Jaguar Land Rover Pressekonferenz auf dem Genfer Automobilsalon 2018

Range Rover SV Coupe Interior

Auf dem Genfer Automobilsalon stehen in diesem Jahr zwei wichtige Neuheiten im Fokus von Jaguar Land Rover.
Nur wenige Tage nach der Weltpremiere am 1. März in Graz feiert das Serienmodell des Jaguar I-PACE, des ersten rein elektrisch angetriebenen Jaguar, am Genfer See sein Publikumsdebüt. Zeitgleich öffnet das Unternehmen damit auch die Bestellbücher und gibt die technischen Daten und Preise für das neue Modell bekannt.


Die Schwestermarke Land Rover enthüllt am ersten Pressetag den Range Rover SV.
Mit dem dreitürigen Coupé ergänzt die ikonische Geländewagenmarke die Range Rover Palette mit einem neuen Spitzenmodell, das in limitierter Stückzahl von 999 Fahrzeugen bei Jaguar Land Rover SVO (Special Vehicle Operations) gebaut wird.

Foto: I-PACE aus dem Eis

« Marquard kocht und Branche stauntSchneevergnügen und Sonnenschein satt »