Lübecker Bildungszentrum Mortzfeld unter neuer Leitung

Andreas Hagenkötter

40 Jahre lang bestimmte Dr. Wiechelmann als Geschäftsführer, Gesellschafter und Schulleiter die Geschicke des Lübecker Bildungszentrum Mortzfeld (BZM) und machte die Schule zu dem, was sie heute ist: eine gemeinnützige und in allen Schulzweigen staatlich anerkannte Bildungseinrichtung, in der Schülerinnen und Schüler vom ersten Schulabschluss bis hin zum Abitur geführt werden.


Anfang des Monats trat nun Andreas Hagenkötter seine Nachfolge an. Von Haus aus Jurist bringt der Neu-Lübecker langjährige Erfahrungen als Geschäftsführer und Mitbegründer der Montessori Ratzeburg gGmbH mit, die eine Grundschule und vier Kitas betreibt. Bildung ist seine Passion und als Sozialunternehmer setzt er sich unermüdlich dafür ein. Als Mitglied im Archiv der Zukunft – Netzwerk e.V. beschäftigt er sich mit der Frage, wie erfolgreiches Lernen in der Praxis gelingt. Eckpfeiler für die Weiterentwicklung des BZM sieht er in der Digitalisierung, einer Erweiterung des Angebotes und dem Dialog mit den Unternehmen der Region. „Ein frischer Wind weht durch unsere Schule“ so kommentiert Sarah Wiechelmann, Tochter von Dr. Wiechelmann und verantwortlich für die Auslandspraktika am BZM, den Wechsel, „und wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit im Interesse und zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler!“


Der nächste schulische Infoabend für das Schuljahr 2018/19 findet am 19. April 2018 um 18:30 Uhr statt. An diesem Abend stellt die Schule ihr Angebot vor und informiert über die weiterführenden Abschlüsse vom ersten Schulabschluss bis hin zum Abitur.


Alle Infos und Termine auch auf www.bzm.de.
Bildungszentrum Mortzfeld, Beethovenstr. 20, 23556 Lübeck

« Boys’ Day: Berufsorientierung für Jungs Engagement bringt weiter »