Lesung: "Vor Sonnenuntergang", mit dem Schauspieler Klaus Eversberg. Nach einer Erzählung von Gerhart Hauptmann.

Sonntag | 21.5.17 | 16:00 Uhr | Kulturbühne Travemünde im Kulturbahnhof | Vogteistraße 13

Der Vortrag "Vor Sonnenuntergang" ist sehr naturalistisch. Er beschreibt das Lebensende des 70-jährigen, einflussreichen Geheimrats Matthias Clausen, der seine verbleibenden Jahre auf eine Liebesbeziehung mit der jungen Inken Peters konzentrieren möchte. Das Agieren seiner Angehörigen durchkreuzt diesen Plan jedoch, sodass er seine große Liebe zu Gunsten der Angehörigen aufgeben muss. Lesung mit dem Schauspieler Klaus Eversberg.


Karten: Buchhandlung Elatus, Tourist-Information im Strandbahnhof oder telefonisch unter 04502/7887150 und donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr direkt im Kulturbahnhof.


Eintritt: Abendkasse 12,- Euro p. P./Vorverkauf 10,- Euro p. P. (zzgl. VVK-Gebühr).
Infos: www.kulturbuehne-travemuende.de.

« Historisches und Kriminelles – Autorenlesung mit Jürgen Vogler im Bistro Essigfabrik Satire & Blues in Dur & Moll - Charles Brauer liest Texte von Kästner,Tucholsky u.v.m. »