Manfred Upnmoor liest: "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens (Der Klassiker mit Onkel Scrooge und den Weihnachtsgeistern)

Mittwoch | 20.12.17 | 19:30 Uhr | Europäisches Hansemuseum Lübeck | Beichthaus | An der Untertrave 1

Eine Veranstaltung mit Tradition: Seit 2004 liest Manfred Upnmoor vom theater23 jedes Jahr im Advent den Klassiker Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Dieses Jahr findet die Lesung am Mittwoch, den 20. Dezember um 19.30 Uhr in der besonderen Atmosphäre des mittelalterlichen Beichthauses im Europäischen Hansemuseum statt.


Die "Weihnachtsgeschichte" handelt vom hartherzigen Geizhals Ebenezer Scrooge, der Weihnachten für Humbug hält - bis ihm die drei Geister der früheren, der jetzigen und der kommenden Weihnacht erscheinen. Auf einer Zeitreise durch sein eigenes Leben von der Geburt bis zum Grab begreift Scrooge, was er in seinem Leben verkehrt macht und worum es bei Weihnachten eigentlich geht... Die Lesung ist ein wunderbares Plädoyer für die Menschlichkeit und eine perfekte Einstimmung auf das Weihnachtsfest.


Abgerundet wird der gemütliche Abend durch wärmende Getränke und kleine Leckereien aus der museumseigenen Weihnachtsbäckerei.


Es liest Manfred Upnmoor vom theater23. Eine Hörprobe ist auf www.theater23.de zu finden.
Eintritt: 7,- / ermäßigt 5,- Euro.


Der Ticketerwerb ist sowohl im Vorverkauf an der Museumskasse (täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet) als auch an der Abendkasse möglich.


Darüber hinaus werden Kartenreservierungen gerne unter invitation@hansemuseum.eu oder 0451 80 90 99 0 entgegengenommen.

« „Haltet Euer Herz bereit“ Manfred Upnmoor liest: "Weihnachten an der Linie" (Geschichten von Dora Schlatter und Wilhelm Jensen) »