Wide Range – Folkmusik

Samstag | 28.10.17 | 19:30 bis 22:00 Uhr | Kulturbahnhof Travemünde | Vogteistraße 13

Wide Range – Folkmusik
Jeder Song, jeder Tune bekommt durch sein individuelles Arrangement einen ganz eigenen Charakter und „lebt“ und klingt in einer Weise, die man so noch nicht gehört hat. Durch die Vielfalt und die unterschiedlichen Charaktere der Musiker ist es immer ein Erlebnis sich mit Wide Range auf eine musikalische Reise in das Land der Kelten zu begeben. Einflüsse aus verschiedenen anderen Musikrichtungen von Klassik bis Rock geben den traditionellen Liedern eine ganz besondere, eigene Note. Einlass: 18:30 Uhr, Karten: Buchhandlung Elatus, Tourist-Information im Strandbahnhof oder telefonisch unter 04502/7887150 und donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr direkt im Kulturbahnhof . Eintritt: Abendkasse 20,- Euro p. P./Vorverkauf 18,- Euro p. P. (zzgl. VVK-Gebühr), In...

Walter Martinez Trio live im Tonfink

Donnerstag | 5.10.17 | 20:00 Uhr | Große Burgstraße 46 | Lübeck

Walter Martinez Trio live im Tonfink
Wer kennt das nicht: Du hörst einen Song und unwillkürlich fängst Du an, Deine Hände oder sogar Deinen Körper im Rhythmus zu bewegen. Die Spielart, die dieses unbewusste Verhalten eigentlich immer auslöst, ist die Latin Musik. Als Sammelbegriff für eine ganze Reihe lateinamerikanischer Musikstile mit afrikanischen Einflüssen, ist der Latin Musik die dynamische und mitreißende Rhythmik eigen. Drei Musiker drei Nationen, eine einmalige Kombination... Seit Jahren ist der kubanische Schlagzeuger Walter Martínez Mitglied verschiedener Bands der Rostocker und Berliner Szene. Nun endlich hat er den Schritt gewagt und sich mit zwei außergewöhnlichen Musikern zusammengetan um sein eigenes Projekt zu gründen. Das „Walter Martínez Trio“, das sind Walter...

An Irish Night with MYLO

Freitag | 2.10.17 | 21:00 Uhr | Funambules | An der Obertrave 18 | Lübeck

An Irish Night with MYLO
Nach seinem tollem Deutschlanddebut folgt am 2. Oktober sein zweiter Auftritt im Funambules in Lübeck. Der irische Sänger und Gitarrist MYLO gehört zu den neuen Stars des Szeneviertels Temple Bar der irischen Hauptstadt Dublin mit bis zu drei Auftritten täglich. MYLO stellt seine Debut CD 'MYLO' vor und hat sicherlich auch einige Exemplare im Gepäck die auf Wunsch auch signiert werden. Der erfahrene Sänger MYLO überzeugt sein Publikum mit seiner markanten und dunklen Stimme und entführt die begeisternden Zuhörer während seines zwei Stunden dauernden Auftritts mitten in ein dunkles Pub an die irischen Westküste zu schwarzem Bier, knisternden Kaminfeuer und dem Rauschen des Atlantiks. Neben den irischen Klassikern wie 'Molly Malone' und 'Irish Rove...

Fury In The Slaughterhouse

Little Big World – Live & Acoustic

Fury In The Slaughterhouse
Es gibt nicht viele Bands, deren kollektives Bauchgefühl Bilanzen wie diese aufweisen kann: Stürmung der Media Control-Album-Charts mit dem Triple-Album „30 – The Ultimate Best Of Collection“ von 0 auf Platz 3 Mitte März 2017! Als wäre das nicht schon sensationell genug, waren zuvor bereits sämtliche 35.000 Tickets für drei Jubiläums-Shows in der Hannoveraner TUI-Arena in Rekordzeit ausverkauft worden. Ehre, wem Ehre zum 30-Jährigen gebührt. Vor allem, weil Fury In The Slaughterhouse nie die Regularien einer Band verfolgte, die nach Plan unterwegs war. Das Lustprinzip ist seit der Gründung 1986 der Kompass der Truppe, deren Geschichte von reichlich Herzblut und dem Lauschen der Intuition geprägt ist. Und getreu des Naturgesetzes, nachdem sich ...

Frida Gold – Zurück zu mir – Acoustic Live Part 2

Samstag | 26.11.17 | 21:00 Uhr | Rider´s Cafe | Leinweberstraße 4 | Lübeck

Frida Gold – Zurück zu mir – Acoustic Live Part 2
Im April dieses Jahres absolvierten Frida Gold vier Shows in besonderen Locations im minimalistischen Setup. Als Duo brachten Andi und Alina ihre Songs zurück zum Ursprung. Dahin, wo alles entsteht: An die Gitarre und ans Klavier. Die Resonanz dieser Akustik-Konzertreise war wie erhofft grandios! Jetzt setzen Alina und Andi ihre Konzertreihe unter gleichen Vorzeichen fort – geprägt von den eigenen Konzerteindrücken: „Die Acoustic Live Tour zählt zu den wunderbarsten Konzerterlebnissen, die wir in unserer Karriere hatten. Wir wussten immer, dass wir einen intensiven Austausch mit unserem Publikum wollten, aber dass es so schön wird, hat uns dann doch überrascht.“ Was als Idee des Ausbaus einer intimen Publikumsbeziehung begann, geht jetzt also in ei...

Live im A-ROSA: Marion Campbell

Samstag | 21.10.17 | 21:30 bis 23:00 Uhr | Außenallee 10 | Travemünde

Live im A-ROSA: Marion Campbell
Hamburgs Tina Turner nennen sie ihre Fans voller Anerkennung, als Marion Campbell 2014 bei "The Voice of Germany" der große Wurf gelingt. Ihre soulig tiefe und voluminöse Stimme mit dem beeindruckenden Vibrato, die nicht selten an Tracy Chapman erinnert, erlaubt es Marion mitunter, zwischen den Genres zu springen. So fühlt sie sich in Jazz-Gefilden genauso wohl wie im Herzen der Pop-Musik, reitet aber genauso gerne auch mit ihren Stimmbändern auf verzerrten Gitarren. Eintritt: frei (in der Marktplatzbar), Infos: www.a-rosa-resorts.de....

Vulture Industries [NOR] + Support: Foscor [ESP]

Samstag | 7.10.17 | 22:00 Uhr | TreibsAND | Willy-Brandt-Allee 9 | Lübeck

Vulture Industries [NOR] + Support: Foscor [ESP]
Die norwegischen Avantgarde-Rocker Vulture Industries sind aus der lebendigen Rock- und Metal-Szene in Bergen, der inoffiziellen Hauptstadt der norwegischen Westküste, entstanden. Meist assoziiert mit schwarzem Metall, bezog die Band Inspiration aus vielen, verschiedenen Musikrichtungen und Bands wie Faith No More, Mr. Bungle, Arcturus, Devin Townsend, Ved Buens Ende und The Cult, als sie 1993 unter dem Namen Dead Rose Garden anfingen. Jetzt präsentieren Vulture Industries mit ihrem 4. Album "Stranger Times", ihre bisher prägnanteste und überzeugendste Leistung. "Stranger Times" ist aus hart gewonnenen Erfahrungen und brennender Leidenschaft gemacht. Frontmann Bjornar E. Nilsen sagt voller Stolz über das neue Album: "Ich glaube, dass "Stanger Times" ein ...

Undergang [FR] + Transmitter - Electro-Rock (from DubStep to PostRock)

Freitag | 20.10.17 | 22:00 Uhr | TreibsAND | Willy-Brandt-Allee 9 | Lübeck

Undergang [FR] + Transmitter - Electro-Rock (from DubStep to PostRock)
Undergang aka Cédric ist ein Phänomen. Seine Musik zeichnet sich durch eine solch unglaublich rohe Energie & ungeheure Klangdichte aus, dass man meint eine ganze Band vor sich zu haben. Hier trifft Jungle Rock auf die Revolution des Punk, die Energie des Break Beats & das Fieber des Drum´n ´Bass. Seine Bühnenshows sind pure Energie: Drum´n´Bass, Rock & Rap zusammen gemixt in eine wirklich ungewöhnliche, aber immer tanzbaren Art. Dabei ist Cédric gleichzeitig Bassist, Gitarrist, Schlagzeuger, Sänger & Scratcher, . . .und das Ganze live!! Sensationell. Auch jenseits der 30 ist Cédric immer noch hungrig. Seine Texte sind geprägter als je zuvor von dem Durst nach Freiheit & humanitären Werten. Transmitter verbinden - nicht nur in Bezug auf Musikricht...

mama beat & papa soul live im Funambules

mama beat & papa soul live im Funambules
Am Samstag, den 28.10.2017 hat die neue Besetzung der Band mama beat & papa soul Premiere im Funambules, An der Obertrave 18 in Lübeck. Mit 9 Musikern ist heiße Soul- und Beat-und Rockpower angesagt. Die Band ist mit den neuen 4 Musikern noch explosiver. Einlass: 20:00 Uhr, unter dem Motto: We have something special for you. Beginn: 21:00 Uhr, Eintritt: 8,- Euro....

Mark Gillespie´s Kings Of Floyd

Samstag | 28.10.17 | 20:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25

Mark Gillespie´s Kings Of Floyd
Kings of Floyd wurden im Dezember 2011 als Tribute an eine der größten Rock Bands gegründet. Die gemeinsame Leidenschaft der sieben Musiker für Pink Floyd war eine wesentliche Grundlage für die jetzigen Erfolge mit zahlreichen Aufführungen in ganz Deutschland auf allen möglichen Bühnen und Festivals. In einer famosen Live-Inszenierung bietet die Band eine wunderbare musikalische Reise durch die Hits der erfolgreichsten Phase von Pink Floyd: von „Meddle“ (1971) über „Dark Side Of The Moon“ (1973), „Wish You Were Here“, „Animals“ bis zu „The Wall“ (1979), sowie einige andere Stücke wie „One of these Days“ und „Song Dogs of War“. Mit musikalischer Extraklasse, hervorragendem Stage - Design und großartigem Sound begeistern Ki...

Fernat Zeste (BEL)

Montag | 30.10.17 | 20:00 Uhr | Tonfink | Große Burgstraße 46 | Lübeck

Fernat Zeste (BEL)
Etwas Blues, etwas Country, ein bisschen Folk – mehr als seine Gitarre und seine Stimme braucht der belgische Singer/Songwriter, der sich selbst gerne als „Bluesy Singer Songwriter“ bezeichnet, Fernant Zeste nicht. Fernant Zeste: Ein belgischer, bärtiger blueslastiger Singer/Songwriter, der seit 1976 auf der Suche nach seinem Blues ist. Ursprünglich aufgewachsen in dem kleinen Ort Welle, zog es ihn nach Gent, wo er zunächst eine Theatergruppe gründete und diese im Anschluss 10 Jahre lang leitete. Das Theater viel jedoch der Musik zum Opfer, inspiriert von den Mississippi Possum Boys, von Country und Singer/Songwritern. Das Debutalbum „Fernant Zeste Live at de Loge“ erschien 2011, es folgten „Polaroids“ (2013) und „Drama“ (2014). Die Zuhö...

Mäkkelä (FIN/ D)

Freitag | 13.10.17 | 20:00 Uhr | Tonfink | Große Burgstraße 46 | Lübeck

Mäkkelä (FIN/ D)
Es ist nicht immer der direkteste Weg den der in Deutschland lebende Finne Mäkkelä im Laufe seiner Karriere als Songwriter gewählt hat. Von der Lofi-Pop-Ästhetik des 2003er Debüts "Angelgold Pike's Jaw" über den Spagat zwischen Folk-Songwriting & Elektro-Experiment auf der "Penguin ep" (2005) über das rauhe Indie-Rock Album als "Mäkkelä & Orkesteri", das kammermusikalische Ausnahme-Album mit der Formation Church Of The Blue Nun bis zum aktuellen Album "Last Of A Dying Breed" (9pm Rec/Broken Silence). Einer geglückten Verschmelzung von Vaudeville-Charme, Folkpunk und klassischen Storyteller-Tugenden. Mäkkelä's störrisches, stets konsequent am Mainstream Vorbeischrammen, brachte ihm zwar über die Jahre eine loyale Anhängerschaft in allen mögliche...

Tim Lothar (D)

Mittwoch | 25.10.17 | 20:00 Uhr | Tonfink | Große Burgstraße 46 | Lübeck

Tim Lothar (D)
Eine Gitarre, eine außerordentliche, starke Stimme und sehr persönliche, eigene Songs in einer Intensität, die atemlos macht – damit packt Tim Lothar sein Publikum. Tim Lothar, aufgewachsen in Kanada, spielt in Clubs und auf Festivals in ganz Europa. Als Solokünstler präsentiert er fast ausschließlich eigene Songs, selbst erlebte Begebenheiten liefern Material en masse. Damit nimmt er in der europäischen Blues-Szene einen ganz eigenen Platz ein: Längst losgelöst vom originalen Blues ist er als Singer/Songwriter erfolgreich. Sein erstes Album erhielt weltweit beste Kritiken. Für das zweite Album bekam Tim Lothar zwei der wichtigsten dänischen Preise. Mit dem dritten Album präsentiert er sich als gereifter Künstler, der seinen eigenen Stil gefunde...

Tango, Klassik, Gypsy – Große Musik auf kleinem Raum

Samstag | 7.10.17 | 19:30 bis 22:00 Uhr | Kulturbahnhof Travemünde | Vogteistraße 13

Tango, Klassik, Gypsy – Große Musik auf kleinem Raum
In ihrer Entstehungszeit galt die Violine eher als das „leicht verdächtige“ Instrument des Tanzmeisters und herumziehenden Musikanten. Diesen vormaligen Platz der Violine hat vor allem das Akkordeon eingenommen. Heutzutage ist für den kultivierten Musikliebhaber das Akkordeon nahezu untrennbar mit Heurigenseligkeit oder Seefahrerromantik verbunden. Für das Duo Tegtmeyer-Baruschke scheint das Akkordeon besonders gut geeignet, Volks- und Kunstmusik als zwei sich gegenseitig bereichernde Aspekte der Musik darzustellen. Aufgrund der großen Erfolge und der stets bis auf den letzten Platz ausverkauften Konzerte, haben Martina Tegtmeyer (Akkordeon) & Jan Baruschke (Violine) ein weiteres Programm aus ihrem großen Repertoire zusammengestellt. Im Konzert „TAN...

Mace Sharp & The Halebops

Donnerstag | 12.10.17 | 21:00 Uhr | Im alten Zolln | Mühlenstraße 93-95 | Lübeck

Mace Sharp & The Halebops
Mace Sharp & The Halebops präsentieren unverfälschten Rock’n’Roll, Rockabilly und Boogie der wilden 50er Jahre. Mit Mace Sharp an dem stampfenden Klavier heizt die Band jedem Publikum ordentlich ein. Sie spielen sowohl bekannte (Elvis, Jerry Lee Lewis, Chuck Berry) als auch unbekannte Songs (Johnny Burnette, Billy Lee Riley) aus dieser Zeit, „a whole lot of shakin“ ist garantiert....

ernstgemeint. (D)

Samstag | 7.10.17 | 20:00 Uhr | Tonfink | Große Burgstraße 46 | Lübeck

ernstgemeint. (D)
ernstgemeint. ist deutschsprachiges Liedermaching auf den Punkt! Humorvoll, direkt, kritisch und mit dem gewissen Wortwitz wird nicht lange um den heißen Brei gesungen. Das Zusammenspiel verschiedenster Instrumente mit einem prägnanten Gesang lädt den Hörer zum Zuhören und Mitmachen ein. Thematisch setzt sich das Trio keine Grenzen. Vertextet und vertont wird alles, was ihnen unter die Augen kommt. Bei einem Konzert von ernstgemeint. gerät nicht nur der Lachmuskel in Bewegung, gern kann auch das Tanzbein geschwungen werden. Das Aufeinandertreffen von Metal und Glockenspielromantik wird dem Sehnerv gefallen, genauso wie die drei jungen charmanten Männer selbst! Der Eintritt ist frei und es wird der Hut für Künstlerspenden herum gereicht. https://www.f...

The Dublin Legends – Wieder live in Deutschland. Je größer der Erfolg – desto größer die Legende

Montag | 30.10.17 | 20:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25

The Dublin Legends – Wieder live in Deutschland. Je größer der Erfolg – desto größer die Legende
Was ursprünglich als The Ronnie Drew Folk Group begann, wurde später als The Dubliners und nun als The Dublin Legends, zu einem der größten Exportschlager des irischen Folk. Durch den Tod des letzten ursprünglichen Bandmitglieds „Barney McKenna im Frühjahr 2012 The Dubliners nennen sich von da an The Dublin Legends und treffen es damit auf den Punkt – denn Legenden sterben nie. Auch nach insgesamt zwanzig Studio-Alben, elf Live-Alben sowie diversen Compilations und Greatest Hits-Sammlungen, verlieren The Dublin Legends nie den Anspruch an sich selbst und können somit eine stetig wachsende weltweite Fanbase vorweisen. Seán Cannon, Gerry O´Connor, Eamonn Campbell und Paul Watchorn nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch die Jahrzehnte ihrer mu...

Konzert: Lieder- und Lautenklänge zur Herbstzeit – Musik aus Italien und Spanien des 14./ 15. Jahrhunderts

Konzert: Lieder- und Lautenklänge zur Herbstzeit – Musik aus Italien und Spanien des 14./ 15. Jahrhunderts
Freuen Sie sich auf einen Abend mit stimmungsvoller Musik von Sabine Loredo Silva (Mezzosopran) und Ulf Dressler (Lauten-Instrumente). Eintritt: Hutkasse. Voranmeldungen gerne erwünscht: Berkentienhaus, Mengstrasse 31 oder info@eventundmarketinghinz.de. Termin: Mittwoch, 11.10.17, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr, Berkentienhaus anno 1612, Mengstraße 31, Lübeck....

Sun Tailor (ISR)

Dienstag | 24.10.17 | 20:00 Uhr | Tonfink | Große Burgstraße 46 | Lübeck

Sun Tailor (ISR)
Es ist schon zwei Jahre und hundert Shows her, dass Arnon Naor aka Sun Tailor sein zweites Album "This Light" veröffentlichte. Seitdem spielte er Liveshows auf der ganzen Welt. Beginnend in Israel reiste er durch Europa, Japan, Russland und Indien und brachte seine Idee des modernen Folk so zu den unterschiedlichsten Menschen und Gesellschaften. Nach der Veröffentlichung seines ersten Albums 2012 wurde Sun Tailor zu einer der führenden Personen in der wachsenden israelischen Folkszene und seine beiden Alben wurden von Indie- wie auch von Mainstream-Medien hoch gelobt. "Who's at your Window", die erste Single aus "This Light", wurde sowohl in Israel als auch in Deutschland oft im Radio gespielt und fand wegen seines dunklen und epischen Videos auch im Fernse...

Stiff la Wolf plays House of Earth (new songs from Woody Guthrie)

Dienstag | 17.10.17 | 21:00 Uhr | CVJM Lübeck | Große Petersgrube 11

Stiff la Wolf plays House of Earth (new songs from Woody Guthrie)
Im Jahre 2013 erschien das Buch „House of Earth“, ein Text von Woody Guthrie, der über Jahrzehnte verloren gegangen war. Das Buch handelt von Ella Mae und Tike, die im Panhandle von Texas ein hartes Leben als Farmer führen. Johnny Depp schrieb über das Buch: „Haus aus Erde erzählt davon, wie die einfachen Leute nach Liebe und Sinn in einer korrupten Welt suchen, einer Welt, in der die Reichen den moralischen Kompass verloren haben.“ Nicht nur Bob Dylan war von der hohen Qualität des Textes überrascht, auch Stiff la Wolf, der basierend auf dem Text sechzehn bemerkenswerte Songs schrieb. Blues, Country, Folk, Jazz und lebendige Musikgeschichte, dass alles (und noch viel mehr) wird es am Dienstagabend im CVJM Lübeck geben. Und dass Stiff la Wolf ni...

Leroy Jönsson (D)

Samstag | 21.10.17 | 20:00 Uhr | Tonfink | Große Burgstraße 46 | Lübeck

Leroy Jönsson (D)
Wer Lust hat ehrliche und facettenreiche Musik live zu erleben, gespielt und geschrieben von Menschen, die Musik leben, der sollte Leroy Jönsson & Band nicht verpassen. Leroys bemerkenswerte Stimme und seine emotionale Verbundenheit zu seinen Songs lässt zunächst klassische Singer-Songwriter Töne vermuten. Dieses Urteil wäre jedoch vorschnell gefällt, denn sein Sound wird entscheidend geprägt durch seine Wurzeln im Grunge und den Einfluss seines Pianisten Alexander Schöppl, der sowohl eine Leidenschaft für Klassik als auch für folkige Sounds mitbringt. Aus diesem Zusammenklang entsteht eine kraftvolle und vor allem abwechslungsreiche Kombination aus einer großen Stimme und Melodien, die jeder Schublade trotzen. Der Eintritt ist frei und es wird der ...

“The DOORS in Concert” aus Holland – die ultimative DOORS Tribut-Show

Samstag | 27.1.18 | 21:00 Uhr | Werkhof Lübeck | Kanalstraße 70

“The DOORS in Concert” aus Holland – die ultimative DOORS Tribut-Show
The Doors in Concert (NL) sind eine authentische DOORS-Tributband aus den Niederlanden. Der Sänger ist fast ein Abbild von Jim Morrison, hat das richtige Aussehen und noch dazu die perfekte Stimme. Der Keyboarder hat viele Ähnlichkeiten mit Ray Manzarek, der Gitarrist spielt und klingt wie Robby Krieger und schließlich kann sich der Trommler John Densmore's feinsten Finessen nähern. Machen Sie eine Reise zurück in die sechziger Jahre mit The Doors in Concert, eine authentische Tributband der psychedelischen US-Rockband The Doors. The Doors waren unberechenbar und berüchtigt für ihre energiegeladenen Live-Auftritte, allem voran, der charismatische Frontmann Jim Morrison. Bei der Tributband The Doors In Concert verhält es sich genauso. Mit den gleichen V...

Live im A-ROSA: Dennis Durant

Samstag | 7.10.17 | 21:30 bis 23:30 Uhr | Außenallee 10 | Travemünde

Live im A-ROSA: Dennis Durant
Der Entertainer singt eigene Stücke ebenso wie bekannte Lieder anderer Singer-Songwriter, Songs voller Poesie und Wärme und so sind auch die Konzerte mit Dennis Durant. Seine Songs werden begleitet durch sparsam, aber effektvoll eingesetzte Instrumente wie Gitarre, Bass, Cello oder Klavier. Mehr zum Künstler: www.dennisdurant.de Eintritt: frei (in der Marktplatzbar), Infos: www.a-rosa-resorts.de....

Leaves & Trees (D)

Freitag | 20.10.17 | 20:00 Uhr | Tonfink | Große Burgstraße 46 | Lübeck

Leaves & Trees (D)
Lyrisch sind ihre Songs nicht einfach von bloßer Melancholie geprägt - getragen von Fabian Baumerts außergewöhnlich warmer und sanfter Stimme, beschreiben sie diese Gedanken metaphorisch und lassen dabei keine Leere, sondern Hoffnung zurück. Der "Indie-Folk" der sechsköpfigen Hannoveraner Band Leaves & Trees sind raumeinnehmende Melodien, handgemacht und zeitlos arrangiert, pointiert mit progressiven Effekteinlagen. Die feinperligen E-Gitarren-Arpeggien, untermalt mit charmant eingesetztem Cello und Banjo erinnern so mal an die dänischen Musiker von Efterklang, dann wieder an die erste Mumford & Sons Platte. Die Debut-EP mit dem Titel „Bridges and Borders“ ist am 23. April 2016 über das Halderner Label Butterfly Collectors erschienen. Nach der Ver...

Steve Folk (UK)

Dienstag | 3.10.17 | 20:00 Uhr | Tonfink | Große Burgstraße 46 | Lübeck

Steve Folk (UK)
Steve Folk ist ein englischer zeitgenössischer Singer / Songwriter, oder wie die Deutschen sagen, Liedermacher. Er verbringt die meiste Zeit damit, in ganz Europa unterwegs zu sein, um alle Arten von Konzerten für alle Arten von Publikum zu spielen. Wenn er auf dem Kontinent nicht in einem Zug, dem Flugzeug oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, lebt Steve auf den britischen Wasserstraßen auf seinem Hausboot - ein echter Wander-Troubadour. Seine Lieder knüpfen an die traditionsreiche englische Folkmusik an, werden aber immer auch durch Popeinflüsse ergänzt. Tragen die Songs auffallend oft Namen von Städten wie Amsterdam und New York, so handeln seine Texte von ganz alltäglichen Dingen. Wie das vorbeiziehen der Themse, das er jeden Tag beobachten kann. Nic...