Endlich wieder barfuß auf dem Gletscher surfen – PAINT live und unplugged im Tonfink Lübeck

Freitag | 20.4.18 | 20:00 Uhr | Große Burgstraße 46

© Roland Willaert

Das Institut für ekstatische Choreomanie hat den Ausnahmezustand ausgerufen: PAINT sind zurück und bringen am 20. April das Eis im Lübecker Tonfink zum Schmelzen. Eben noch barfuß auf dem Gletscher gesurft, zieht es die drei musikalischen Maler nach kreativer Pause mit brandneuen Songs und altbekannten FettFunkRock-Hymnen wieder in den Grenzbereich eines jeden Manometers. Die Mütze voll Schlaf kurzerhand gegen Koffein getauscht, schicken sie ihr grooviges Ausrufungszeichen in die Welt hinaus: PAINT ist das Ventil beim Spiel mit dem Feuer von drei leidenschaftlichen Musikern, die Musik nicht denken sondern fühlen. Ihre Lieder sind Abbild einer sich immer schneller drehenden Welt mit dem Blick fürs Detail: mal vor, mal zurück und weit darüber hinaus. Sie erzählen vom Leben in all seinen Facetten, mal laut und direkt, mal leise und nachdenklich und laden ihr Publikum ein zu einem Betriebsausflug der Endorphine. Was zählt ist das Gefühl des Erlebens und das Gespür für den Moment mit der Erlaubnis zu träumen. Serviert wird der extrem groovende FettFunkRock-Cocktail ab 20:00 Uhr: PAINT sind wieder da und setzen zum Großangriff auf die Gehörgänge an! Der Eintritt ist frei.

Tickets: freier Eintritt.
Web: www.paintrockt.de, www.facebook.com/paintrockt, www.youtube.com/paintrockt, www.instagram.com/paintrockt.

« Pippo Pollina – Solo Tour 2018 with Special Guests Live im A-ROSA: The Fam 4 »