kommen im November auf Tour

Freitag | 30.11.15 | 20:00 Uhr | Markthalle | Hamburg

Skindred kommen im November auf Tour
Skindred legen im Moment letzte Hand an ihr neues Album, das Ende Oktober erscheint und einen überaus passenden Namen trägt: „Volume“. Lautstärke ist genau das, was die Waliser schon immer ausgezeichnet hat, auf ihren Platten und auf der Bühne noch mehr. Ihre im November folgende Tour heißt dann auch folgerichtig: „Pump up the volume!“ Seit einigen Tagen kursiert im Netz bereits die erste Single „Under Attack“. Frontmann Benji Webbe sagt dazu: „Wir wollten zu Anfang erst einmal etwas abliefern, was richtig rockt und gleichzeitig melodisch straight daherkommt. Das ist uns beides voll gelungen.“ Dieses Selbstbewusstsein ist wie immer gerechtfertigt: Skindred spielen ihren Ragga-Metal sowieso ausschließlich nur unter Volldampf - für die neu...

Die Little Comets kommen für drei Konzerte nach Deutschland

Mittwoch | 18.11.15 | 20:00 Uhr | Prinzenbar | Hamburg

Die Little Comets kommen für drei Konzerte nach Deutschland
Die sagenhaft guten Indie-Folker von den Little Comets kommen im November für drei Termine nach Hamburg, Berlin und Haldern! Ihr neues Album „Hope Is Just A State Of Mind“ wird am 30.10. hierzulande erscheinen. Auch ihr mittlerweile drittes Werk wurde von den drei Tausendsassas aus England quasi im Alleingang komponiert, aufgenommen, produziert, veröffentlicht und vertrieben, stieg direkt auf Platz 31 der UK-Charts ein und wurde zum Sprungbrett für eine restlos ausverkaufte England-Tournee mit Catfish and the Bottlemen. Wie ihre Verwandten im Geiste „alt-J", denken Little Comets in den Arrangements ihrer Songs gerne komplex um die Ecke, setzen auf textlichen Tiefgang und vollbringen gleichzeitig das Kunststück ihre anspruchsvollen Pop-Kleinode mit un...

Dilly Dally kommen im Januar auf Tour

Montag | 11.1.16 | 21:00 Uhr | Molotow | Hamburg

Dilly Dally kommen im Januar auf Tour
Seit zwölf Jahren sind Katie Monks und Liz Ball durch ihre Musik fast schon geschwisterlich miteinander verbunden. Die beiden Frauen aus Toronto kennen sich seit der High School und teilen neben der Leidenschaft für die Musik und Gesten der Pixies auch den gelangweilten Schmerz von Jungs wie Kurt Cobain oder Peter Doherty. Ball und Monks haben sich selbst das Gitarrespielen beigebracht und kurzerhand ihre eigene Band gegründet: Dilly Dally. Eben erscheint „Sore“, das Debütalbum der Kanadierinnen, die von Jimmy Tony am Bass und Benjamin Reinhartz an den Drums unterstützt werden. Heavy und melodisch ist „Sore“ geworden, voller Anklänge an Sonic Youth, Yeah Yeah Yeahs, The Distillers und sogar The Pogues. Monks Gesang pendelt zwischen schreiendem un...

Rhodes am 9. Februar 2016 im Nochtspeicher Hamburg

Rhodes am 9. Februar 2016 im Nochtspeicher Hamburg
‚Ich habe Gitarre gespielt, solange ich denken kann, aber ich war immer viel zu ängstlich um zu singen.’ Glücklicherweise hat David Rhodes seine Angst überwunden und inzwischen drei EPs und sein Debütalbum ‚Wishes’ veröffentlicht. Im Februar 2016 bricht der Brite Rhodes bereits zu seiner zweiten Headliner-Tour nach Deutschland auf. Rhodes kam durch seinen Vater schon früh mit dem Blues in Kontakt, was ihn zum Gitarrespielen veranlasste. Seine Vorliebe für Bands wie Blur, Oasis oder Nirvana brachten ihn zum Piano und die Mitgliedschaft in einer Band während seiner College-Zeit schließlich zum Bass. Das lehrte ihn, seine großartigen Songs zu schreiben, die er gemeinsam mit James Kenosha auch selbst produziert. In seiner jungen Karriere wurde Rh...

Frank Turner 2016 auf großer Albumtour

Frank Turner 2016 auf großer Albumtour
Endlich ist es raus! Als wir Ende August ein paar sehr intime Shows von Frank Turner für Anfang September ankündigten, deuteten wir bereits an, dass diese garantiert nicht die letzten sein werden, wenn man sich die stetig steigende Summe an Konzerten auf seiner Homepage einmal anschaut. Nun dürfen alle aufatmen, die vor ein paar Wochen leider keines der begehrten Tickets ergattern konnten: Frank kommt im Januar noch einmal auf ausgedehnte Tour durch die größeren Hallen! Mit seinen Sleeping Souls, der gewohnt energischen Rockshow und den Songs seines neuen und sechsten Studioalbums „Positive Songs For Negative People“ im Gepäck. Wie ein Großteil von Turners Musik, beschäftigt sich auch dieses Album mit den großen Themen des Lebens, triumphiert dabe...

Alex Calder kommt am 2. Dezember 2015 ins Mojo Jazz Café nach Hamburg

Alex Calder kommt am 2. Dezember 2015 ins Mojo Jazz Café nach Hamburg
Der Kanadier Alex Calder ist seit einigen Wochen Mitglied des kanadischen Musikerkollektivs Broken Social Scene und wird auf dessen kommenden Welttour Leadgitarre spielen. Das ist zwar toll für ihn und eine große Ehre, aber darum soll es hier gar nicht gehen. Sondern um den klassischen Gitarren-Pop der 60er und 70er Jahre, seine Leidenschaft für die Beach Boys und die Beatles, seine Liebe zu Prince auf der einen Seite und Hall & Oates auf der anderen. Und um seine umwerfenden perlenden Solo-Tracks. Man höre sich nur einmal „Playing With Juno“ von der jüngsten, EP „New Harmony“ an und vergleiche es mit dem Stereolab-Cover „Crest“ auf derselben Veröffentlichung und dem Titeltrack: Das eine ist ein minimalistisches Stück aus dem Synthesizer, da...

Brenna Whitaker kommt im November ins Gruenspan nach Hamburg

Brenna Whitaker kommt im November ins Gruenspan nach Hamburg
Merken Sie sich diesen Namen: Brenna Whitaker. Sie werden ihn in Zukunft öfter hören. Die Jazzsängerin steht schon seit Jahren auf der Bühne, begeisterte unter anderem mit ihren Auftritten bei der „W Hotel Hollywood Jazz Night“, wo sie eigene Stücke und Coverversionen spielte und dabei von einer achtköpfigen Band und einer Gruppe Burlesque-Tänzern begleitet wurde. Angeblich stand Prince gleich mehrfach im Publikum. Aber wen wundert es auch? Wer kann denn schon dieser Frau mit den schönen großen Augen, der Marilyn-blonden Mähne und der unfassbaren, verführerischen, rauchigen, kraftvollen Stimme widerstehen? Nun stehen die Zeichen gut für den internationalen Durchbruch. Das Kultlabel Verve wird Ende Oktober ihr neues, perfekt produziertes Album v...

LSD on CIA kommen im Januar nach Deutschland

Freitag | 22.1.16 | 20:00 Uhr | Hafenklang | Hamburg

LSD on CIA kommen im Januar nach Deutschland
Wer sich LSD on CIA nennt und einen Song namens „Anal Sunshine“ ins Netz stellt, der muss schon was können. Denn nur wild heißen, ohne vernünftig abzuliefern, wäre dann doch etwas peinlich. Die drei blutjungen Dänen verbinden die Live-Energie der frühen Chilli Peppers oder Muse mit den Rocksounds der letzten fünf Jahrzehnte. Das alles jedoch völlig ohne Retro, kein Blick nach hinten, keine Schublade, kein Bindestrich-Core oder gewagte Stil-Kombinationen. Oder doch alles auf einmal, nebeneinander und hintereinander. Anything goes. Ein Spektakel! Für den 08. Januar kündigen LSD on CIA nun ein neues Album an, welches ziemlich genau da weiter macht, wo das Debut aufgehört hat. Auf „Celestial Bodies“ bewegt sich das Trio weiterhin zwischen Wahnsi...

Tribulation am 15. Januar 2016 im Knust in Hamburg

Tribulation am 15. Januar 2016 im Knust in Hamburg
Tribulation ist eine dieser Bands, die augenscheinlich aus Schweden kommen müssen. Sie spielen, wie das Fachblatt Rock Hard es einmal definierte, diesen „sinistren, druckvollen und fiesen Death Metal mit schwarzem Anstrich und diabolischen Gitarrenharmonien“. 2004 gegründet, standen Tribulation aber stets etwas abseits von den stereotypen skandinavischen Kollegen. Das gilt ganz besonders nach dem Erscheinen ihres gefeierten, dritten Albums „The Children Of The Night“, das seit April erhältlich ist und schon jetzt bei etlichen Kritikern als Album des Jahres gehandelt wird. Noch kompakter und griffiger als zuvor, schafft es das Quartett, ein dunkles und atmosphärisches Death-Metal-Fundament mit wavigen Elementen, 70er-Jahre Prog, Vintage-Metal und la...

Silbermond am 12. Mai 2016 in der Barclaycard Arena

Silbermond am 12. Mai 2016 in der Barclaycard Arena
Bereits seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Verschwende deine Zeit“ und der Hymne „Symphonie“ im Jahr 2004 gehören Silbermond zur Top-Riege deutschsprachiger Pop-Rock-Künstler. Die erfolgreichste deutsche Band mit Frontfrau verkaufte bis heute mehr als fünf Millionen Tonträger, erhielt dutzende von Gold- und Platin-Awards aus verschiedenen Ländern – und wurde unter anderem von der deutschen Phono-Akademie mit sieben ECHOs ausgezeichnet. Drei Jahre nach ihrem letzten Studio-Album „Himmel auf“ melden sich Silbermondjetzt zurück und präsentieren auf ihrem nunmehr fünften Studio-Album „Leichtes Gepäck“ zwölf große deutsche Rocksongs. Die Stücke entstanden im bandeigenen Studio in Berlin und wurden in Nashville/USA eingespie...

HARD ACTION kommen im Januar 2016 auf Tour

HARD ACTION kommen im Januar 2016 auf Tour
Visions, das Fachblatt für die etwas härtere Gitarrenmusik, fasst es treffend zusammen „HARD ACTION: Wer sich so einen programmatischen Namen gibt, leidet entweder an Größenwahn oder er weiß, was er tut. Im Falle der vier Finnen von HARD ACTION gilt letzteres.“ Die Band wurde zwar erst im März vergangenen Jahres gegründet, die Mitglieder sind aber alte Hasen und alle bereits in bekannten Bands aktiv: Gitarrist Ville Valavuo und Schlagzeuger Markus Hietamies spielen bei Speedtrap, Lead Sänger und Gitarrist Günter Kivioja kommt von Chestburster und Bassist A. P. Heinola reißt auch für First Times an seinem Bass. Gemeinsam ist dem Quartett die Liebe für und die Freude am Proto-Punk, der in den 70ern aus Detroit kam mit Bands wie MC5 oder den Stoog...

LILLY WOOD & THE PRICK kommen im Februar auf Tour

LILLY WOOD & THE PRICK kommen im Februar auf Tour
Das französische Folkpop-Duo kommt auf Tour! Dass sich Nili Hadida und Benjamin Cotto schon lange kennen, merkt man ihren Songs schnell an. Hier stimmt jedes Detail. Für ihren eleganten Folk-Indie mit elektronischen Einflüssen haben sie bereits den Victoires de la Musique bekommen, ihr 2010 erschienenes Debütalbum „Invincible Friends“ erhielt sogar Gold. Und auch der Nachfolger stieß auf viel Gefallen. Elektro-DJ´s wie Robin Schulz oder Yuksek interessieren sich schon länger für die beiden und haben das Hit-Potential ihrer Songs schnell erkannt. Ihre Remixe haben LILLY WOOD & THE PRICK zu Pflichtnummern in jedem Indietronic-Club gemacht. Nun melden sich LILLY WOOD & THE PRICK mit „Shadows“ zurück. Das neue Album erscheint am 13. November und w...

RDGLDGRN kommen am 9. November 2015 ins Molotow nach Hamburg

RDGLDGRN kommen am 9. November 2015 ins Molotow nach Hamburg
Das Trio RDGLDGRN aus Washington kommt für ein Konzert in die Hansestadt! Sich zu der Musik von der Band mit dem fast unaussprechlichen Namen nicht zu bewegen, ist beinahe unmöglich. Im August brachten Marcus Parham, Andrei Busuioceanu und Pierre Desrosiers ihr zweites Album „Red Gold Green LP 2“ raus, das vor innovativen Songideen nur so strotzt und Rock mit R´n´B und Rap geschickt verband. Kein Wunder, dass auch musikalische Querdenker wie Pharrell Williams und Dave Grohl die Band unterstützen. Ihr Gespür für funkige Melodien haben die drei zuletzt mit der Single „Won´t Last“ unter Beweis gestellt und stehen damit ganz in der Tradition vom Washington-Sound. Im abgedrehten Video zu der Nummer präsentiert die Band zudem irren wirren Humor und ...

Findlay am 3. Dezember 2015 im Molotow Hamburg

Findlay am 3. Dezember 2015 im Molotow Hamburg
Natalie Findlay hat schon in ihrer Teenager-Zeit gespürt, dass Musikmachen einfach ihr Ding ist. Am liebsten möglichst roh und unmittelbar – das hat ihr viel Bewunderung entgegengebracht. Liam Fray von den Courteneers nahm sie mit auf Arenatour und auch UK-Star Jake Bugg buchte die Garage-Rockerin für das Vorprogramm seiner Gigs. Einer ihrer Tracks wurde sogar bereits für eine BMW-Kampagne verwendet. Das hat ihren lebhaften Indie-Pop natürlich noch bekannter gemacht. Doch auch weiterhin braucht die junge Frau aus Manchester kein Navigationsgerät. Natalie Findlay folgt ihrem Bauchgefühl. Und ihr Instinkt hat ihr bisher immer Recht gegeben. Trampelnden Indiepunk und fesselnde Beats gibt es auf ihrer aktuellen EP „Electric Bones“, auf der die gerade ...

Zwei weitere Konzerte von Andreas Moe bestätigt

Zwei weitere Konzerte von Andreas Moe bestätigt
Hätte man ihn im Alter von zwölf Jahren befragt, so hätte Andreas Moe wohl geantwortet, er wolle der nächste Stevie Ray Vaughan werden. Vier Jahre später entdeckte er seine Stimme und sein echtes Talent für Songwriting wurde ihm bewusst. Er gründete verschiedene Bands und mit einem Repertoire aus eigenen Songs tingelte er buchstäblich durch jede verfügbare Bar, jedes Jugendzentrum und jeden Auftrittsort seiner Heimatstadt. Schnell wurde er zu einem gefragten Songwriter, Sessiongitarrist, Produzenten und Sänger. Seine musikalischen Einflüsse sind ohne Zweifel breit gefächert: Seit frühester Kindheit ist er ein begeisterter Michael Jackson-Fan. Später hatten es ihm Iron Maiden und Kiss angetan, bevor er sich der akustischen Gitarrenmusik zuwandte u...

Tüsn am 18. Dezember 2015 im Nochtspeicher Hamburg

Tüsn am 18. Dezember 2015 im Nochtspeicher Hamburg
Snöt, Tomas und Daniel sind TÜSN. Ihre Instrumente sind Synthesizer, Bass und Schlagzeug. Ihre Musik ist geheimnisvoll, roh und archaisch. Die drei Berliner machen sich rar, sprechen nicht viel über sich selbst, bewahren lieber eine Distanz zur Öffentlichkeit und lassen ihrer Musik Interpretationsspielraum. TÜSN sind die harten Depeche Mode und die tanzbaren Rammstein. Düster, intensiv und episch folgen sie nur einem Vorsatz: NO GUITAR! Mit Songs wie „Schuldig“, „Schwarzmarkt“ oder „Niemals“ zogen sie ihre Zuhörer dieses Jahr bei den größten deutschen Festivals wie dem Melt! oder Rock am Ring in ihren Bann. Ihr Debütalbum „Schuld“ erscheint am 29.01.2016. Ihre erste Tour findet im Dezember statt. Denn live entstehen die Momente, in de...

The Cashbags – A Tribute to Johnny Cash

Donnerstag | 5.11.15 | 20:00 Uhr | Friedrich-Ebert-Halle | Hamburg-Harburg

The Cashbags – A Tribute to Johnny Cash
The Cashbags um US-Sänger Robert Tyson sind seit 2008 Europas gefragteste Johnny Cash Revival Band. Der Coswiger Liedermacher Stephan Ckoehler mischt 2008 mit seinem Country-Trio "Die Knilche" die lokale Musikszene auf. Im Programm stehen Johnny Cash-Klassiker wie "I Got Stripes" und "It Ain’t Me Babe". "Da kann man mehr daraus machen!" denkt sich der im Publikum sitzende Cash-Fan Andreas Henschel und vermittelt im Sommer einen Kontakt zu US-Sänger Robert Tyson. Zusammen mit einem Bassisten wählt das frisch gebackene Quartett aus Robert (Gesang/Gitarre), Stephan (E-Gitarre), Darek Kirilov (Kontrabass) und Andreas Henschel (Schlagzeug) den programmatischen Namen "THE CASHBAGS – A Tribute to Johnny Cash ". Die Band probt zwei Dutzend Songs ein und veranst...

Counterfeit im Januar 2016 auf Tour

Counterfeit im Januar 2016 auf Tour
Counterfeit ist eine Band aus London und spielt graden Punkrock. Als die Jungs im Juni ihren Twitter-Account eröffneten, hatten sie innerhalb eines Tages 24.000 Follower: kein schlechtes Ergebnis für absolute Newcomer, die noch keine Pressemitteilung veröffentlicht, geschweige denn eine einzige Note gespielt hatten. Vor ein paar Tagen nun hat das Trio seine Debütsingle „Come Get Some“ veröffentlicht, ein rifflastiges Brett mit einem Sänger, der zwischen Screamo-Elementen und Klargesang wechselt, und die Hysterie wuchs noch weiter an. Die Tickets für den ersten Auftritt der Band im Dezember verkaufen sich schneller als ein Ferrari beschleunigt. All das hat natürlich seinen Grund, der weit über die Musik hinausgeht: Der Sänger ist kein Geringerer a...

Gleis 8 Konzert auf 2. Mai 2016 im Mojo verschoben

Gleis 8 Konzert auf 2. Mai 2016 im Mojo verschoben
Nach langen Überlegungen hat sich die Band um die einstige Rosenstolz-Sängerin AnNa R. und die Hamburger Timo Dorsch und Manne Uhlig zugunsten neuer Kooperationsmöglichkeiten für eine Verschiebung der Tour und des Albums entschieden. Die Veröffentlichung des zweiten Albums „Endlich“ wird auf Februar 2016 verschoben und das Hamburg-Konzert, das am 8. Dezember im Mojo Club stattfinden sollte, wurde nun auf den 2. Mai 2016 verlegt. Um die Wartezeit für die Fans aber so kurz wie möglich zu halten, wird das neue und sehnlichst erwartete Album „Endlich“ ab dem 25.09. auf diversen Streamingplattformen und iTunes als Preview erhältlich sein. Die erste Single-Auskopplung „Vorbei“ wird inklusive eines Lyric-Videos aber wie geplant am 11.9. veröffent...

Griz spielt am 24. November 2015 in Hamburg

Griz spielt am 24. November 2015 in Hamburg
Futuristischer Elektro-Funk hat in Detroit Einzug gehalten und einer der derzeit wichtigsten Vertreter ist der 24jährige Produzent GRiZ. Mit seinem funkigen Crossover-Sound zwischen lebendigem Jazz, gefühlvollem Soul und sanftem Electronica macht er im November für drei Konzerte in Deutschland Halt. Mit der Entdeckung von Squarepusher und Aphex Twin im Alter von 14 Jahren tauschte der ausgebildete Saxophonist die Konzerthalle gegen den Club. Seit dieser Zeit sind seine Produktionen voll mit den unterschiedlichsten musikalischen Einflüssen. Im März diesen Jahres veröffentlichte GRiZ bereits sein viertes Album ,Say It Loud’, das auf dem eigenen Label All Good Records erschien. GRiZ’ Musik ist insbesondere live eine grandiose Erfahrung. Seine mitreißen...