Mädness & Döll – Im Herbst 2017 erneut auf Tour

Nach ihrer ersten gemeinsamen Tournee im Frühjahr dieses Jahres, touren die Brüder Mädness & Döll erneut durch 13 Städte im Winter 2017.


Schon in den ersten Zeilen ihres ersten gemeinsamen Albums spricht Döll von "etwas, das wir unumgänglich teilen", und hat damit in mehr Dimensionen recht, als er vielleicht meint. Die Brüder teilen mehr als Verwandtschaft: In ihrer mittlerweile aufgelösten Darmstädter WG durchlebten sie eine Phase der Unsicherheit, die im Gegensatz zur enthusiastischen Szenerezeption ihrer 2014 erschienenen Solo-EPs stand.

Auf "Ich und mein Bruder" öffnen sich Mädness und Döll und teilen sich mit, teilen ihre Erfahrungen. Was das Album ausmacht, ist das Umdeuten der eigenen Situation und der Optimismus des gemeinsamen Schritts – aus der bisherigen Umgebung in eine neue Komfortzone. Mit dem Signing bei Four Music, der fast ausverkauften „Halleluja“-Tour von Audio88 & Yassin, die Mädness und Döll als fester Bestandteil begleiteten, sowie ihrer erfolgreichen eigenen Tournee im Frühjahr 2017, festigt sich das Gefühl neuer Ernsthaftigkeit in Sachen Musik.

Ab November 2017 geht es erneut gemeinsam auf Tour durch insgesamt 13 Städte. Tickets sind ab sofort auf www.eventim.de und www.krasserstoff.com sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Mädness & Döll Live 2017 – Termin im Umland: 16.11.17 Hamburg – Terrace Hill.

« ITCHY – „All we know“-Tour 2017 Mischa Gohlke Band – Blues Revolution, Inklusion und mehr »