Chiemsee Summer 2014 – 13. bis 17. August 2014, Übersee/Chiemsee

Chiemsee Summer 2014 – 13. bis 17. August 2014, Übersee/Chiemsee
Vom 13. bis 17. August 2014 – zum 20. Jubiläum des Chiemsee Reggae Summer – vereint sich das Festival mit Chiemsee Rocks und wird zum Chiemsee Summer! Mehr Bühnen, mehr Tage und eine größere Musikvielfalt – so viel Sommer gab es nie zuvor! Wohl kaum ein anderes Festival reagiert so eng auf die Wünsche der Besucher wie der Chiemsee Summer, und so wurde mit Seeed ein Headliner verpflichtet, der schon lange auf der Bandwunschliste ganz oben steht! Doch damit nicht genug, auch Casper, Paul Kalkbrenner und Marteria werden die Bühnen des Chiemsee Summer erobern und die Menge begeistern! Weitere Bands und Künstler werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.Der Chiemsee Summer steht ganz im Zeichen der 5 und bietet den Besucher damit nun noch mehr V...

Feuerengel - A Tribute to Rammstein, Support: Orphee

Sonntag | 22.12.13 | 20:00 Uhr | Sport- und Kongreßhalle | Schwerin

Feuerengel - A Tribute to Rammstein, Support: Orphee
Wer von Rammstein nicht genug bekommen kann, der ist hier gut aufgehoben. Feuerengel, die, wie eingefleischte Kenner behaupten, beste Rammstein- Tribute- Band der Welt, gastiert am 22. Dezember erneut in der Schwerin, um gemeinsam mit den vielen Fans den Idolen zu huldigen. Dazu wird die Sport- und Kongresshalle extra in einen feuersicheren Bunker umgebaut, um wirklich das komplette Bühnenprogramm inklusive aller pyrotechnischen Effekte präsentieren zu können. Das besagte Bühnenprogramm steht dabei dem Original in nichts nach. Bei den im Laufe des Konzerts abgefackelten Bömbchen, Fontänchen und sonstigen Feuerchen wird wahrscheinlich mehr Energie erzeugt, als die gesamte Stadt benötigt, um ein Jahr lang sämtliche Wohnungen zu heizen...Die Songs kopier...

Torfrock - die beinharte Bagaluten-Wiehnacht

Montag | 23.12.13 | 20:00 Uhr | Sport- und Kongreßhalle | Schwerin

Torfrock - die beinharte Bagaluten-Wiehnacht
Traditionen soll man pflegen. Zu Weihnachten gehören ein Tannenbaum, Geschenke, die Weihnachtsgans – und die beinharte Bagaluten-Wiehnacht mit TORFROCK!! Diese findet in diesem Jahr – wieder ganz traditionsgemäß – am 23. Dezember in der Schweriner Sport- und Kongresshalle statt. Die jährliche Weihnachts-Party mit Torfrock ist längst Kult: seit über 10 Jahren verschönert die Torfmoorholmer Gebrauchsmusik die weihnachtliche Vorfreude bei den Abgesandten Odins in Schwerin. Heerscharen von Fans aller Altersklassen pilgern, mit Wikingerhelm auf dem Kopf, zur Kongresshalle, um dort gemeinsam so wunderschöne nordische Hymnen wie „Volle Granate, Renate“, „Beinhart“ oder „Presslufthammer- Bernhard“ zu singen und die eine oder andere Hör...

Apoptygma Berzerk im Februar auf Tour

Donnerstag | 20.2.14 | 20:00 Uhr | Markthalle | Hamburg

Apoptygma Berzerk im Februar auf Tour
Apoptygma Berzerk sind wieder da. Nun, ja, eigentlich waren sie ja nie weg, aber nach längerer Pause meldeten sich die Norweger vor kurzem mit einem Stück zurück, das die Älteren unter uns noch ganz gut kennen dürften: Sie covern nämlich den ehemaligen Nummer-1-Hit des Stuttgarter NDW-Helden Peter Schilling. Genau, „Major Tom“ reiht sich ein in die lange Reihe der Songs, bei denen APB, wie sie gerne abgekürzt werden, Hand angelegt haben. Vorher schon waren in der langen Karriere des Futurepop so unterschiedliche Kollegen wie Suede, Kraftwerk, U2, Kim Wilde, The House Of Love, Metallica, OMD oder The Velvet Underground (bei Weitem ohne Anspruch auf Vollständigkeit) auf die elektrokratzbürstige Seite des Industrial gewendet worden. Stephan Groth, au...

George Ezra Ende Januar in Deutschland

Donnerstag | 30.1.14 | Pony Bar | Hamburg

George Ezra Ende Januar in Deutschland
George Ezra ist ein 19-jähriger Singer/Songwriter aus Bristol mit einer ganz erstaunlichen Stimme. Unter dem Einfluss seiner Vorbilder Bob Dylan und Woody Guthrie, hat der Brite eine Ladung an Songs geschrieben, ist mit seiner Gitarre ein paar Monate unterwegs gewesen und hat sie überall gespielt. Das hat ihm nicht nur großes Lob von BBC Radio One, 6 Music und XFM eingebracht. In der Folge durfte der junge, aufstrebende Künstler bereits die Bühne mit Lianne La Havas, Tom Odell und Laura Mvula teilen und beim Glastonbury-Festival auftreten. Seine tiefe, satte, geradezu alte Stimme straft sein jugendliches Aussehen Lügen. Ähnlich wie Landsmann Jamie N Commons lässt George den Blues in seine Songs mit einfließen, sei es nur zu einer akustischen Gitarre w...

The Baseballs

Samstag | 10.5.14 | 19:00 Uhr | Große Freiheit 36 | Hamburg

The Baseballs
Ihr Style verrät – hier geht's um Rock'n'Roll. Die Liebe zur Musik und dem Lebensgefühl der 50er und 60er Jahre verbindet Sam, Digger und Basti vom ersten Moment. Sie gründen The Baseballs und kommen auf die Idee, moderne Songs in ihren Lieblingsstil zu packen oder – um es mit den Worten der Band zu sagen: »Wir nehmen gute Songs und führen sie ihrer wahren Bestimmung zu.«Nachdem das Experiment Rihannas Single ›Umbrella‹ musikalisch im Rock'n'Roll-Gewand der 50er Jahre zu interpretieren in den Charts und bei YouTube einschlug wie eine Bombe, haben die Jungs unzählige Auszeichnungen abgeräumt und internationale Konzertbühnen bespielt.Mit ihrem Debüt ›Strike‹ verkauften sie fast wie im Vorbeigehen knapp 1 Millionen Alben weltweit und wurd...

Jan Delay & Disko No.1

Freitag | 17.10.14 | 20:00 Uhr | O2 World | Hamburg

Jan Delay & Disko No.1
So, es ist soweit... Jan Delay und die Disko No.1 sind zurück!Wort auf der Straße ist: sie haben sich Leder und Nieten an ihre Anzüge geheftet und ein bombastisches Rockalbum aufgenommen. Rock, zu dem Mädchen tanzen wollen...Nun machen sie sich endlich wieder auf den Weg, um mit neuem Sound sämtliche Ortschaften der Republik wegzupusten. In gewohnt glamouröser Abriss-Manier. Mit Background-Chor (Delaydies), Bläsern (Jonny Blazers) und allem Zipp und Zapp!Meine Damen und Herren: dies ist der Startschuss zur Vorfreude auf den Moschpit No.1 und den Rave against the Machine!!Vorverkauf ab sofort, Ticketendpreis 32.90 / 37,90 Euro. www.jan-delay.de....

Eric Church

Freitag | 7.3.14 | 19:00 Uhr | Docks | Spielbudenplatz 19 | Hamburg

Eric Church
In der traditionsbehafteten Country Music tut sich etwas, manche sprechen gar von einer Revolution. ›Schuld‹ daran ist Eric Church, der seit seinem Debütalbum ›Sinners Like Me‹ (2006) mit retrospektivem Songwriting, belebenden Live-Shows und einer besonderen Attitüde für Furore sorgt. Im Februar wird der 36-jährige Country-Rebell sein neues Album ›The Outsiders‹ veröffentlichen. Im März können ihn seine deutschen Fans bei drei Konzerten in Köln, Hamburg und München dann auch live erleben. Vorverkauf ab sofort, Ticketendpreis 37,85 Euro. www.ericchurch.com....

Judith Holofernes – „Ein leichtes Schwert“ Tour 2014

Samstag | 19.4.14 | 19:00 Uhr | Docks | Spielbudenplatz 19 | Hamburg

Judith Holofernes – „Ein leichtes Schwert“ Tour 2014
Judith Holofernes, Frontfrau der seit 2011 pausierenden Band Wir sind Helden, kündigt überraschend eine Soloplatte an — das Album mit dem Titel ›Ein leichtes Schwert‹ soll Anfang 2014 erscheinen, für's Frühjahr wurden jetzt erste Tour–Termine veröffentlicht.Auf ihrem Blog judithholofernes.com unterhielt Holofernes ihre Fans zuletzt mit schrägen Kreuzberg-Anekdoten und Tiergedichten — ohne ihnen wirklich Hoffnung auf neue musikalische Projekte zu machen.Jetzt jedoch schrieb sie in einem gut aufgelegten Bekennerschreiben, im »Verlaufeines traumhaften Sommers« habe sie »unter dem Radar (...) einen Haufen Lieder aufgenommen – in kleinster, aber wummsiger Besetzung.«Sie schreibt weiter: »Eine Freundin sagt, die Musik sei ›unerzogen und ...

John Murry

Montag | 3.3.14 | 20:00 Uhr | Prinzenbar | Große Freiheit 36 | Hamburg

John Murry
Bisher ist John Murry als Kollaborationspartner des Kult-Folkers Bob Frank in Erscheinung getreten, mit dem er 2006 ›World Without End‹ veröffentlichte, über das Rolling Stone Autor David Fricke sagte, es handele sich um Songs über »Kugeln, Klingen und jeder Menge Schuld« - und das war durchweg positiv zu verstehen. Mörderballaden über fröhliche Dinge funktionieren nun mal eher weniger. Dunkel, schwer und schonungslos geht es - zumindest textlich - auch auf ›The Graceless Age‹, dem Solodebut von John Murry zu - Herzschmerz, Verlust und Tragödien, soweit das Auge reicht - indes zieht sich selbst durch die düstersten Abgründe, wie z.B.auf ›Little Coloured Balloons‹, auf dem Murry darüber singt, dass er nach einer Überdosis für sieben ...

Lanterns On The Lake im Januar auf Tour

Freitag | 17.1.14 | 21:00 Uhr | Prinzenbar | Große Freiheit 36 | Hamburg

Lanterns On The Lake im Januar auf Tour
Ihr Debüt „Gracious Tide, Take Me Home“, dieses vielschichtige Meisterwerk, fand bei Kritikern wie Fans großen Anklang. Im Oktober erschien das zweite Album „Until The Colours Run“. Zwei Platten von Lanterns On The Lake mit vielen Gemeinsamkeiten und vielen Unterschieden. Tatsächlich hat sich in den vergangenen zwei Jahren viel getan bei dieser Band aus Newcastle-upon-tyne. Nicht nur, dass mit dem Brüderpaar Brendan und Adam Sykes zwei Mitglieder die Laternen gelöscht haben und ersetzt werden mussten. Dazu kamen persönliche und finanzielle Widrigkeiten und Zweifel, die die Produktion weiterhin erschwerten. Wenn man das weiß, klingt die Platte noch versöhnlicher, wärmer und größer, als sie das ohnehin tut. Der exquisite Blend aus sinfonischem...

Robbie Williams im Rahmen seiner „Swing Both Ways Tour 2014“ am 21. Mai in der O2 World Hamburg

Robbie Williams im Rahmen seiner „Swing Both Ways Tour 2014“ am 21. Mai in der O2 World Hamburg
Im schwarzen Dreiteiler swingt sich Robbie Williams durch die Reihen des Berliner Theaters am Potsdamer Platz, geht – gewohnt gentlemanlike – vor einer Dame im Publikum auf die Knie, beglückt sie mit einem Handkuss und tänzelt dann leichtfüßig die Treppen zur Bühne hinauf, wo ihn die Band aus Streichern und Bläsern in Empfang nimmt. Wer am Donnerstagabend (14. November) die Eröffnung der Bambi-Verleihung im TV verfolgt hat, hat bereits einen Vorgeschmack darauf gekommen, was im Mai 2014 auf den Bühnen hierzulande passieren wird. Denn dann kommt Mr. Robbie Williams mit seinem brandneuen Album „Swings Both Ways“ auf Deutschlandtournee. Und nicht nur wir finden, dass er keinen besseren Zeitpunkt hätte wählen können, um an die schier astronom...

Suzanne Vega – Live 2014

Suzanne Vega – Live 2014
Am 31.1.2014 wird Suzanne Vega nach sieben Jahren endlich wieder ein neues Studio-Album veröffentlichen (Cooking Vinyl / Indigo): „Tales From the Realm of the Queen of Pentacles“ lautet der mystische Titel und versammelt zehn neue Songperlen der großartigen Singer-Songwriterin. Im Februar wird Suzanne Vega bei drei Club-Konzerte in Deutschland das Album live vorstellen. Hamburg (09. Februar, Mojo Club), Köln (10. Februar, Gloria) und endlich auch wieder einmal München (11. Februar, Freiheiz) können sich auf Konzerte der Sängerin freuen. Denn Suzanne Vega ist eine der bekanntesten Singer-Songwriterinnen überhaupt. Und eine der wenigen, die sich seit Jahrzehnten permanent weiterentwickelt, wunderbare Songperlen mit hintergründigen Texten komponiert u...

Teesy am 13. Dezember in der Molotow Bar

Teesy am 13. Dezember in der Molotow Bar
Teesy, der schöne Mann mit der großen Stimme ist das neue Gesicht in der Chimperator-Familie. Bereits zweimal war der junge Berliner zu Gast in der Chimperator Cypher. Das eine Mal mit Cro und KAAS Lines gespittet wie ein junger hungriger Hund, bei der zweiten Cypher zeigte er, dass er nicht nur als Rapper in Deutschland ganz vorne mithalten kann, sondern außerdem singen kann und dabei so gut klingt wie kaum ein anderer in Deutschland. Teesy lässt deutschen RnB so natürlich und unverkrampft klingen, als gehöre er schon immer genau hier her. Im Sommer 2013 veröffentlichte Chimperator Productions sein Mixtape „Fernweh“, das mit „Sturmgwehr“ (feat. KAAS) seinen ersten Hit hervorbrachte. Auch auf Cros Mixtape „Sunny“ konnte sich der junge Berlin...

Glasvegas bestätigen weitere Show in Hamburg

Glasvegas bestätigen weitere Show in Hamburg
Vor einiger Zeit haben wir davon berichtet, dass Glasvegas nach Deutschland kommen werden, um ihr jüngstes Album „Later…When The TV Turns to Static“ live zu präsentieren. Im Rahmen dieser Reise haben die Schotten nun ein weiteres Konzert bestätigt: Zusätzlich zu den bereits angekündigten Auftritten in Köln, Berlin und München wird das Quartett aus Galsgow nun auch in Hamburg auf die Bühne treten und seine Stücke zwischen Euphorie und Melancholie spielen.Termine im Umland: 27.1.14, Hamburg – Molotow (neu), 281.14, Berlin – Magnet.Tickets gibt es für 17,- Euro zzgl. Gebühren n allen bekannten CTS-VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 / 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max.0,60 €/Anruf), auf www.fkpscorpio.com und w...

Peggy Sue ab Ende März auf Tour

Peggy Sue ab Ende März auf Tour
Peggy Sue gehen noch einen Schritt weiter. Das Trio kommt vom Indie-Folk, begann dann die Gitarren einzustöpseln um nun, auf ihrem dritten Album „Choir Of Echoes“, das im Januar erscheinen soll, endgültig die traditionellen Folk-Themen mit konsequentem Alternative Rock zu kombinieren. Schwere verechote Akkorde (wer denkt da nicht an PJ Harveys legendäres „To Bring You My Love“?) eröffnen den Song „Idle“, der seit Kurzem zu Download bereit steht, um dann mit Harmoniegesang mit Gospelcharakter konterkariert zu werden. Süße Melodie, krachende Gitarren, holpernde Drums verbinden die beiden Gitarristinnen und Sängerinnen Katy Young und Rosa Slade und der Schlagzeuger Olly Joyce zu einem dichten, eindringlichen Stück. Das hat alttestamentarische ...

Frank Turner kommt zurück!

Frank Turner kommt zurück!
Frank Turner hat bekanntlich einen fabelhaften Aufstieg vom Hardcore-Shouter über den Akustik-Folker zum Stadion-Rocker hinter sich, ohne in einem dieser Genres auch nur ein Klischee zu erfüllen. Da wird er es auch verkraften, dass er inzwischen sogar in der Vorsing-Veranstaltung „The Voice Of Germany“ gecovert wurde. Im Gegenteil, wahrscheinlich würde er sich in seiner bescheidenen Freundlichkeit, die ihn schon immer ausgezeichnet hat, darüber freuen und mit Genugtuung wahrnehmen, dass ausgerechnet die Sängerin einer Punkrock-Band sich sein „The Way I Tend To Be“ von der letzten Platte „Tape Deck Heart“ ausgesucht hat, um die Jury für sich zu begeistern. Noch mehr begeistert hat Frank Turner, als er im September bei uns war und das jüngste ...

Truckfighters am 18. Februar 2014 im Uebel & Gefährlich

Truckfighters am 18. Februar 2014 im Uebel & Gefährlich
„Probably the best band in the world!“ Nicht gerade bescheiden, was Truckfighters auf ihrer Facebook-Seite über sich selbst schreiben. Aber sie stehen mit dieser Meinung nicht ganz alleine da. Josh Homme von den Queens Of The Stone Age äußerte sich in einem Dokumentarfilm über die Schweden ähnlich: „Truckfighters sind nicht nur die beste Band, die ich je gehört habe, sondern das ist die beste Band überhaupt.“ Große Worte, denen eigentlich große Taten folgen sollten. Etliche Platten, etliche Hits, etliche Platinplatten. Aber die Truckfighters wären nicht sie selbst, wenn ihnen das wichtig wäre. Im kommenden Jahr soll „Universe“ erscheinen, das erst vierte Album in dann 13 Jahren Bandgeschichte. Aber darauf kommt es kaum an. Denn tatsächl...

Alin Coen Band – ›We're Not The Ones We Thought We Were‹ Tour

Dienstag | 4.2.14 | 20:00 Uhr | Fabrik | Barnerstraße 36 | Hamburg

Alin Coen Band – ›We're Not The Ones We Thought We Were‹ Tour
Irgendwann im Leben eines Musikers gibt es diesen magischen Moment. Man weiß, jetzt ist der Augenblick, jetzt kann etwas Neues entstehen. Der Moment, in dem sich die richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Fleck finden. So muss es gewesen sein, als die Sängerin Alin Coen sich vor etwa fünf Jahren zum ersten Mal mit ihrer Band traf, in einem dunklen Proberaum in Weimar. Die drei Jungs – Jan Frisch an der Gitarre, Philipp Martin am Bass und Fabian Stevens am Schlagzeug – vermochten es einen musikalischen Raum aufzuspannen, um so die einfühlsamen Balladen der jungen Singer-/Songwriterin zu veredeln. Aber da war mehr.Es ging nicht nur darum einer fabelhaften Sängerin eine Begleitung zu geben, es ging um vier Musiker, die einen eigenständ...

We Are Scientists

Sonntag | 23.3.14 | 21:00 Uhr | Knust | Neuer Kamp 30 | Hamburg

We Are Scientists
Seit über einem Jahrzehnt zählen die New Yorker We Are Scientists zu den spannendsten und eigenwilligsten Formationen des US-amerikanischen Indierock. Mit viel Verve und einem feinen Gespür für Melodien und ausgefallene Arrangements hat sich das Trio eine internationale Reputation als Band erspielt, die ihren ambitionierten Postpunk-Sound mit einem humorvollen, geradezu Comedy-haften Charakter ihrer Mitglieder verbindet. Ihre Songs sind nicht nur höchst individuell und authentisch, sondern obendrein beachtlich erfolgreich. Insbesondere in England blicken We Are Scientists auf eine begeisterte Fanbasis. Bereits fünf ihrer Singles stiegen in die britischen Top 40, drei ihrer vier Alben landeten ebenfalls hoch in den Charts.Im Frühjahr wird die Band ihr f...

Cliff Richard – ›Still Reelin' and A-Rockin' ‹ Tour 2014

Dienstag | 13.5.14 | 20:00 Uhr | O2 World | Hamburg

Cliff Richard – ›Still Reelin' and A-Rockin' ‹ Tour 2014
Cliff Richard ist Großbritanniens unbestrittener Popstar Nr. 1 - mit über 250 Millionen verkauften Platten, 55 Jahren im Musikgeschäft und über 20 Jahren in den Charts hält der Brite Rekorde wie kein anderer. Im Mai 2014 kommt Cliff Richard auf seiner großen ›Still Reelin' and A-Rockin'‹Tournee durch Europa auch für fünf Termine nach Deutschland.Cliff Richard veröffentlichte weltweit 100 Alben und 123 Singles. Dementsprechend groß ist das Repertoire, aus dem er schöpfen kann: Zum Besten geben wird er Songs aus seinem 100. Album, ›The Fabulous Rock'n'Roll Songbook‹ (VÖ: Nov 2013) und natürlich auch eine Auswahl seiner Klassiker. Zu seinen größten Hits zählen Songs wie ›Dreamin'‹, ›Some People‹, ›My Pretty One‹ und, klar, auc...

The Ten Tenors – Classic Christmas Tour

Sonntag | 28.12.14 | 19:00 Uhr | Sparkassen-Arena-Kiel

The Ten Tenors – Classic Christmas Tour
Im Winter 2014 werden die 10 Australier The Ten Tenors mit einer Christmas Show der besonderen Art Ihr europäisches Publikum begeistern. Wie der Tourtitel vermuten lässt, präsentieren The Ten Tenors traditionelle deutsche und internationale Weihnachtslieder aber auch ungewohnte weihnachtliche Klänge aus Australien, denn nicht überall kennt man Weihnachten mit Schnee, Weihnachtsbaum und kalten Temperaturen.Und auch dieses Mal meistern die 10 Entertainer zwischen 22 und 34 die musikalische Gradwanderung zwischen Bekanntem und Neuem, Klassischem und Poppigem gewohnt brillant - mit ihrem einzigartigen und unnachahmlichen Charme.Weihnachten im Stil der Ten Tenors - ein Erlebnis welches man sich nicht entgehen lassen sollte! Ein Muss für die ganze Familie! I...

The T.C.H.I.K. “Mama, ich blute” Tour 2014

The T.C.H.I.K. “Mama, ich blute” Tour 2014
Seit ein paar Monaten ist “Mama, ich blute” nun schon draußen, The T.C.H.I.K.s aktuelles Standardwerk rebellischer Menstruationspoesie über rabiaterm Elektro-Punk-Gebretter. Der Sound der Stunde, ohne Zweifel – und so verkauft sich das Album prächtig. Ja, es entwickelt sich zu einem Genre-Klassiker, für den es noch kein Genre gibt. Dazu kommt ein hervorragender neunter Platz beim Bundes Vision Song Contest – wer ein bisschen rechnen kann, der weiß, sie stehen damit an der Spitze des Verliererfeldes. Das sagt doch alles! Genug Gründe für die Mädels, hochmotiviert an einer neuen Bühnenshow zu arbeiten. The T.C.H.I.K. revisited, das ist kein Versprechen, das ist eine Drohung! Im Frühjahr 2014 sind sie endlich wieder auf Tour, mit zwanzig Daten i...

Motörhead – Special Guests: Saxon und Skew Siskin

Dienstag | 25.2.14 | 20:00 Uhr | Sporthalle | Hamburg

Motörhead – Special Guests: Saxon und Skew Siskin
Sie sind Großbritanniens Rock-Urgesteine mit Kultfaktor und wollen es in diesem Winter beide noch einmal wissen. Am 18. Oktober 2013 veröffentlichte Lemmy Kilmister und seine Motörhead ihr neues Album mit dem Titel „Aftershock“ und stiegen damit auf Anhieb auf Platz 5 der deutschen Charts. Am 22. November 2013 legen Saxon mit „Unplugged And Strung Up“ mit einem Unplugged-Album nach. Am 27. Februar 2014 gastieren Sie im Zenith. Sichern Sie sich Tickets!Eigentlich wollten beide Acts dazu auch im November/Dezember auf Tour sein, doch Lemmys Gesundheit ließ das nicht zu. „Ich bin noch nicht komplett fit und versuche grade, es wieder zu werden“, so der Mann mit der markanten Warze im Gesicht. „Keine Sorge, ich propagiere jetzt nicht Veganismus un...

Tosca live mit Robert Gallagher aka Earl Zinger & Cath Coffey – Visuals Ars Electronica Future Lab

Tosca live mit Robert Gallagher aka Earl Zinger & Cath Coffey – Visuals Ars Electronica Future Lab
Wenn Geographie einen Einfluss auf Musik haben sollte, dann ist Wien in jeder Nuance, ja in jedem Ton von Toscas Musik zu hören. Im Laufe ihrer über 20-jährigen Karriere, diente die österreichische Hauptstadt Richard Dorfmeister (Kruder & Dorfmeister) und Rupert Huber immer wieder als Inspirationsquelle für ihre elektronischen Charakterstücke, die von einer unverkennbar mitteleuropäischen Melancholie geprägt sind. Die Künstler und die Stadt, das ist eine bittersüße Koexistenz, die Ausdruck in dem aktuellen Album von Tosca „Odeon“ findet. „Odeon“ ist dunkler als die fünf Vorgängeralben - mehr ‚Downbeat’, stellenweise geht es in Richtung ‚Ambient’. In jedem Fall ist „Odeon“ anders als alles Andere, was derzeit in der Musiklandsch...