Das Konzert von Casper wird in den November 2017 verschoben

Das geplante Konzert von Casper in der Sporthalle wird vom 8. März auf den 8. November verschoben. Alle bereits gekauften Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.


Lest hier dazu das Statement der Tourneeleitung:
„Berlin, den 23. November 2016
Casper verschiebt seine für das Frühjahr geplante "Lang Lebe Der Tod" Tour in den Herbst. Alle geplanten Orte und Hallen bleiben erhalten. Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.“

Casper selbst zu der Verschiebung:
"So sehr ich das persönlich auch bedauere - unterwegs sein und live Konzerte spielen ist mir das allerliebste am Musikerdasein -, so sehr will ich auch, dass die neue Show an die anderen Touren anschliesst und das bestmögliche bietet. Um das auf die Beine zu stellen, braucht es Zeit, die ich wiederum gerade benötige, um im Studio die Platte fertig zu machen. Eine solch große Tour ohne neue Platte, ist nicht das, was ich für euch und für mich möchte! Daher haben wir uns nach langem Hin und Her dazu entschlossen, die Konzerte in den Herbst zu verschieben."


Tickets gibt es exklusiv auf www.krasserstoff.com.
Weitere Infos unter www.casperxo.com/langlebedertod.

« Allman Brown am 2. März 2017 im Mojo Jazz Café Hamburg Cäthe am 1. Februar 2017 im Hamburger Knust »