Gefragte Fachkräfte: Ausbildungen im Gesundheitsbereich

Ludwig Fresenius Schulen laden zur Infoveranstaltung ein

Der zukünftige Beruf sollte zur eigenen Persönlichkeit passen und auf dem Arbeitsmarkt gefragt sein. Das Gesundheitswesen ist mit rund fünf Millionen Beschäftigten der größte Arbeitgeber in Deutschland. Die Arbeitsmöglichkeiten in diesem Bereich sind vielfältig und qualifizierte Fachkräfte sind gesucht. Die Ludwig Fresenius Schule in Lübeck bildet seit über 20 Jahren eine Vielzahl an Gesundheits- und Sozialberufen aus: Ergotherapeuten, Erzieher, Pharmazeutisch-technische Assistenten, Masseure und medizinische Bademeister, Sozialpädagogische Assistenten und Physiotherapeuten. Dank fachpraktischen Unterrichts, Praktika, Exkursionen und Projekten ist die Ausbildung besonders nah an der Praxis. Am Dienstag, 10. Oktober, laden die Ludwig Fresenius Schulen zu einer Infoveranstaltung um 15:30 Uhr in die Hochofenstraße 19-21 in Lübeck ein. Dabei haben Interessenten Gelegenheit, alles Wissenswerte zu den Ausbildungen zu erfahren.


Weitere Informationen, Termine und Bewerbung unter www.ludwig-fresenius.de.

« Weiterführende Schulabschlüsse: Einstieg 2017 noch bis Oktober möglich! Infos rund um Ausbildung und Beruf »