• Kino
  • Neue Fotos

Spektakel an Rasanz und Hochklassigkeit

Spektakel an Rasanz und Hochklassigkeit
In 2023 feiert der Lübecker Yacht-Club, der Hauptveranstalter der Travemünder Woche, seinen 125. Geburtstag. Passend zum Club-Jubiläum haben die Regattaverantwortlichen Jens Kath (Sportlicher Leiter), Anderl Denecke (Gesamt-Wettfahrtleiter) und Frank Schärffe (Geschäftsführer) für die Travemünder Woche (21. bis 30. Juli 2023) ein Renn-Spektakel zusammengestellt, das an Rasanz und Hochklassigkeit keinerlei Wünsche offen lässt. Höhepunkte sind die Weltmeisterschaften der Formula 18-Katamarane, die das größte Feld der 134. TW stellen dürften, sowie die Junioren-Weltmeisterschaften des olympischen Skiff-Nachwuchs im 49er und 49erFX. Die WM der J/22, die Europameisterschaft der O-Jollen, vier Deutsche Meisterschaften, Sailing Champions League und Sege...

„Herzlichen Glückwunsch Niendorfer Hafen!”

Enthüllung und Übergabe eines skulpturalen Denkmals anlässlich des 100. jährigen Jubiläums des Niendorfer Fischereihafens

„Herzlichen Glückwunsch Niendorfer Hafen!”
Der örtliche Fremdenverkehrsverein des Ostseeheilbades Niendorf e.V. stiftet anlässlich des diesjährigen 100. Geburtstages des Niendorfer Hafens eine maritime Skulptur. Diese wird auf der Ortsgrenze zu Niendorf auf einem dort bestehenden Podest auf der Strandpromenade der Gemeinde installiert. Eine sehr liebevoll durch- dachte Initiative des Vereins, welche nicht nur an den Geburtstag des Niendorfer Hafens (erb. 1922), sondern ebenfalls auf zwei weitere historisch relevante Daten für die Geschichte Niendorfs nämlich an die große Sturmflut im Jahre 1872 sowie die erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1385 erinnern soll.„Ich gehe fast täglich morgens auf der Strandpromenade von Timmendorfer Strand Niendorf spazieren“, erzählt Andreas Müller, 1.Vors...

Die Rettung der Zeit

Neues Greta Schloch-Album "Wir sind frei!"

Die Rettung der Zeit
„Alter“ von Greta Schloch ist vermutlich der letzte grosse Novelty-Underground-Hit des zwanzigsten Jahrhunderts. Gerade rechtzeitig, als die letzten D.I.Y./LoFi-Purist:innen ihre Vierspur-Rekorder gegen Computer eingetauscht hatten, macht die Lübecker Künstlerin noch einmal den entscheidenden Punkt, um wieviel mehr die Idee und der richtige Moment die Qualität eines guten Songs definieren als etwa zeitgenössische Klangstandards oder instrumentale Virtuositäten. Obwohl wahrscheinlich nicht selten vorschnell als schräger Humor wegsortiert, ist der Song bis heute allerdings keinen Tag gealtert.Auf dem berühmten Plattenmeister-Label folgt im Jahr 2000 ihr erstes Album „Jack the Jochen“, das nächste überzeugende Argument für Homerecording und Spo...

Günstig ins Theater: das Wiederaufnahme-Abo des Theater Lübeck mit Klassikern wie Humperdincks »Hänsel und Gretel«, Puccinis »Madame Butterfly« und Shakespeares »Hamlet«

Günstig ins Theater: das Wiederaufnahme-Abo des Theater Lübeck mit Klassikern wie Humperdincks »Hänsel und Gretel«, Puccinis »Madame Butterfly« und Shakespeares »Hamlet«
In der Spielzeit 2022/23 nimmt das Theater Lübeck beliebte Inszenierungen aus vergangenen Spielzeiten wieder auf, die sich zum Teil seit mehreren Jahren großer Beliebtheit beim Publikum erfreuen und häufig ausverkauft waren. Mit dem »Wiederaufnahme-Abo« bietet das Theater Lübeck die ideale Gelegenheit, möglichst viele davon günstig zu erleben.Im Großen Haus steht ab dem 10/12/22 wieder Humperdincks beliebtes Märchenspiel »Hänsel und Gretel« (Inszenierung: Herbert Adler) auf dem Programm. Die Lübecker Inszenierung basiert auf historischen Bühnenbildvorlagen aus der Entstehungszeit der Oper. Das Schauspiel »The Last Ship« mit Musik und Liedtexten von Sting, in denen Malte C. Lachmann Parallelen zu Traditionsunternehmen der Hansestadt Lübeck z...