KONZERTREIHE: Musik für die Seele – Stimmungsvolle klassische Musikabende von und mit erfolgreichen Nachwuchskünstlern

Mittwoch | 18.4.18 | 19:00 Uhr | Berkentienhaus anno 1612 | Mengsraße 31 | Lübeck

Jonte Nagel, geboren 2003, erhielt seinen ersten Klavierunterricht mit sechs Jahren. Im Rahmen verschiedener Förderprogramme und Kammermusikkurse hat er mehrfach mit ersten Preisen solistisch als auch im Duo sehr erfolgreich bei „Jugend musiziert“ teilgenommen.


Seine erste Geigenstunde erhielt der 2003 geborene Maximilian Biebl im Jahr 2008 bei Nele Altenkamp. Knapp zwei Jahre später fing er an, erste Preise bei Jugend musiziert in den Kategorien Geige solo und Kammermusik zu erspielen. Seit April 2011 wird Maximilian an der Musikschule der Gemeinnützigen in Lübeck unterrichtet. Er bringt mit seinem Lehrer und im Rahmen von Meisterkursen des Landesmusikrates und der Musikhochschule Lübeck regel-mäßig große Konzertliteratur auf die Bühne.


In Zusammenarbeit mit der Stiftung Harfenklang präsentieren Stipendiaten im Rahmen der Veranstaltungsreihe ‚Musik für die Seele’  Konzertkostproben im Berkentienhaus, geben Einblicke in ihr Können und stellen sich und ihre Instrumente vor.


Einlass: 18:30 Uhr, Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt 8,- Euro.
Vorverkauf vor Ort im Berkentienhaus oder unter info@eventundmarketing-hinz.de.

« Amaryllis Quartett – Trauer Konzert mit Coffee Clash »