Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN –

April-Juni 2018

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN –
Buddenbrookhaus Neue Sonderausstellung von 7.5.2018 bis 18.11.2018 „Herzensheimat. Das Lübeck von Heinrich und Thomas Mann“ Letzte große Sonderausstellung vor dem Umbau zum NEUEN Buddenbrookhaus Das Buddenbrookhaus zeigt zum 25. Geburtstag des Hauses ab 7. Mai 2018 die große Jubiläumsausstellung Herzensheimat. Die Ausstellung nimmt die Perspektive der Mann-Brüder ein und zeigt deren lebenslange Beschäftigung mit der eigenen Herkunft. Als Jugendliche rebellieren die Senatorensöhne Heinrich und Thomas gegen die muffige Bürgerwelt ihrer Heimatstadt. In den Lübeck-Romanen Buddenbrooks und Professor Unrat zeichnen sie ein wenig schmeichelhaftes Bild der Heimat: Beide Romane werden zum Skandal. Aber die Lübecker sind auch stolz auf ihre berühmten Sö...

Neue Sonderausstellung: BodenSchätze – Geschichten(n) aus dem Untergrund

Laufzeit: 11. März bis 16. September 2018 | Museum für Natur und Umwelt | Lübeck

Neue Sonderausstellung: BodenSchätze – Geschichten(n) aus dem Untergrund
Bei der großen Mitmach-Ausstellung BodenSchätze – Geschichten(n) aus dem Untergrund geht es vom 11.3.2018 bis zum 16.9.2018 im Museum für Natur und Umwelt rund um den Boden. Die Schau wurde von „VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land GmbH – Museum und Park Kalkriese“ konzipiert und ist ein Vergnügen für die ganze Familie. Sie richtet sich an „Feldforscher“, „Bodenkundler“ und „Schatzsucher“ jeden Alters. Eigentlich ist der Boden das größte Museum der Welt. Nur leider stellt er seine Schätze nicht aus. Um sie zu finden, muss man die Tricks der Profis kennen – und die lernt man in dieser Ausstellung, die als eine ‚Entdeckungsreise‘ in die Welt der Böden konzipiert ist. „Die Ausstellung bietet viel zur praktischen ‚Spurensuche...

VERNISSAGE: ‚Heilende Hände – Bilder der Hoffnung‘ der Künstlerin Katharina Burwitz

VERNISSAGE: ‚Heilende Hände – Bilder der Hoffnung‘ der Künstlerin Katharina Burwitz
Die 25-jährige Künstlerin Katharina Burwitz hat schon früh angefangen zu zeichnen und dabei ihre Leidenschaft in der fotorealistischen Portraitzeichnung gefunden. Portraits, die ans Herz gehen, ohne viele Worte, aber mit einem tiefen Sinn. Ausstellungsdauer: 27. April bis 17. Juni 2018, Dienstag bis Donnerstag 11:00 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung. Berkentienhaus anno 1612, Mengstraße 31, Lübeck....

Lange Nacht für Günter Grass – Freunde und Weggefährten erinnern sich

Freitag | 13.4.18 | 19:30 Uhr | Günter Grass-Haus | Glockengießerstraße 21 | Lübeck

Lange Nacht für Günter Grass – Freunde und Weggefährten erinnern sich
Anlässlich des dritten Todestags von Günter Grass treffen sich Freunde und Weggefährten des Literaturnobelpreisträgers zur dritten Langen Nacht für Günter Grass am Freitag, 13. April 2018, im Lübecker Günter Grass-Haus und widmen sich dessen Gedenken. Günter Grass galt dem Lesepublikum in aller Welt als wortgewaltiger Schriftsteller, politischer Intellektueller, und bedeutender Künstler der deutschen Nachkriegskultur. Vor drei Jahren, am 13. April 2015, verstarb der Autor. Bereits zu seinem ersten Todestag ließ das Günter Grass-Haus gemeinsam mit Weggefährten des Autors dessen Leben Revue passieren. Im Anschluss an die zweite „Lange Nacht für Günter Grass“ im letzten Jahr erschienen zudem alle bisherigen Beiträge der „Langen Nächte“ in...

Einblicke – Jahresschau der Künstler des Vereins Defacto – Art e.V. in der Kunsttankstelle

Samstag | 24.3. bis Samstag | 7.4.18 | Galerie Defacto | Wallstraße 3-5 | Lübeck

Einblicke – Jahresschau der Künstler des Vereins Defacto – Art e.V. in der Kunsttankstelle
In ihrer Galerie direkt am Wasser der Trave, Herz an Herz mit dem alten Holstentor stellen die Defacto-Künstler ihre künstlerische Weltsicht in vielfältiger Weise zur Schau. Fotografen, Acrylmaler, Aquarellisten, Bildhauer in Holz, Stein und Eisen, Installationsexperten und Zeichner schaffen ein hochinteressantes Kaleidoskop. Vernissage am 24.3.18 um 19:00 Uhr Wein, Snacks und Feuerschale auf der Travewiese runden das Ganze ab. Öffnungszeiten: Sa/So: 11:00 bis 16:00 Uhr, Do/Fr: 15:00 bis 18:00 Uhr, Eintritt ist frei....

Bilderausstellung der Künstlerin Lilo Müller im Kolosseum Lübeck

Bilderausstellung der Künstlerin Lilo Müller im Kolosseum Lübeck
Die Künstlerin Lilo Müller aus Eutin-Sielbeck stellt ihre großformatigen Acrylbilder vom 8.4.18 bis 7.7.18 im Kolosseum Lübeck, Kronsforder Allee 25, aus. Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am Sonntag, den 8.4.18 um 11:00 Uhr eröffnet. Die diplomierte Künstlerin hat schon vielen „Malbegeisterten“ die abstrakte Acrylmalerei mit Begeisterung vermittelt. Aus ihrer Malschule sind schon einige Künstler/Innen hervorgegangen, die inzwischen einen internationalen Ruf erlangt haben, einige von ihren haben eigene Malschulen eröffnet. Auch heute noch vermittelt sie den Malschülern und Malschülerinnen die interessante Technik der abstrakten Malerei. Gedanken von Lilo Müller zu ihren Werken Durch genaues Hinschauen erschließt sich eine Welt der B...

Barbara Pröttel – Ausstellung – Malerei bei BoConcept in Lübeck

Barbara Pröttel – Ausstellung – Malerei bei BoConcept in Lübeck
Vom 26.4. bis 14.6.2018 stellt bei BoConcept Lübeck die Bad Schwartauerin Barbara Pröttel ihre meist großformatigen Bilder aus. Die überwiegend figürlich gestalteten Bilder geben neben der Farbigkeit und dem Spiel mit Licht und Schatten eine besondere Stimmung. Eine stille Sehnsucht, Gedanken, Ahnungen von Fragilität, Mystik bis androgyn spiegeln sich in Einklang und Harmonie mit sich selbst wider. Die Inhalte vermitteln sich subtil, doch klar. Dies erreicht sie durch einen vielschichtigen Mal- und Entwicklungsprozess in überwiegend Ölmischtechnik. Vernissage: 6.6.18, 18:00 Uhr. Öffnungszeiten: Mittwoch 15:00 bis 18:00 Uhr, Sonntag 11:00 bis 13:00 Uhr, BoConcept Lübeck, Dr.-Julius-Leber-Straße 3-7....

Peter F. Piening – augenscheinlich

11. März bis 10. Juni 2018 im Museumsberg Flensburg

Peter F. Piening – augenscheinlich
Peter F. Piening ist vielen Norddeutschen ein Begriff als der „weltbeste Laubsäger“, bekannt für seine hintersinnigen Wandobjekte und seine begehbaren Rauminstallationen aus Holz. Seit anderthalb Jahrzehnten begrüßt sein hölzernes Alter Ego als „Verkäufer“ in seinem „Kiosk“ die Flensburger Museumsbesucher. Doch die aktuelle Ausstellung auf dem Museumsberg Flensburg ist mehr als eine Schau seiner neuesten Werke: Fünf Jahrzehnte umfasst die Retrospektive, beginnend mit Pienings Frühwerk als Grafiker der 68er-Generation. Darstellungen von Polizisten und Demonstranten wichen in den kommenden Jahrzehnten zunächst Landschaften und abstrahierten Motiven von Dächern, Fenstern und anderen Alltagsgegenständen, in denen Menschen nur am Rande aufta...

„Zwischen Himmel und Erde“ von Nicole Möllhoff-Timm

Ausstellung im Rathaus der Stadt Bad Schwartau

„Zwischen Himmel und Erde“ von Nicole Möllhoff-Timm
Vom 7.3.2018 bis 29.4.2018 werden Acrylbilder von Nicole Möllhoff-Timm unter dem Titel „Zwischen Himmel und Erde“ gezeigt. Die Künstlerin wohnt seit eineinhalb Jahren in Ahrensbök und hat nach langer Pause vor drei Jahren wieder angefangen zu malen, nachdem eine Ausbildung zur Familienaufstellerin ihr kreatives Potenzial freigesetzt hat. Seit geraumer Zeit befasst sie sich mit den verschiedenen Dimensionen des Lebens, mit den energetischen Strikturen unserer Welt und verschiedenen Wegen der Bewusstwerdung. Durch Meditation und Heilarbeit in verschiedener Hinsicht fühlt sich Frau Möllhoff-Timm ihrem Ursprung mittlerweile sehr nah und sie lässt diese Verbundenheit in ihre Bilder einfließen. So malt sie intuitiv und lässt sich während des Malprozesse...

„Sehnsucht nach Meer“

Ausstellung der Künstlerin Edeltraud Wörner, Altenholz im Iberotel „Weiße Wiek“ Boltenhagen

„Sehnsucht nach Meer“
Die ca. 30 ausgestellten Bilder der Malerin Edeltraud Wörner, Altenholz zeigen die ganze Bandbreite ihres künstlerischen Schaffens in den letzten Jahren. Edeltraud Wörner zeigt überwiegend beeindruckende, naturalistisch geformte maritime Landschaften in den Techniken Aquarell, Acryl und Acryl-Mischtechnik. Das Besondere Ihrer Bilder sind nicht nur die authentischen, naturalistischen und gefühlvollen Darstellungen, sondern auch der sanfte Einsatz der ausgewählten Farben, vornehmlich in den Nuancen der Farbe „blau“, dies findet wohl im Leben an der Küste seinen Ursprung. Ausstellung vom 17. März bis 14. September 2018 im Iberotel „Weiße Wiek“ Boltenhagen, Baltische Allee 1. Vernissage: 18. März um 19:00 Uhr. Kontakt: www.edeltraud-woerner.de,...

Gute Qualität muss wachsen – Landleben in Schleswig-Holstein damals und heute

Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk

Gute Qualität muss wachsen – Landleben in Schleswig-Holstein damals und heute
Landwirtschaft bedeutet noch immer harte Arbeit, manchmal sogar den Kampf um die Existenz. Das Thema Landwirtschaft beschäftigt den Künstler und Fotografen Rainer Wiedemann seit vielen Jahren: Insbesondere das Sterben der Bauernhöfe ist dem Besitzer eines Resthofs in Kronsforde ein Anliegen. So hat er früh begonnen, den Wandel in der Landwirtschaft in seiner unmittelbaren Umgebung fotografisch zu dokumentieren und in Ausstellungen und Publikationen zu verarbeiten. In der Wanderausstellung Gute Qualität muss wachsen – Landleben in Schleswig-Holstein damals und heute (Laufzeit: 18. Februar bis 27. Mai 2018) im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk präsentiert er in Fotografie und Text, mit historischen Aufnahmen und eigenen Arbeiten, die persönl...

Neue Sonderausstellung: Jahresschau Lübecker Künstler 2018

Laufzeit: Samstag, 24. Februar, bis Sonntag, 25. März 2018 | Kunsthalle St. Annen / Museumsquartier St. Annen | Lübeck

Neue Sonderausstellung: Jahresschau Lübecker Künstler 2018
Die Jahresschau Lübecker Künstler 2018 ist vom 24. Februar bis 25. März 2018 zu Gast in der Kunsthalle St. Annen. Insgesamt 114 Arbeiten von 72 Kunstschaffenden der Hansestadt suchen für vier Wochen die Begegnung mit den Besuchern in der Kunsthalle St. Annen. Eine Jury aus externen Fachleuten und Vertretern der Gemeinschaft Lübecker Künstler e.V. hat nach der Ausschreibung im Winter 2017 aus 396 eingereichten Werken von 106 KünstlerInnen eine Auswahl getroffen, die unterschiedliche Positionen aktueller künstlerischer Produktion aus der Region zeigt: Installation, Malerei, Objekt, Film, Druck, Aktion, Collage, Montage, Zeichnung, Plastik, Fotografie. Das ganze Spektrum bildnerischen Schaffens in der Lübecker Kunstszene entfaltet sich so in der Kunsthal...

Eröffnung der Grass-Ausstellung „Encontros“ (Begegnungen) mit dem deutschen Bundespräsidenten und dem portugiesischen Staatspräsidenten im Casa-Museu Guerra Junqueiro, Porto

Eröffnung der Grass-Ausstellung „Encontros“ (Begegnungen) mit dem deutschen Bundespräsidenten und dem portugiesischen Staatspräsidenten im Casa-Museu Guerra Junqueiro, Porto
Am Freitag, 2. März, eröffnet die Grass-Ausstellung „Encontros“ (Begegnungen) mit dem deutschen Bundespräsidenten und dem portugiesischen Staatspräsidenten im Casa-Museu Guerra Junqueiro in Porto. Der als Schriftsteller weltbekannte Günter Grass besaß viele Begabungen. Als junger Mann studierte er Grafik und Bildhauerei. Seine Rolle als Bürger nahm er ernst, er meldete sich politisch zu Wort, wenn er es für nötig hielt. Die Ausstellung „Encontros“ zeigt eine Vielfalt seiner Arbeiten und dokumentiert seine Liebe zu Portugal. Sie wurde bis zum 23. Februar in der Nähe seines portugiesischen Wohnsitzes im Museu Portimão gezeigt und wird nun im Casa-Museu Guerra Junqueiro in der portugiesischen Stadt Porto präsentiert. Am Vormittag des Er...

Frühling in der Dunkerschen Kate in Bosau

Winter ade!!! – Der Frühling darf kommen.

Frühling in der Dunkerschen Kate in Bosau
Mit der Frühlingsausstellung wird wieder der Reigen der Kunstausstellungen in der Dunkerschen Kate in Bosau eröffnet. Die Kunsthandwerkerinnen und ihre Hasen haben sich wieder eine schöne Dekoration ausgedacht, um damit den Frühling in die historische Kate einkehren zu lassen! Das sind: Christel Manowski - Eutin mit bemalten Eiern vom Wachtel- bis zum Straußenei Elisabeth Fenske - Curau mit Walklodenmode. Ingrid Pradelt - Malente mit Patchwork und Lederpuschen für Kinder. Ulla Horstkamp - Malente mit Osterdekorationen aus Naturmaterialien, für Haus und Garten. Elke Hansen - Plön mit Aquarellen und Karten. Frauke Roth - Timmdorf mit Hühnern und Gefäßen aus Ton. Monika Storm - Bosau mit Marmeladen, Gewürzsalzen und Essig. Die Kunsthandwerker und ih...

Ausstellung Larisa Benko – Natur-Träume im termporary showroom Lübeck

Larisa Benko aus München ist eine Fotografin die weit mehr als Fotografie gestaltet, Sie fängt Träume, Imaging und Idealismus mit der Kamera ein und entwickelt ein natürliches Gleichgewicht zu ihrer perfekten Welt. Als IT-Girl ist der Münchener Alltag ihre Herausforderung und als Mensch verbringt Sie ihre Zeit in der ganzen Welt, Südamerika, Europa und der Balkan sind Motive für ihre Überlegung sich als Mensch in der Natur wieder zu finden. Die Ausstellung ist vom 3. bis 18.3 in dem temporary showroom, Fischergrube 45 in Lübeck zu sehen. Die Vernissage findet am 3.3.2018 statt und es gibt ein Winterheißgetränk und Larisa Benko würde sich freuen, Sie begrüßen zu können....

Lübecker Museen – Ausstellungen 2018 im Überblick

Lübecker Museen – Ausstellungen 2018 im Überblick
2018 ist Jubiläumsjahr: Die Lübecker Museen feiern 875 Jahre Lübeck und 25 Jahre Buddenbrookhaus. Außerdem wird es politisch, musikalisch und modisch. Was die Museen der Hansestadt in den nächsten 12 Monaten bieten - hier erhalten Sie erste Informationen auf einen Blick: Vier Highlight-Ausstellungen präsentieren die Lübecker Museen im Jahr 2018. Pünktlich zu seinem 25. Geburtstag am 7. Mai 2018 zeigt das Buddenbrookhaus die große Jubiläumsausstellung Herzensheimat – Das Lübeck von Heinrich und Thomas Mann (Laufzeit: 7.5. bis 23.9.2018). Die Ausstellung nimmt die Perspektive der Mann-Brüder ein und zeigt deren lebenslange Beschäftigung mit der eigenen Herkunft. Als Jugendliche rebellieren die Senatorensöhne Heinrich und Thomas gegen die muffig...

875 JAHRE – LÜBECK ERZÄHLT UNS WAS – Die Ausstellung zum Stadtjubiläum

Laufzeit: 9.9.2018 bis 6.1.2019

875 JAHRE – LÜBECK ERZÄHLT UNS WAS – Die Ausstellung zum Stadtjubiläum
Die Kulturinstitute feiern das Jubiläum mit einer besonderen Ausstellung, die nicht nur die eine Geschichte der Stadt von den Anfängen bis zur Gegenwart präsentiert. Aus den reichen Lübecker Sammlungen werden neben faszinierenden Grabungsfunden, wertvollen Urkunden und Büchern erstmalig viele wundersame, überraschende Dinge gezeigt, die ihre eigenen spannenden Geschichten erzählen. Wer wissen will, was es mit dem Reichsfreiheitsbrief auf sich hat, weshalb der Scharfrichter den Fuß amputieren musste, warum die Apothekermumie so einzigartig ist, wieso Napoleon den Nachttopf schmückt oder warum das Gemäuer des Burgklosters von der frühen „Dänenzeit“ erzählt, der wird aus dem Staunen nicht herauskommen. Und das gemeinsame Ausstellungsstück der ...

"waves, woods and metals" Surfart und Airbrush Arbeiten von Torsten Bahr

In der neuen Ausstellung des Lübecker Airbrushkünstlers Torsten Bahr werden im Februar maritime Arbeiten in dem St.Annen Museumscafé präsentiert. Die Nähe zum Meer und das Wellenreiten sind die Quellen für die illustrativen und kraftvollen Motive, die der Künstler in seiner Ausstellung zeigen wird. Die von ihm genutzte Spritzpistolen- oder Airbrushtechnik wird erst in jüngster Zeit in der Kunst eingesetzt, obwohl der Einsatz von Schablonen zur Schaffung von Motiven eine sehr alte Technik ist. Schon in der Steinzeit haben Menschen Ihre Hände auf Höhlenwänden als Schablonen genutzt und durch mit dem Mund aufgesprühte Pigmente der Nachwelt erste Kulturzeugnisse hinterlassen. In seinen Arbeiten wirken lasierende Farbschichten übereinander, Strukturen ...

Midissage Bärbel Pfanne – Schief und Krumm, ist manchmal auch nicht dumm!

Samstag | 3.2.18 | 10:30 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25

Midissage Bärbel Pfanne – Schief und Krumm, ist manchmal auch nicht dumm!
Die „Fotowerkerin“, Bärbel Pfanne, stellt im Rahmen dieser Ausstellung ihre Collagen vor. Vorrangig verwendet sie dabei eigene verfremdet Fotos, die z.T. zudem mit verschieden Materialien kreativ angereichert werden. Sie arbeite mit Nagelschere, Farben, Lacke und vor allem mit „Krims und Krams“. Unscheinbarem und Alltagsgegenständen wird damit eine neue ästhetische Wirkung verliehen- mal sinnlich, mal verschmitzt, mal kritisch und oft einfach nur „zweckfrei nett“....

Ausstellung im Februar im Kunstraum K70 – Engelsgrube 70

Ausstellung im Februar im Kunstraum K70 – Engelsgrube 70
Unter dem Titel „in Bewegung“ zeigen Brigitta Fricke, Catrin Kayser und Alfred Hitz in einer Gemeinschaftsausstellung im Kunstraum K70 aktuelle Arbeiten aus dem Bereich Ölmalerei. Die Vernissage ist am 9.2.2018 um 19:30 Uhr. Die Ausstellung endet am 10.3.18. Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag 17:00 bis 19:00 Uhr und Samstag 11:00 bis 14:00 Uhr. Im Rahmen der Ausstellung zeigt Rolf Brockmann am 22.2.2018 um 20:00 Uhr den Film: Ondambo – Ein Kunstprojekt in der Wüste Namibias....

Der Konsens. Europas Kultur der politischen Entscheidung

Ausstellung vom 10. Mai bis 8. Juli 2018 | Europäisches Hansemuseum | An der Untertrave 1 | Lübeck

Der Konsens. Europas Kultur der politischen Entscheidung
Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 präsentiert das Europäische Hansemuseum das Ausstellungs- und Bildungsprojekt „Der Konsens. Europas Kultur der politischen Entscheidung“. Der Besucher erlebt einen verblüffenden Brückenschlag zwischen dem Hansetag von 1518 und der Arbeit des Europäischen Rates im Jahr 2018. Traditionelle und aktuelle museale Medien bieten neue Blickwinkel auf die Fähigkeit Europas zur friedlichen Entscheidungsfindung, zum Konsens bei großer Meinungs- und Interessenvielfalt der Akteure. Zwei für das Projekt entwickelte Planspiele ermöglichen die nachhaltige Interaktion mit diesem unschätzbaren kulturellen Erbe....

Ein Erlebnis der besonderen Art: Phänomenale Welten im Haerder-Center Lübeck

Interaktive Ausstellung: 27.2. bis 10.3.18

Ein Erlebnis der besonderen Art: Phänomenale Welten im Haerder-Center Lübeck
In der Ausstellung PHÄNOMENALE Welten werden erstaunliche naturwissenschaftliche und technische Phänomene unmittelbar erfahrbar. Die gezeigten Exponate laden sowohl große als auch kleine Centerbesucher zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Auf einfache und spielerische Weise werden alltägliche Phänomene mit allen Sinnen erlebt. Die gezeigten Exponate von EuroScience laden zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Auf einfache und spielerische Weise werden alltägliche Phänomene mit allen Sinnen erlebt und sogar der vielfach geforderte Ansatz des außerschulischen Lernens beispielhaft umgesetzt. Die Ausstellung wird von einem fachlichen Mitarbeiter betreut, welcher für alle Fragen rund um die Exponate und die dahinter stehende Physik gerne bereit steht. Eine...

VERNISSAGE: ‚Laut und Leise‘ von Uta Farr im Berkentienhaus anno 1612

Samstag | 3.2.18 | 14:00 bis 18:00 Uhr | Mengstraße 31 | Lübeck

VERNISSAGE: ‚Laut und Leise‘ von Uta Farr im Berkentienhaus anno 1612
Die Künstlerin Ute Farr wurde in Flensburg, hoch im Norden an der Ostsee geboren. Die Liebe zum Wasser spiegelt sich in ihren Bildern wieder. Rauschende Brandung und spiegelglatte See, immer wieder faszinierend und bewegend. Sie nimmt den Betrachter mit zu fernen Stränden … die Farben immer im Gepäck. Ausstellungsdauer: 3. Februar bis 23. März 2018, Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 11:00 bis 17:00 Uhr und nach Vereinbarung....

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN –

Februar bis April 2018

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN –
Buddenbrookhaus Neue Sonderausstellung von 25.1.2018 bis 15.4.2018 „Im Westen nichts Neues“ Remarques Roman in Text und Bild Es wird politisch im Buddenbrookhaus! Ab dem 25. Januar 2018 zeigen wir die Ausstellung „Im Westen nichts Neues“ des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums und des Buddenbrookhauses. „Im Westen nichts Neues“ gilt als der zentrale Antikriegsroman des 20. Jahrhunderts. Seine Aktualität hat er nicht eingebüßt: 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bietet der Roman immer noch Anlass für die Beschäftigung mit den Leiden des Krieges. Wie kann Kunst auf Krieg reagieren? Welche Texte und Bilder des Krieges erreichen uns noch heute? Die Ausstellung zeigt neben Remarques Roman auch eine moderne Interpretation von „Im Wes...

Ausstellung Artrad im Temporary Showroom Lübeck

Ausstellung Artrad im Temporary Showroom Lübeck
Vom 9. bis 15. Dezember 2017 findet im Temporary Showroom Lübeck die Ausstellung Artrad statt. Präsentiert wird Upcycling Interior Design aus alten Fahrrädern. Die Ausstellung beginnt am Sonnabend, den 9.12. mit einer Vernissage und Interessierte sind eingeladen, die Ausstellungsstücke mit einem Getränk zu betrachten. Ingmar Stolle wird selbst anwesend sein und ist bis zum 25.12. unter der E-Mail Adresse ingmar@artrad.de zu erreichen. Artrad ist die Konsequenz aus der obsessiven Sammelleidenschaft alter Fahrräder und deren Umgestaltung. Im Vordergrund steht grundsätzlich der Erhalt des Materials und das Schaffenen eines individuellen Produkts! Die Fahrräder werden komplett u...