VERNISSAGE: ‚Laut und Leise‘ von Uta Farr im Berkentienhaus anno 1612

Samstag | 3.2.18 | 14:00 bis 18:00 Uhr | Mengstraße 31 | Lübeck

Die Künstlerin Ute Farr wurde in Flensburg, hoch im Norden an der Ostsee geboren.
Die Liebe zum Wasser spiegelt sich in ihren Bildern wieder.
Rauschende Brandung und spiegelglatte See, immer wieder faszinierend und bewegend.
Sie nimmt den Betrachter mit zu fernen Stränden… die Farben immer im Gepäck.


Ausstellungsdauer: 3. Februar bis 23. März 2018, Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 11:00 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung.

« Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – Ein Erlebnis der besonderen Art: Phänomenale Welten im Haerder-Center Lübeck »