Chris Rea – Road Songs For Lovers

Der legendäre Gitarrist und Singer-Songwriter Chris Rea veröffentlicht am 29.September 2017 sein neues Album „Road Songs For Lovers“ via BMG. Mit Songs wie „Happy On The Road“, „The Road Ahead“, „The Last Train“ und dem Titeltrack bringt er seine Leidenschaft für das Reisen mehr als deutlich zum Ausdruck. Die erste Single „The Road Ahead“ erschien am 20.06.2017.


Rea nahm das Album Anfang 2017 in den Metropolis Studios in London auf. Das Tracklisting lautet wie folgt: Happy On The Road, Nothing Left Behind, Road Songs For Lovers, Money, Two Lost Souls, Rock My Soul, Moving On, The Road Ahead, Last Train, Angel Of Love, Breaking Point, Beautiful.


Ganz in der Tradition von Jarvis Cocker oder Leonard Cohen feierte auch Chris Rea erst relativ spät kommerzielle Erfolge: Bis zur Veröffentlichung seines 18. Studioalbums „The Road To Hell (pt. 2)“ stieg er zwar regelmäßig in die UK-Albumcharts ein, erreichte jedoch nie die Top Ten. Rea ist Künstler und Maler, bekennender Blues- und Autoliebhaber, Filmemacher und klassischer Komponist, der von der italienischen Musikszene beeinflusst wurde. Am besten beschreiben wohl die Begriffe „eklektisch“ und „unkonventionell“ den Mann, der weltweit über 30 Millionen Alben verkauft hat, indem er nur er selbst geblieben ist. Mit seinen wunderschönen Nuancen rührt „Road Songs For Lovers“ nicht nur zu Tränen, sondern darf mit Recht als Reas bis heute bestes Album bezeichnet werden.

Nach Veröffentlichung des Albums wird Chris Rea ausgiebig durch den deutschsprachigen Raum touren.

Termine im Umland:
28.10.17 Hannover – Kuppelsaal, 29.10.17 Hamburg – Mehr! Theater am Großmarkt, 30.10.17 Berlin – Tempodrom.

« The Cool Quest (NL) – Neue Tourdaten! Creedence Clearwater Revived feat. Johnnie Guitar Williamson (USA/UK), Support: Beat-Club Leipzig (D) »