Cäthe am 1. Februar 2017 im Hamburger Knust

Mit ihrem Debütalbum „Ich muss gar nichts“ gelang Cäthe bereits 2011 der große Wurf. Plötzlich war sie da. Mit einer unverwechselbar markanten Stimme und ihrem ganz eigenen Stil – einer Mischung aus Pop, Punk und Lebenslust. Nach zahlreichen Tourneen mit ihrer Band   geht Cäthe Anfang nächsten Jahres erstmals im Trio auf eine umfangreiche Tour quer durch Deutschland und präsentiert ihre Songs im neuen Gewand. „Vagabund“, ihr aktuelles Album erschien Ende 2015. Damit hat sich Cäthe nicht nur neu erfunden, sondern ist ganz bei sich selbst angekommen.

„Ein helles Licht am Deutschpop-Himmel. Egal ob mit zart schwingendem Akustik-Pop oder sanft schaukelnden Chanson-Tupfern: „Cäthe hat stets alles im Griff“ (laut.de). Dass Cäthe ein vielversprechender und außergewöhnlicher Live-Act ist, wissen nicht nur ihre Fans. Auch andere Künstler sind begeistert. So durfte Cäthe bei dem MTV Unplugged Konzert der Scorpions einen Song mit Klaus Meine performen. Am 1. Februar wird Cäthe im Rahmen ihrer Tour auch einen Stopp in Hamburg im Knust einlegen.


Tickets gibt es ab sofort für 22,- Euro zzgl. Gebühren regulär an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf www.fkpscorpio.com und www.eventim.de.
Mehr Infos und Musik www.cäthe.de/, www.facebook.com/ichbincaethe, www.youtube.com/user/caetherockt.

« Das Konzert von Casper wird in den November 2017 verschoben Estikay am 31. März 2017 im Mojo Club Hamburg »