Pish (Kakkmaddafakka)

Mittwoch | 16.5.18 | Molotow Skybar | Hamburg

Während Kakkmaddafakka im vergangenen Jahr mit dem jüngsten Album „Hus“ einen kleinen, aber sehr feinen Stilwechsel vollzogen haben, konnte sich ihr Sänger und Gitarrist Pål Vindenes wohl nicht damit abfinden, dass die große Party-Zeit seines Lebens zu Ende geht und die Band erwachsen wird. Na, ganz so krass darf man das wohl nicht formulieren. Das haben nicht zuletzt die Auftritte der Norweger im Januar und Februar gezeigt: immer noch steil nach vorne und auf die große Feier ausgelegt. Zeitgleich aber konzentrierte sich Vindenes unter seinem Künstlernamen PISH auf sein Solo-Album, das im Mai erscheinen soll. Bereits im vergangenen Jahr überraschte er uns mit seiner ersten Single „Compromised“ sowie der groovigen und dream-poppig angehauchten Nummer „Crime“. Im Mai gibt es das Ganze dann endlich auch live zu sehen.


Termine:
15.5.2018 Berlin – Berghain Kantine
16.5.2018 Hamburg – Molotow Skybar

« Queen Kwong Pierce Brothers »