Lieber ein halber Mann als gar kein Problem

Eine musikalische Collage aus Operette, Musical und Chanson von Effi Méndez und Imke Looft

Lieber ein halber Mann als gar kein Problem
Ein Mann, zwei Frauen… Ganz ehrlich, hat diese Vorstellung nicht ihren besonderen Reiz? Der (Frauen-) Held des Abends genießt die Annehmlichkeiten seines abwechslungsreichen Liebeslebens in vollen Zügen. Doch Vorsicht ist geboten, denn seine beiden Geliebten ahnen nichts von der jeweils anderen Nebenbuhlerin! Da kann es manchmal ziemlich kompliziert werden, wenn es darum geht, Spuren zu verwischen, Ausreden zu erfinden und romantische Rendezvous zu planen. Bislang lief alles glatt, doch eines Tages passiert es: Der Schwindel fliegt auf! Nach den üblichen Auseinandersetzungen, Vorwürfen und Rachegelüsten treffen die Damen ein Arrangement… Erleben Sie mit Lieber ein halber Mann als gar kein Problem einen heiteren Abend über kleine und große Gefühle, ...

Ranzlichter 2

Ein Abend über noch halbvollere Gläser, von Knut Winkmann

Ranzlichter 2
Guido macht keine halben Sachen mehr. Das mit Heike war ihm eine Lehre, Krankheiten googeln eine schlechte Idee, und die Kurmuschel in Binz wird ihn auch nicht mehr zu Gesicht bekommen. »Au Revoir« Hinterbühne, »Welcome« freie Wildbahn! Guido startet durch, aber jetzt so richtig. Steigen Sie ein in den Ford Taunus des Lebens, begleiten Sie die perfekte Symbiose aus James Last und John Travolta auf einem musikalischen Road Trip durch den ganz normalen Wahnsinn! Natürlich hat er wieder musikalische Evergreens und schräge Neuentdeckungen im Handgepäck und mit Jens Ketelsen und seinen 1000 Instrumenten einen Klang-Vulkan der Leidenschaften auf der Rückbank. Was soll da noch schiefgehen? He Ho, let’s go! Inszenierung/Ausstattung K. Winkmann, Musikalisch...

In der Bar »Zum Krokodil« – Die Comedian Harmonists

Ein Theaterabend von Pit Holzwarth* · Uraufführung

In der Bar »Zum Krokodil« – Die Comedian Harmonists
* Unter Verwendung von Szenen von Renato Grünig und Pit Holzwarth Die »erste Boygroup der Welt« imitiert – in einer Stimme, in einem Gesangskörper– ein ganzes Orchester! Doch wer hat das Sagen im Kollektiv? Schauspieldirektor Pit Holzwarth, Autor und Regisseur der ersten Theaterfassung vom spektakulären Aufstieg der Comedian Harmonists und ihrer niederschmetternden Auflösung, widmet sich erneut dem legendären Kollektiv und seinen Dissonanzen. Die Spannungen in der Gruppe verstärken sich durch den politischen Druck von außen: Den Nazis waren die Ironie, das Unheldenhafte und Androgyne der eleganten Herren unerträglich. Für Holzwarth und die Nachwelt bleiben ihre grandiosen Evergreens wie »Der kleine grüne Kaktus« und »Veronika« unerreicht. D...

Ariodante – Oper von Georg Friedrich Händel

Ariodante – Oper von Georg Friedrich Händel
Halsbrecherisch virtuose Arien, temperamentvolle Tänze und spannungsreiche Intrigen – als Händel seine Oper Ariodante schrieb, zog er alle Register der Unterhaltung. Das Happy End steht hier zu Beginn: Ginevra ist glücklich in Ariodante verliebt. Aber ihr Glück verwandelt sich plötzlich in einen einzigen Alptraum: Ihr abgewiesener Verehrer Polinesso will sich rächen und überzeugt Ariodante davon, dass Ginevra einen heimlichen Liebhaber hat. Sogar ihr eigener Vater stellt sich gegen sie. Verzweifelt stürzt Ariodante sich ins Meer. Sein Bruder Lurcanio aber verlangt Genugtuung. Ginevra soll hingerichtet werden, sofern nicht ein Gottesurteil für sie entscheidet. Diese Thematik von Vertrauen, falschem Selbstbild und der Brüchigkeit menschlicher Beziehu...

Der fliegende Holländer – Romantische Oper von Richard Wagner – Dichtung vom Komponisten

Der fliegende Holländer – Romantische Oper von Richard Wagner – Dichtung vom Komponisten
Finsterer Bösewicht oder bemitleidenswertes Opfer? Der fliegende Holländer ist dazu verdammt, auf ewig die Weltmeere zu befahren, es sei denn, eine Frau erlöst ihn durch ihre unbedingte Treue. Diese Frau findet er in Senta – doch was bringt diese dazu, sich für das Seelenheil eines ihr eigentlich komplett unbekannten Mannes zu opfern? Regisseurin und Ausstatterin Aniara Amos geht mit Wagners Erlösungsdrama dem Psychogramm der Senta nach. Die Produktion hat bei unserem Publikum kontroverse Reaktionen ausgelöst: Dem einen blieben Bilder zu rätselhaft, die der andere als offene Anregung für die eigene Phantasie begrüßte. Und wo der eine mutige Zuspitzung auf ein Thema hin lobte, stieß sich der andere an einer für ihn allzu eindeutigen Interpretation...

Un baven wahnen Engel – Ein Lustspiel in drei Akten von Jens Exler

Un baven wahnen Engel – Ein Lustspiel in drei Akten von Jens Exler
Inhalt: Die beiden ältlichen, vom Schicksal etwas stiefmütterlich behandelten Schwestern Helene und Elvira heißen zwar Engel, sie benehmen sich allerdings keinesfalls wie himmlische Wesen. Sie wohnen im obersten Stockwerk eines Mietshauses. Helene unterjocht nicht nur ihre Schwester Elvira, sondern terrorisiert auch die unter ihr wohnenden Nachbarn. Sie hat sich nämlich in den Kopf gesetzt, die eine Treppe tiefer gelegene Wohnung für sich zu bekommen und setzt zu diesem Zweck alle erdenklichen Sabotage-Mittel ein, um die jeweiligen Mieter aus dieser Wohnung hinauszugraulen. Aber natürlich geht so etwas nicht ewig gut und zum Schluss gibt es eben die Quittung für all den Schabernack. Premiere: 26.9.17, Kammerspiele Theater Lübeck. Weitere Termine im Se...

Gröl-Gruppe im Theater Combinale THTR

Gröl-Gruppe im Theater Combinale THTR
Es wird weiter gesungen! Nach dem Rekord in der Freilichtbühne (1643 Sängerinnen und Sänger!!!) geht’s jetzt im intimen Rahmen weiter. Ab September werden wieder einige »neue« Titel angeboten. Jeder, der gern singt, ist willkommen! Geboten werden Texte, Musik und gute Laune. Aus einer Playlist können die Songs des Abends vom Publikum ausgewählt werden. Grölen ist ein 100%-iger Stimmungsaufheller! Mit Sigrid Dettlof, Ulli Haussmann und Knut Peters, Piano Jens Ketelsen, Schlagzeug Olaf Koep. Gesungen wird am 24.9. und 29.10.2017 um 18:00 Uhr, Hüxstraße 115, Lübeck....

Das Beste von Heinz Erhardt – Drei weitere Termine bis Dezember

Das Beste von Heinz Erhardt – Drei weitere Termine bis Dezember
Der Heinz-Erhardt-Abend ist wieder da! Am Donnerstag, den 14. September um 20:00 Uhr, gastiert Christian Schliehe erneut in seiner Paraderolle als Heinz Erhardt auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen. Der Kabarettist und Komiker der ersten Stunde der BRD ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ich weiter: Ernstes und urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, denn „Humor ist eigentlich eine erste Sache…“. Unvergessen sind seine verschraubten Wortspiele, skurrilen Verse, Filme und Schlager: Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung, Lebensgefühl und Swing der 50er und 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sorgen für einen vergnüglichen und unterhaltsamen Abend für alle Generationen. Der Schauspieler und Regisseur Christian S...

Liebe, Lust & Lockenwickler – Oder: Dein Friseur weiß alles…

Liebe, Lust & Lockenwickler – Oder: Dein Friseur weiß alles…
Am Donnerstag, den 7. September 2017 feiert das Theaterschiff Lübeck ab 20:00 Uhr die Premiere der Komödie Liebe, Lust & Lockenwickler – Oder: Dein Friseur weiß alles…. „Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die / der Schönste im ganzen Land?“ Um diese Frage wird sich bei diesem turbulenten Friseurbesuch noch oft gestritten werden. Der schwule Friseur Pierre und seine beste Freundin und Kollegin Jacqueline verschönern dort die Gäste und befinden sich im Dauerstreit, wer von ihnen attraktiver ist. An diesem Morgen haben sie einen Termin mit der naiven Rita, die heute heiratet und sich die Brautfrisur stecken lässt. Ebenfalls im Salon ist Stammkundin Molly, eine alte grantige Dame, die sich jeden Sonnabend frisieren lässt und ihnen mit ihren...

ChiCASS II – Eine leicht pikante Ost-West Begegnung mit schmissiger Musik aus Ost und West

Samstag | 16.9.17 | 20:00 Uhr | Theater Fabelhaft Lübeck | Schwartauer Landstraße 114-118

ChiCASS II – Eine leicht pikante Ost-West Begegnung mit schmissiger Musik aus Ost und West
Hamburg in den 90er Jahren kurz nach der Grenzöffnung: Die betrogene 'späte Hippiebraut' Alice von Freudenreich quartiert sich ungebetener Weise bei ihrer Tochter ein und versucht durch eine heimlich aufgegebene Zeitungsannonce eine WG zu gründen, um mehr Schwung in das Zusammenleben zu bringen. Als einzige Interessentinnen melden sich zwei "Damen" aus der ehemaligen DDR, die ihr Leben neu in den Griff bekommen möchten. Begleitet von schmissiger Musik aus Ost und West versucht dieses ungleiche Quartett nun ein einigermaßen harmonisches Zusammenleben hinzubekommen. Das Chaos ist vorprogrammiert... Einlass ab 19:00 Uhr, Ticket: 16,- Euro, Tickets an den bekannten Lübecker VVKs und online. Am 2. September 2017 gibt das Theater Fabelhaft Lübeck mit ChiCASS ...

Burning Love, von Fitzgerald Kusz im Theater Die Komödianten Kiel

Burning Love, von Fitzgerald Kusz im Theater Die Komödianten Kiel
Wenn die Liebe brennt: Ein jugendliches Paar: Andi und Anschi - „ das passt eigentlich ganz gut zusammen“, finden beide. Sie plaudern, albern herum und träumen, streiten und versöhnen sich wieder. Aber manchmal reden sie auch aneinander vorbei und entdecken die ersten Konflikte. In sieben Szenen - mal komisch, mal dramatisch - beobachtet der Autor wie junge Leute ticken. Und Es stellt sich die ewige Frage: Trennen sie sich wieder oder kriegen sie sich doch? Show down oder Happy End? In der neu gegründeten Sparte DIE jungen KOMÖDIANTEN spielen Liesa Strehler und Christian Zell unter der Regie von Christoph Munk. Termine und Karten: Freitag und Samstag am 15. und 16. um 20:00 Uhr, Karten: 15,- Euro, ermäßigt 10,- Euro, Schüler 6,- Euro. Kartenreserv...

Mondscheintarif – Komödie von Ildikó von Kürthy, im Theater die Komödianten Kiel

Mondscheintarif – Komödie von Ildikó von Kürthy, im Theater die Komödianten Kiel
Cora Hübsch (Sina Schulz), um die dreißig hat ihren Traummann gefunden, besser gesagt, sie ist über ihn gestolpert. Und sie hat sich verliebt. Doch Cora hat so ihre Prinzipien: „Nach der ersten gemeinsamen Nacht rufst nicht Du an. Niemals!“ Doch: Wann endlich wird er sie endlich anrufen? Das Telefon schweigt beharrlich… Cora Hübsch ist plötzlich verliebt wie ein Teenager: Emotional, romantisch, ein bisschen unlogisch und sie braucht dringend den Rat ihrer besten Freundin Johanna. Als Cora, des Wartens überdrüssig, das Haus am Abend nochmal verlässt trifft sie ihn. Doch er ist nicht allein… Gibt es dennoch ein Happy End? Die Komödie Mondscheintarif von Ildikó von Kürthy ist eine herrliche Liebesgeschichte und Sina Schulz eine hinreißende C...

Gastspiel der Theatergruppe DAUNA – Die fünfte Wand

Montag | 25.9.17 | 20:00 Uhr | Theater Die Komödianten | Wilhelminenstraße 43 | Kiel

Gastspiel der Theatergruppe DAUNA – Die fünfte Wand
DAUNA eine von Geflüchteten initiierte Theatergruppe mit interkultureller Besetzung. Das Stück: „Die fünfte Wand“: Es gibt vier Wände, die uns umgeben und eine unsichtbare fünfte Wand. Diese fünfte Wand hindert uns daran bestimmte Ziele im Leben zu erreichen und unbeschwert glücklich zu sein. Sie ist die Angst, die uns umgibt. In unserem Theaterstück sprüht ein Funke des Feuers der Freiheit und Revolution. Es geht uum das Leben, den Sinn und die Kräfte die wir aufbringen müssen um das Leben zu meistern. Kartenpreise: 6,- Euro. Kartenreservierung: Tel: 0431 / 55 34 01, online: www.komoedianten.com, Kartenvorverkauf auch bei Konzertkasse Streiber....

Picassos Frauen – Ein Theaterstück in zwei Teilen

Picassos Frauen – Ein Theaterstück in zwei Teilen
Acht Frauen, Musen, Geliebte und Ehefrauen Picassos, erzählen während einer Pressekonferenz von ihrer Zeit mit dem großen Künstler, authentisch, charmant und eindringlich. An zwei Abenden lassen Sie die Kunst und das Leben Picassos vor den Augen des Publikums noch einmal lebendig werden. Die Schauspielerinnen verwandeln sich auf der Bühne in diese Frauen, allesamt einzigartig, allesamt überraschend – und wie bei einer Pressekonferenz üblich, stehen die Damen im Anschluss an das zweiteilige Theaterstück für die Fragen der Journalisten und des Publikums zur Verfügung. Picassos Frauen in einer gemeinsamen Pressekonferenz - historisch gesehen? Einzigartig! Eintritt: 10,- / ermäßigt 8,- Euro. Termine: 31.8. und 1.9.2017, jeweils ab 19:00 Uhr, Kunsttan...

Sommertheater im Naturbad Falkenwiese in Lübeck – theater23 zeigt die Komödie: "Die Tür nebenan" (Lübecker Erstaufführung)

Sommertheater im Naturbad Falkenwiese in Lübeck – theater23 zeigt die Komödie:
Sie hassen sich von ganzem Herzen. Mal ist die Musik zu laut, mal der Wohnungsschlüssel verloren - vom kaputten Herd ganz zu schweigen. Und wie Millionen anderer einsamer Singles suchen sie heimlich im Internet nach der großen Liebe - dem genauen Gegenteil von dieser unausstehlichen Person, die hinter der Tür nebenan wohnt... Fabrice Roger-Lacan hat mit "Die Tür nebenan" eine herrlich komische, aber auch aufwühlend-anrührende Komödie geschrieben, bei der kein Auge trocken bleibt. Es spielen Constanze Marienfeld und Manfred Upnmoor. Die Regie führte Peter Grünig (fund:us, Theater Lübeck). Wie jedes Jahr sind beim Sommertheater im Naturbad Falkenwiese (Wakenitzufer 1b, 23564 Lübeck) Bühne und Publikum open air und regensicher überdacht. Die vor mehr...

Martin Sierp - Der Fürst der Finsternis „Zum Anbeißen“

Samstag | 12.8.17 | 19:30 bis 22:00 Uhr | Kulturbahnhof Travemünde | Vogteistraße 13

Martin Sierp - Der Fürst der Finsternis „Zum Anbeißen“
Wer schon immer wissen wollte, wie man die Echolotortung, Kekse, Gedankenlesen, Karl Lagerfeld, die Titanic, Vampire, Ketchup, Geld, Harry Potter und DJ Ötzi sinnvoll in einem Programm präsentiert, sollte einfach mal vorbei kommen. Wen das nicht die Bohne interessiert, sollte sich trotzdem dieses Event nicht entgehen lassen, damit er wenigstens mitreden kann. Die Show wurde ursprünglich für linksliberale Kaffeemaschinen konzipiert, ist aber mittlerweile für jedermann geeignet! Selbst für Freunde des gehobenen politischen Kabaretts. Die schämen sich nur später, worüber sie gelacht haben. Einlass: 18:30 Uhr Karten: Buchhandlung Elatus, Tourist-Information im Strandbahnhof oder telefonisch unter 04502/7887150 und donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr dire...

Miss Starlight – Travestie-Revue

Samstag | 26.8.17 | 19:30 Uhr | Kulturbahnhof Travemünde | Vogteistraße 13

Miss Starlight – Travestie-Revue
Livegesang, Comedy, Parodie, Magic, Artistik - erstklassige und sorgfältig ausgewählte Künstler aus verschiedenen Cabarets europaweit können Sie auf der Bühne des Kulturbahnhofs erleben. Einlass: 18:30 Uhr. Karten: Buchhandlung Elatus, Tourist-Information im Strandbahnhof oder telefonisch unter 04502/7887150 und donnerstags von 15:00 bis 17:00 Uhr direkt im Kulturbahnhof. Eintritt: Abendkasse 23,- Euro p. P./Vorverkauf 20,- Euro p. P. (zzgl. VVK-Gebühr). Infos: www.kulturbuehne-travemuende.de...

Uli Masuth – Vorpremiere "Mein Leben als ICH"

Donnerstag | 31.8.17 | 19:30 Uhr | Kulturbahnhof Travemünde | Vogteistraße 13

Uli Masuth – Vorpremiere
Jeder für sich, Gott für uns alle – ist ein geflügeltes Wort, das den ganz normalen Egoismus unter dem großen Himmelszelt beschreibt: Jeder kümmert sich um seinen eigenen Kram und der liebe Gott ist für das große Ganze zuständig. Ob das die Welt zusammen hält? Denn, wo Religion früher für viele Menschen Teil der Lösung war, wird sie heute für die Menschheit oftmals zum Problem. Wo es früher Gebote und Verbote gab, gibt es heute Optionen – und zwar jede Menge. Kein Wunder, dass Mensch sich Fragen stellt wie: Wohin will ich eigentlich? Denn das wissen wir offenbar immer weniger, sind dafür aber - dank unseres rasanten Lebensstils - immer schneller da. Fragen wie: Welche Rolle spiele ich eigentlich in meinem Leben? Eine Hauptrolle? Eine Nebenr...

Am 15. Juli 2017 startete der freie Vorverkauf für das ABO-Programm und die freien Theaterstücke des Kleinen Theaters Schillerstraße in Geesthacht

Am 15. Juli 2017 startete der freie Vorverkauf für das ABO-Programm und die freien Theaterstücke des Kleinen Theaters Schillerstraße in Geesthacht
Den Spielplan für den Zeitraum September 2017 bis Januar 2018 erhalten Sie im kTS, bei Zigarren Fries, im „Lotto Laden“ in der Oberstadt und in der Bücherstube Liliehof. Am 5.9. startet das kTS nach einen tollen Auftakt im Mai mit Ingo Oschmann und dem „kTS Comedy Club“ in die Saison, gefolgt von dem Theaterstück „Der Fall Luther“ am 7.9.. Weiter geht es mit „Die Räuber“ am 21.9. Kay Ray kommt am 8.10. nach Geesthacht. Nach dem Stück „Martinus Luther“ am 10.10. wir es im kTS musikalisch: Am 29.10. können Sie mit „The Beatles Connection“ in der Zeit zurückreisen. Sebastian Schnoy zeigt am 1.11. mit seinem Programm „Luther war ein Blogger“, wie fortschrittlich es war, die Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg anzus...

Saisonauftakt: Mit dem Doppelabend „Carmina“ mit zwei berühmten Musiktheater-Werken beginnt die Spielzeit 2017/18 im Großen Haus

„Il combattimento di Tancredi e Clorinda“ von Claudio Monteverdi und „Carmina Burana“ von Carl Orff

Saisonauftakt: Mit dem Doppelabend „Carmina“ mit zwei berühmten Musiktheater-Werken beginnt die Spielzeit 2017/18 im Großen Haus
Mit dem Doppelabend »Carmina« mit zwei berühmten Musiktheaterwerken eröffnet das Theater Lübeck die Spielzeit 2017/18 am 9. September im Großen Haus: Zwei Ritter kämpfen erbittert bis zum Tod. Ein Dritter schaut zu und erklärt, was wirklich passiert: Einer der beiden ist die Sarazenin Clorinda in voller Rüstung, der andere der Kreuzritter Tancredi, der Clorinda eigentlich liebt. Claudio Monteverdi schrieb Musikgeschichte mit diesem außergewöhnlichen Stück: Erstmals schilderten in »Il combattimento di Tancredi e Clorinda« nach Torquato Tassos berühmtem Kreuzfahrtepos »Das befreite Jerusalem« Streichinstrumente mit schnellen Tonwiederholungen und Pizzicatospiel menschliche Erregungen so anschaulich, dass das Uraufführungspublikum 1623 im venezi...

Letzte Vorstellungen der Hitparade

Das Theaterschiff Lübeck verabschiedet sich in die Sommerpause

Letzte Vorstellungen der Hitparade
Ab dem 24. Juli ist das Theaterschiff Lübeck in der Sommerpause. Der Ticketshop ist durchgehend von Montag bis Freitag von 10:00 bis 15:00 Uhr geöffnet. Am 7. September startet die neue Theatersaison dann mit der Premiere von „Liebe, Lust & Lockenwickler“. Karten gibt es auch während der Sommerpause unter der Telefonnummer 0451 / 2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum/Lübeck, im Citti-Markt, bei tips & TICKETS sowie im Ticketshop auf dem Schiff. Öffnungzeiten Sommerpause: Montag-Freitag, 10:00 bis 15:00 Uhr....

Die Lübecker Sommeroperette 2017

Die Lübecker Sommeroperette 2017
Die LÜBECKER SOMMEROPERETTE geht in diesem Jahr in ihre 23. Saison. Im historischen Jugendstilsaal des Johanneums zeigt das Ensemble eine große Operetten-Revue: die Ungarische Rhapsodie präsentiert Ausschnitte aus beliebten Werken von Johann Strauß, Emmerich Kálmán, Franz Lehár, Paul Abraham u.a.: Der Zigeunerbaron, Die Csárdásfürstin, Gräfin Mariza, Zigeunerliebe, Viktoria und ihr Husar. Als weitere Produktion erwartet die Besucher - ebenfalls im Johanneum - eine absolute Rarität: die komische Oper Viva la Mamma! des italienischen Komponisten Gaetano Donizetti war in Lübeck zuletzt von 40 Jahren zu sehen. Die erfolgreiche Musical-Gala Best of Broadway kehrt mit neuem Programm zurück auf den Spielplan: angeführt wird das 12-köpfige Ensemble v...

„Matthias Machwerk - Frauen denken (noch immer) anders - Männer nicht“

„Matthias Machwerk - Frauen denken (noch immer) anders - Männer nicht“
Matthias Machwerk gastiert am Dienstag, 4. Juli, um 20:00 Uhr auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen mit seinem Programm „Frauen denken (noch immer) anders - Männer nicht“. Alles über Liebe, Sex und lockere Schrauben. Nach dem Erfolgsprogramm „Frauen denken anders – Männer nicht!“ kommt jetzt der Nachschlag! Härter, tiefer, lustiger und nur für Erwachsene! Matthias Machwerk berichtet über Sex im Alter und Altern beim Sex. Er erzählt über Männer und andere Tränensäcke, über Autos, Schlüpfer und andere Schadstoffe. Er fragt sich: Warum werden Ehepartner nicht vorher vom TÜV geprüft? Warum sind wir mit der ganzen Welt verbunden, sitzen aber allein zu Hause? Und warum ist die Wahrheit wie eine Darmspieglung? Sie ängstigt und tut we...

Hitparade – Die letzten Vorstellungen

Hitparade – Die letzten Vorstellungen
Die Deutsche Schlager Hitparade mit Dieter Thomas Schleck geht in die Schlussrunde. Die letzten Vorstellungen laufen noch bis zum 23. Juli. „Es ist 19:30 Uhr und 55 Sekunden! Aus dem Studio 3 der Berliner Union Film heute Abend wieder Ihre deutsche Hitparade!“ Die Generalprobe der Hitparade vor der abendlichen Ausstrahlung steht an, doch die Stars fehlen! Dieter Thomas Schleck, Rainer, Matts Scheibe, der Regisseur und seine Assistentin Tina sind verzweifelt. Das Flugzeug mit den Stars musste zum Auftanken nach Moskau umgeleitet werden. Was tun, die Generalprobe muss doch durchgezogen werden? Matts Scheibe hat die zündende Idee: Dann machen wir das eben alleine! Rainer und Tina müssen für Rex Gildo, Hubert Kah, Ixy, Howard Carpendale, Nena, Wolfgang Petr...

Sommertheater im Naturbad Falkenwiese, Lübeck: theater23 zeigt die Komödie: "Die Tür nebenan" von Fabrice Roger-Lacan. Deutsch von Pamela Knaack (Lübecker Erstaufführung)

Sommertheater im Naturbad Falkenwiese, Lübeck: theater23 zeigt die Komödie:
Sie hassen sich von ganzem Herzen. Mal ist die Musik zu laut, mal der Wohnungsschlüssel verloren - vom kaputten Herd ganz zu schweigen. Und wie Millionen anderer einsamer Singles suchen sie heimlich im Internet nach der großen Liebe - dem genauen Gegenteil von dieser unausstehlichen Person, die hinter der Tür nebenan wohnt... Fabrice Roger-Lacan hat mit "Die Tür nebenan" eine herrlich komische, aber auch aufwühlend-anrührende Komödie geschrieben, bei der kein Auge trocken bleibt. Es spielen Constanze Marienfeld und Manfred Upnmoor. Die Regie führte Peter Grünig (fund:us, Theater Lübeck). Wie jedes Jahr sind beim Sommertheater im Naturbad Falkenwiese, Wakenitzufer 1b, Lübeck, Bühne und Publikum open air und regensicher überdacht. Die vor mehr als 1...