Wissenschaft als Geheimwaffe für den Alltag

Wie Mathematik, Biologie, Physik und Chemie uns den Alltag erleichtern können, weiß Mark Frary. Verständlich und unterhaltsam lüftet er in seinem Buch Wie kommt das Sofa um die Ecke? so manchen Zusammenhang zwischen verschüttetem Schulwissen und den Herausforderungen des Alltags.


Wie das Sofa um die Ecke kommt? Tragen – ganz einfach! Aber wenn es schlicht nicht ums Eck passt? Lieber vorher die maximalen Maße auch für asymmetrische Grundrisse berechnen, statt sich zu verschätzen. Mit ein wenig Geometrie vermeidet man so ein Sofa-Fiasko und bewahrt sich während eines ohnehin meist stressigen Umzugs jede Menge Nerven.  Situationen wie diese gibt es vielfach in unserem Alltag. Wie hilfreich da grundlegende naturwissenschaftliche Prinzipien sein können, erklärt Mark Frary in seinem Buch „Wie kommt das Sofa um die Ecke? Wissenschaft als Geheimwaffe im Alltag“. Algorithmen können beim Ordnen und Finden von Unterlagen helfen, mithilfe von Wahrscheinlichkeitsberechnungen punktet man beim Poker und mit dem Wissen um den Goldenen Schnitt und die FibonacciFolge macht man bessere Fotos. Wissenswertes gibt es auch über die Zubereitung der perfekten Tasse Tee mit Empfehlungen aus der Chemie, die Rolle von Optik und Dynamik beim Poolbillard, die besten Strategien gegen Schimmelpilze und Bakterien auf Lebensmitteln sowie die heimlichen Tricks und Kniffe von Budenbesitzern auf Jahrmärkten und wie man sie umgehen kann.  Mark Frary gibt verblüffende Antworten, die so manches Alltagsproblem schnell und effizient lösen. Nach der Lektüre dieses spannenden Buchs wird klar, dass man eben doch nicht nur für die Schule lernt. Sondern fürs Leben.


Wie kommt das Sofa um die Ecke? Wissenschaft als Geheimwaffe im Alltag
Hardcover mit Schutzumschlag, 144 Seiten, 14,7 x 20,5 cm, € 14,90 (D), € 15,40 (A) ISBN 978-3-86497-395-6.


Mark Frary begeisterte sich schon von Kindesbeinen an für alles Naturwissenschaftliche. Sein Studium der Astronomie und Physik führte ihn beruflich zu Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Raumfahrt und der Atomphysik. Als Autor schreibt er unter anderem regelmäßig für die London Times und auch mit Büchern wie Codebreaker: The Secret History of Communication oder The Origin of the Universe For Dummies hat er sich in England einen Namen gemacht.

« Wenn Sie wüssten, was Sie können: Das neue Buch von Dirk Schmidt (mit dt)Romantische Reisetagebücher für Paare »