Du sollst nicht lügen (Staffel 1)

Eine Nacht – 2 Sichtweisen: Während die Pädagogin Laura (Felicitas Woll) fest davon überzeugt ist, in der Date- Nacht vergewaltigt worden zu sein, pocht Arzt Hendrik (Barry Atsma) darauf, dass alles einvernehmlich gelaufen sei. Diese Dichotomie zwischen Lüge und Wahrheit erhitzt nicht erst seit der #MeToo-Debatte die Gemüter, sondern ist nach wie vor, medial und gesellschaftlich, ein auch häufig öffentlich geführter Streitdiskurs.


Die Messlatte für die deutsche Adaption um Produzent Mathias Lösel liegt hoch, da das Original „Liar“ mit durchschnittlich 8,3 Mio. Zuschauern bereits in Großbritannien so einschlug, dass prompt eine zweite Staffel abgedreht wurde. Die weibliche Hauptrolle übernimmt hier die Golden GlobeGewinnerin Joanne Froggat(Anna in Downtown Abbey), während der Waliser Ioan Gruffudd, bekannt aus „San Andreas“ und „Kill the Boss“, mit Andrew den männlichen Part verkörpert.


Du sollst nicht lügen, ab 18. Februar 2021 auf DVD und Blu-ray erhältlich, ist eine Serie, die zeigt, dass Wahrheit und Lüge häufig nah beieinander liegen und je nach der Sichtweise stark variieren können.

« HausenThe Black String – Das Böse in dir »