Spannend, magisch, bezaubernd: „Das Dschungelbuch“ in einer Neuausgabe

Mogli, Baghira und Balu – Generationen von Erwachsenen begleitete Das Dschungelbuch mit einen abenteuerlichen Geschichten durch ihre Kindheit. KeRLE Kinderbuch hat den Kinderbuch Klassiker in einer kindgerechten Adaption neu aufgelegt – wunderbar magisch illustriert vom preisgekrönten Illustrator Quentin Gréban.


Kinderbücher, deren Magie Jahrzehnte überdauert – so etwas gibt es nur ganz selten. „Das Dschungelbuch“ von Rudyard Kipling zählt ganz sicher dazu. Wer hat sich in seiner Kindheit nicht gemeinsam mit Mogli in den wilden Dschungel geträumt, um mit dem gemütlichen und gutherzigen Bären Balu und der tapferen und klugen Pantherin Baghira gegen den gefährlichen Tiger Shir Khan anzutreten? Doch auch die listige Schlange Kaa und der Affenkönig King Louie haben ihre ganz eigenen Pläne mit dem Menschenjungen...


Bei KeRLE Kinderbuch ist der Klassiker in einer kindgerechten Adaption erschienen. Poetisch  nacherzählt und bezaubernd, sensibel und wunderschön illustriert bietet es Liebhabern  klassischer Kinderliteratur ganz besonderes Vorlesevergnügen. Die kindgerecht angepassten Textpassagen werden dabei begleitet von den Zeichnungen des französischen Illustrators Quentin  Gréban, der für seine Werke im Jahr 2000 mit dem begehrten Prix Saint-Exupéry ausgezeichnet wurde.


Die Neuauflage von „Das Dschungelbuch“ ist für 19,99 Euro bei KeRLE Kinderbuch unter http://www.herder.de/kinderbuecher und im Buchhandel erhältlich.

« Die heilende Macht der Bilder„Die Kamera hat mir nie Angst gemacht.“ – Ingrid Bergman »