Barrenstein, Odeville + OH FYO

Samstag | 2.12.17 | 21:00 Uhr | Rider´s Cafe | Leinweberstraße 4 | Lübeck

Drei Typen - Gitarre, Bass, Schlagzeug. Barrenstein drücken den roten Knopf, Explosion. So kann eine Rockband mit schlauen deutschen Texten tatsächlich klingen? Soviel Wow war schon lange nicht mehr.


Hey, nichts gegen üppige Big Bands in Rock - doch letztlich geht nichts über drei Musiker. Drei, die kleinste denkbare Rockband-Unit, das Nirvana-Prinzip. Damit das funktioniert, muss sich die Band (nicht nur) live blind verstehen – und brennen wie Benzin. Barrenstein in Flammen. Klingt energetisch? Ist es halt auch.


Zwei Jahre geht das mit Barrenstein nun schon, aber jetzt wird es ernst. Die erste EP ›Undercover in Moskau‹ lässt einfach keine anderen Schlüsse zu. ›Undercover in Moskau‹ - man muss schon wach sein, um sich zusammen zu puzzeln, was es mit dem Titel-Song auf sich hat. Homosexualität in totalitären Lebensumständen? Der Schluss liegt nahe, ziehen muss man diesen und andere aber schon noch selbst. Support: Odeville + OH FYO


Einlass ist 20:00 Uhr.

« Live im A-ROSA: Café du Soul Jo Stöckholzer »