METAXA GRANDE FINE – eine rare Spezialität wird zum Collector’s Item

Rodanthi Senduka

EIN NEUES DESIGN FÜR EINEN ZEITLOSEN KLASSIKER  
Seit über 100 Jahren steht METAXA für griechischen Spirituosengenuss. Jetzt relauncht der Getränkespezialist seine Premium-Spirituose GRANDE FINE in einer ausgefallenen Sonderedition der gefeierten griechischen Designerin Rodanthi Senduka. 2004 gestaltete sie bereits das Emblem der Olympischen Spiele von Athen. Speziell für METAXA GRANDE FINE hat die Künstlerin nun ein modernes, dekoratives Design entworfen, das den griechischen Geist der Spirituose zeitgemäß widerspiegelt und die Porzellankaraffe zu einem gefragten Sammlerstück macht. Ab sofort ist die Collector’s Edition in limitierter Stückzahl von nur wenigen tausend Flaschen für einen UVP von 49,99 Euro verfügbar. Die edle Porzellankaraffe enthält 0,7 Liter und wird in einer hochwertigen Geschenkbox ausgeliefert.

WELTWEIT ERFOLGREICH – SEIT JAHRZEHNTEN  
Die Porzellanflasche von METAXA GRANDE FINE und ihr kostbarer Inhalt gehört seit Jahrzehnten zu den begehrten Spirituosen aus Griechenland. Seit seiner Einführung zollt das einzigartige Design der Flaschen griechischer Lebensweise, Tradition, Handwerk und Kunst Tribut. GRANDE FINE ist ein sorgfältig ausgesuchter Blend aus Trauben und Muskatweinen der Insel Samos, der in Eichenfässern lagert. Die Spirituose enthält 40% vol. Alkohol und ist von dunkler Bernsteinfarbe. Während der Reifungsprozesses entwickelt sie einen vollen, runden Körper sowie Aromen von süßen Gewürzen, Trockenfrucht und alter Eiche. So ist die Spirituosenspezialität ein besonders erlesener Genuss – ob pur als klassischer Digestif oder auf Eis zum Abschluss eines Abends.

RODANTHI SENDUKA ÜBER IHR WERK
Die Arbeiten der Designerin und Konzeptkünstlerin Rodanthi Senduka wurden bereits in TopAusstellungen gezeigt und sie wurde mit mehr als 130 Preisen und Auszeichnungen bedacht. Über ihre künstlerische Arbeit für METAXA sagt sie:
„Mein Design für METAXA ist durch die pittoreske griechische Landschaft beeinflusst, die schmalen Gassen, die wunderschönen minimalen Muster und die Einfachheit der kykladischen Bauweise. Die Form diktiert das Design. Simpel, ausdrucksstark und menschlich. Die idyllische Szenerie bestimmt die Farbpalette: Weiß für die kykladische Architektur, Blau für den Ozean und Gold für die Sonne. Dieser einfache Ansatz ist Intention, da aus meiner Sicht der Blend für sich selbst spricht und das Design rundherum Raum für Interpretation und Entdeckung lässt.“

ÜBER METAXA   
Das Haus Metaxa wurde 1888 von Spyros Metaxa gegründet. Die Produkte werden aus fassgereiften Destillaten und edlen Muskatellerweinen der ägäischen Inseln hergestellt. METAXA gehört zu den Top-Spirituosenmarken in Deutschland und ist in der ganzen Welt bekannt.

VERKOSTUNGSNOTIZEN:
Im Glas: Dunkler Bernstein
In der Nase: Eiche, süße Gewürze,  getrocknete Aprikose  und Pflaume
Im Mund: Voll und aromatisch. Eiche,  Muskat, helle Rosinen, Honig,  Zigarre, Zedernholz

Foto: Rodanthi Senduka zeichnet

« Dunkle Versuchung – Mit den neuen Rooted-Strähnen by Great Lengths wird jede Frau zur StylistaMangaroca Batida de Côco KoKuss-Tour 2017: Mit dem beliebten Kokos-Likör durch die Festival-Saison »