Frühlingshafter Kunsthandwerker-Markt

Samstag und Sonntag | 2. & 3.4.22 | jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr | Sasel-Haus e.V. | Saseler Parkweg 3 | Hamburg

Frühlingshafter Kunsthandwerker-Markt
Nahezu 60 Künstler:innen und Kunsthandwerker:innen werden zwei Wochen vor Ostern wieder zeigen, was ihnen zu den Themen Frühling und Ostern alles eingefallen ist. Die kreativen Ideen ganz unterschiedlicher Stilrichtungen werden um die Gunst der Besucher buhlen. Die Brandbreite der verschiedenen Gewerke und Materialien gibt jedem Besucher die Chance, sein ganz persönliches Lieblingsstück zu entdecken und zu einem fairen Preis mit nach Hause zu nehmen.Wer bei den vielen Eindrücken zwischendurch mal eine Verschnaufpause benötigt, kann sich an den Köstlichkeiten von Önder Kadak aus dem Café Pause stärken. Der Erlös aus dem Eintritt von 1 € pro Erwachsenem kommt einem Projekt des Sasel-Hauses zugute....

4. Ausstellung: Portrait und Figur im Rahmen der POPUP GALLERY der Gemeinschaft Lübecker KünstlerInnen im HaerderCenter Lübeck

Fünf themenbezogene Ausstellungen vom 9.3. - 21.5.2022

4. Ausstellung: Portrait und Figur im Rahmen der POPUP GALLERY der Gemeinschaft Lübecker KünstlerInnen im HaerderCenter Lübeck
Die Ausstellung zeigt die aktuelle künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema Mensch und Figur in den Medien der Malerei, Hinterglasmalerei, Skulpturbildung aus Ton und Steinguss, Mixed-Media-Kunst und Fotografie.Den Künstlerinnen und Künstlern der Ausstellung geht es im Kern ihres Anliegens nicht um die naturgetreue Abbildung des Menschen. Auf sehr unterschiedliche Weise ermöglichen die angewandten Techniken den Blick hinter die menschliche Fassade auf das emotional Wesentliche, was das Menschsein ausmacht: die Verletzlichkeit, das Bedürfnis nach Schutz, Empathie und Berührung, aber auch Energie, Kraft und Wille. Was sich in den gezeigten Arbeiten der Betrachterin und dem Betrachter vermittelt, sind nicht fertige Aussagen über das Menschsein, sond...

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN im März 2022

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN im März 2022
Buddenbrookhaus – Sonderausstellung „Geschichten aus der Sammlung“Ein Kooperationsprojekt des Buddenbrookhauses und des IMIS der Universität zu LübeckBis voraussichtlich 01.01.2025 Gehen Sie in unserem Infocenter und Museumsshop Buddenbrooks am Markt auf eine Forschungsreise. Was verraten Ihnen die Objekte aus unserem Archiv über die Familie Mann und ihre literarischen Werke? Wir erzählen Ihnen große und kleine Geschichten aus der Sammlung des Buddenbrookhauses. Mit Ihrem Smartphone und der Infogrid App sowie einer InteractiveWall können Sie Spannendes und Kurioses rund um die wohl bekannteste Familie der Literaturgeschichte entdecken. Sie haben an neuesten Forschungen teil und können den Biografien der Manns anhand von Briefen und persönlic...

Sonderausstellung „Feuerwehreinsätze in Norddeutschland“

9. März bis 30. April 2022

Sonderausstellung „Feuerwehreinsätze in Norddeutschland“
Das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein zeigt rund 100 großformatige Fotos von Feuerwehreinsätzen in Norddeutschland. 300 Sekunden, also fünf Minuten, beträgt heute die durchschnittliche Ausrück- und Anfahrtszeit der Löschfahrzeuge und Rettungswagen. Das Spektrum der Feuerwehreinsätze reicht vom einfachen Türöffnen bis zum Befreien von eingeklemmten Personen im PKW nach einem Verkehrsunfall, vom Einfangen einer entlaufenen Katze aus einem Baum bis zum Verladen eines ausgerissenen Elefanten mit Hilfe eines Kranwagens auf einen LKW, vom Leerpumpen eines nach einem Unwetter mit Wasser vollgelaufenen Kellers bis zum Löschen einer brennenden Wohnung oder eines brennenden Tanklastzuges. Hinzu kommen noch zahlreiche Fotos von der Waldbrandkatastrophe 1975 in...

Dorothee Bachem. Am Ufer des Eridanos

6. März – 6. Juni 2022

Dorothee Bachem. Am Ufer des Eridanos
Der Museumsberg Flensburg präsentiert in einer reichen Auswahl die Malerei der Künstlerin Dorothee Bachem (geb. 1945 in Konstanz). Seit 1970, nach einem Studium an der Hochschule für bildende Künste in Berlin, lebt und arbeitet sie an der Flensburger Förde. Viele Jahre davon war die alte Schule in Dollerupholz mit der angrenzenden Uferlandschaft der Außenförde ihr Refugium.Unmittelbare Einflüsse und Begebenheiten greift die Künstlerin auf und verarbeitet sie mit kostbaren malerischen Mitteln und aufwendigen Techniken in ihren Werken. Mit ihrer einzigartigen Poetik schafft sie Bildergeschichten, die surreal, traumhaft und zeitlos sind. Die Bildwelt der Romantik klingt in ihren Werken an, aber auch Bezüge zu Giotto oder Picasso und dem Kubismus lasse...

Der März 2022 im Europäischen Hansemuseum

Der März 2022 im Europäischen Hansemuseum
„Hanse steinreich – ein LEGO Zeitreise“ bis 24. Juli 2022In der Sonderausstellung „Hanse steinreich“ begeben sivh die Besucher:innen auf eine LEGO Zeitreise. Sechs Hanse-Lebenswelten mit Licht und Geräuschen sowie drei LEGO Großmodelle warten darauf, entdeckt zu werden: Was versteckt sich zwischen den Birken am Ufer der Newa 1193? Wer feiert in Lübeck den Hansetag 1518? Und wie sah Lübeck zu Zeiten der Pest aus?„Hanse steinreich – ein LEGO Zeitreise“ ist bis zum 24. Juli 2022 im Burgkloster des EHM zu sehen. Tickets mit Zeitfenster müssen im Vorfeld online im Ticketshop unter www.hansemuseum.eu erworben werden.Weitere Details entnehmen Sie bitte der Übersicht....

Zum Internationalen Frauentag: Zwei Ausstellungen im Haerder-Center

Zum Internationalen Frauentag: Zwei Ausstellungen im Haerder-Center
Sichtbar frauenpolitisch aktiv bleiben, trotz eingeschränkter Begegnungsmöglichkeiten: Mit einer Bilderausstellung „Generation Equality“ von UN Women und Bannern der letztjährigen Mitmachaktion „Lübeck lebt Feminismus“ im Haerder-Center wollen das Frauenbüro der Hansestadt Lübeck und das Evangelische Frauenwerk das Thema „Geschlechtergerechtigkeit“ in Lübeck präsent halten.Bilderausstellung „Generation Equality“: UN Women organisierte im vergangenen Jahr einen globalen Comic- und Cartoon-Wettbewerb zum Thema. Mehr als 1200 junge Künstler:innen zwischen 18 und 28 Jahren aus mehr als 120 Ländern nahmen an dem Wettbewerb teil und reichten ihre Cartoons ein, um ihre Vision von #GenerationEquality zu teilen.Die Bilder zeigen: junge Mens...

Die Defacto Art Galerie zeigt Ingrid Friedrichsen

Die Defacto Art Galerie zeigt Ingrid Friedrichsen
Aus der Lübecker Kulturszene ist die Defacto Art Galerie nicht mehr weg zu denken. Sie zeigt nun eine Künstlerin, die in Norddeutschland längst keine Unbekannte mehr ist. Diesmal stellt Ingrid Friedrichsen Beispiele ihrer Werke aus den letzten 12 Jahren vor und überrascht durch ihre Vielfalt. Nicht umsonst nennt sie ihre Ausstellung „Stationen“. Stationen, die ihre künstlerische Laufbahn zeigen.„Ich bin immer neugierig!“ sagt die Künstlerin und diese Einstellung – nämlich nicht nur an einem Stil hängen – teilt sie durchaus mit den großen Meistern der Moderne, wie Pablo Picasso zum Beispiel oder Gerhard Richter.Da sind zunächst ihre landschaftlichen Impressionen. Magische Bilder der Schöpfungsgeschichte, die sich im Auge des Betrachte...

Ausstellung – POP – UP – GALLERY – „Licht und Schatten“ – GLK – Haerder Center Lübeck

Ausstellung – POP – UP – GALLERY – „Licht und Schatten“ – GLK – Haerder Center Lübeck
Die Gemeinschaft Lübecker Künstlerinnen und Künstler zeigt im Rahmen einer POP-UP-GALLERY die zweite von fünf Ausstellungen:"Licht und Schatten" im Haerder-Center.Die Vernissage ist am 23. März um 17:00 Uhr. Peter Grünig (Schauspieler und Regisseur) wird die Ausstellung eröffnen.Ausstellende Künstlerinnen und Künstler sind Claudia Bormann, Christian Egelhaaf, Raimund Pallusseck, Thomas Schmitt-Schech, Renate U. Schürmeyer und Vivian Thiessen, die alle zur Gemeinschaft Lübecker Künstler gehören.Ausstellung:Dauer: 24. März bis 2. April 2022.Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr, Haerder-Center/1. Stock, Königstr. 84 - 96, 23552 Lübeck...

Ausstellung – Sehnsucht nach Weite

Vom 01.04.2022 bis 30.06.2022, Kanzlei Dr. Pfeifer und Kollegen, Hüxtertorallee 2, 23564 Lübeck

Ausstellung – Sehnsucht nach Weite
Die Bad Schwartauer Malerin Renate Straatmann zeigt in ihrer Ausstellung – Sehnsucht nach Weite – Sehnsuchtsorte an Nord- und Ostsee, sowie in Skandinavien.„Die Spannung des Gesehenen bringt mich an die Leinwand und sie lässt mich die richtigen Farben für meine Stimmung finden.“ In der Ausstellung werden 22 groß- und kleinformatige, abstrakte Bilder gezeigt, die in Acryl-Mischtechnik gepinselt und gespachtelt, durch Mehrfachübermalungen entstanden sind.Sollte am 01.04.2022 eine Eröffnungsfeier stattfinden können wird dies in der Lokal Presse angekündigt werden. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8:00 bis 17:00 Uhr / Freitag 8:00 bis 15:00 Uhr....

Kunsttankstelle Defacto Art e.V. – Andrea Liske – „Frau im Fokus

Kunsttankstelle Defacto Art e.V. – Andrea Liske – „Frau im Fokus
Frauendarstellungen sind das Thema der ersten Ausstellung in der Kunsttankstelle 2022. Inspiriert durch das Buch: „Unsichtbare Frauen“ von Caroline C. Perez hat Andrea Liske mit fünf Frauen Gespräche geführt und sie dann unter dem Aspekt der Vielfältigkeit sichtbar gemacht. Plastisch, farblich und textlich nähert sich die in Lübeck beheimatete Künstlerin den verschiedenen Lebenssituationen der Frauen an. Sie hat sich in ihren Werken u.a. mit Fragen wie „Was bewegt diese und jene Frau“ und „Welche Geste begleitet, welche Farbe berührt sie“ auseinandergesetzt.Die Vernissage ist am 4. März um 19:00 Uhr. Ausstellung von 4. bis 13. März 2022. Öffnungszeiten: Do./Fr. 15:00 bis 18:00 und Sa./So. 11:00 bis 16:00 Uhr.Sonderöffnung am Weltfrau...

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN im Februar 2022

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN im Februar 2022
BuddenbrookhausSonderausstellung „Geschichten aus der Sammlung“Ein Kooperationsprojekt des Buddenbrookhauses und des IMIS der Universität zu LübeckBis voraussichtlich 01.01.2025 Gehen Sie in unserem Infocenter und Museumsshop Buddenbrooks am Markt auf eine Forschungsreise. Was verraten Ihnen die Objekte aus unserem Archiv über die Familie Mann und ihre literarischen Werke? Wir erzählen Ihnen große und kleine Geschichten aus der Sammlung des Buddenbrookhauses. Mit Ihrem Smartphone und der Infogrid App sowie einer InteractiveWall können Sie Spannendes und Kurioses rund um die wohl bekannteste Familie der Literaturgeschichte entdecken. Sie haben an neuesten Forschungen teil und können den Biografi en der Manns anhand von Briefen und persönliche...

Gender – Race – Climate: Das neue Jahr in den LÜBECKER MUSEEN

Gender – Race – Climate: Das neue Jahr in den LÜBECKER MUSEEN
Um gesellschaftlich hoch brisante Themen geht es im Jahr 2022 in den Häusern der LÜBECKER MUSEEN, wo die Schlagworte „Gender – Race – Climate“ in verschiedenen Ausstellungen thematisiert und aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet werden sollen. Ein großes Thema wird dabei „Afrika“ sein, da ausgehend von Objekten der Lübecker Völkerkundesammlung rund um den Kontinent gleich drei Sonderausstellungen geplant sind, die sich neben dem stets präsenten Aspekt des Kolonialismus verschiedenen Fragestellungen widmen. Um starke Frauen wird es 2022 ebenfalls gehen, zum Beispiel um Modefotografinnen, die finnische Malerin, Karikaturistin und Schriftstellerin Tove Jansson oder um die Künstlerin Marliz Frencken und ihre Kunstsammlung. Und eine Ausst...

Ausstellung „Kalt“ im Artler

Ausstellung „Kalt“ im Artler
Zum Thema KALT zeigen sieben Künstlerinnen und Künstler im Artler aktuelle Arbeiten und nähern sich aus verschiedenen Richtungen der frostigen Begrifflichkeit.Fotografie, Collage, Malerei und mehr gibt Einblick in die Auseinandersetzung der Kunstschaffenden mit dem Sujet.Arbeiten von Susanne Adler, Burkhard Dierks, Janine Gerber, Uwe Greiss, Edith Holtz-Raber, Jens Lange, Stephan Schlippe.Eröffnung Samstag, den 19.2.2022, Soft-Opening von 14:00 bis 19:00 Uhr.Die Künstler:innen sind anwesend.Die Veranstalter folgen den dann herrschenden Corona-Bedingungen.Ausstellungsdauer bis zum 19. März 2022.Öffnungszeiten Donnerstag und Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr, Samstag von 12:00 bis 14:00 Uhr.Artler Kunstkollektiv, Große Burgstraße 32, Lübeck...

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – Januar 2022

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – Januar 2022
Buddenbrookhaus Interimsausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ Bis voraussichtlich Herbst 2023 Das Buddenbrookhaus schließt 2020 seine Tore für die umfassende Erneuerung des Hauses und seiner Ausstellung. Die Buddenbrooks nutzen dies als Chance, sich für ein paar Jahre im Lübecker Stadtpalais Behnhaus zu präsentieren. Standesgemäßer könnte kaum ein anderer Ort für die literarischen Bewohner sein: Eindringlich vermittelt das Museum Behnhaus ein Gefühl für die Lebenswelt der Buddenbrooks und der Lübecker Kaufmannschaft, der Heinrich und Thomas Mann entstammen. In der Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ erzählt Tony Buddenbrook persönlich von ihrem berühmten Erschaffer Thomas Mann und dessen Bruder Heinrich. Folgen Sie den Brüde...

Der Mann, der Lübecks grafisches Erscheinungsbild neu erfand: Mahlaus Goldene Zwanziger Jahre in einem Podcast

Der Mann, der Lübecks grafisches Erscheinungsbild neu erfand: Mahlaus Goldene Zwanziger Jahre in einem Podcast
Ab sofort ist auf der Homepage der LÜBECKER MUSEEN eine neue Folge des Podcasts Museum auf’s Ohr online. Anlässlich der aktuellen Sonderausstellung „nordisch modern. 100 Jahre Nordische Woche – 100 Jahre Museum Behnhaus“ sprechen darin Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau und Museumsleiter Dr. Alexander Bastek über eine Lübecker Ausnahmeerscheinung der 1920er Jahre, den Grafiker Alfred Mahlau. Als „progressiver Künstler der Aufbruchsseite“, wie Bastek ihn bezeichnet, erfand Mahlau Lübecks grafisches Erscheinungsbild neu und wagte damit wahrlich einen Aufbruch in die Moderne. Er gestaltete nicht nur Plakate – darunter das Plakat zur Nordischen Woche 1921, das auch als Titelmotiv für die Bewerbung der aktuellen Ausstellung diente – und ill...

Industriekultur aus künstlerischer Sicht: Die Gemeinschaft der Lübecker Künstler zu Gast im Industriemuseum

Industriekultur aus künstlerischer Sicht: Die Gemeinschaft der Lübecker Künstler zu Gast im Industriemuseum
Ab Freitag, 3. Dezember, lädt das Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk im Rahmen einer neuen Sonderausstellung mit dem Titel „Industrie und Alltag – damals und heute. Die Gemeinschaft der Lübecker Künstler zu Gast im Industriemuseum“ Besucher:innen dazu ein, Industriekultur einmal aus einer völlig anderen, künstlerischen Perspektive zu erleben. Mitglieder der Gemeinschaft der Lübecker Künstler haben sich im Vorfeld mit den Inhalten des Museums auseinandergesetzt und Werke explizit für die Ausstellung und das Industriemuseum angefertigt, die nun bis zum 17. April 2022 sehen sind. Die Ausstellung ist eine Kooperation des Industriemuseums mit der Gemeinschaft der Lübecker Künstler. In der Schau vertreten sind zehn Künstler:innen der Ha...

Aktuelle Sonderausstellungen als großer Erfolg für das Museumsquartier St. Annen

Ausstellung „Cranach – Kemmer – Lübeck“ als Publikumsmagnet

Aktuelle Sonderausstellungen als großer Erfolg für das Museumsquartier St. Annen
Aktuell können zwei hochkarätige Sonderausstellungen im Museumsquartier St. Annen besucht werden: Während sich das St. Annen-Museum noch bis 6. Februar 2022 mit der Sonderausstellung „Cranach – Kemmer – Lübeck. Meistermaler zwischen Renaissance und Reformation“ dem zu Unrecht beinahe in Vergessenheit geratenen Lübecker Maler Hans Kemmer im Dialog mit seinem großen Lehrmeister Lucas Cranach d. Ä. widmet, präsentiert die Kunsthalle St. Annen in der Doppelausstellung „Perspektivwechsel“ bis einschließlich 23. Januar 2022 Kunst nach 1945 aus Ost- und Westdeutschland anhand der Sammlungen der Kunsthallen in Lübeck und Rostock....

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – Dezember 2021

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – Dezember 2021
Buddenbrookhaus Interimsausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ Bis voraussichtlich Herbst 2023 Das Buddenbrookhaus schließt 2020 seine Tore für die umfassende Erneuerung des Hauses und seiner Ausstellung. Die Buddenbrooks nutzen dies als Chance, sich für ein paar Jahre im Lübecker Stadtpalais Behnhaus zu präsentieren. Standesgemäßer könnte kaum ein anderer Ort für die literarischen Bewohner sein: Eindringlich vermittelt das Museum Behnhaus ein Gefühl für die Lebenswelt der Buddenbrooks und der Lübecker Kaufmannschaft, der Heinrich und Thomas Mann entstammen. In der Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ erzählt Tony Buddenbrook persönlich von ihrem berühmten Erschaffer Thomas Mann und dessen Bruder Heinrich. Folgen Sie den Brüde...

Doppelausstellung der Kunsthallen in Lübeck und Rostock zur Kunst nach 1945

Doppelausstellung der Kunsthallen in Lübeck und Rostock zur Kunst nach 1945
Nach 31 Jahren Deutscher Einheit werfen die Kunsthalle St. Annen in Lübeck und die Kunsthalle Rostock in der Doppelausstellung Perspektivwechsel vom 10. November 2021 bis 23. Januar 2022 zeitgleich einen gemeinsamen Blick auf die Geschichten der Häuser und die Entwicklung ihrer Sammlungen aus der Zeit der innerdeutschen Teilung bis in die Gegenwart. Gemälde, Grafiken, Plastiken und Installationen aus den Beständen beider Museen werden in der Schau zusammengeführt. Der Dialog der Kunstwerke ermöglicht es, Haltungen und Sehgewohnheiten in Frage zu stellen und eröffnet die Chance, einen Austausch zwischen den Institutionen und insbesondere mit den Besucher:innen zu schaffen. Gemeinsam mit ihnen lässt sich die Kunst und ihre Wahrnehmung in Ost- und Westdeu...

Ausstellung – Industrie und Alltag – GLK zu Gast im Industriemuseum Herrenwyk

Ausstellung – Industrie und Alltag – GLK zu Gast im Industriemuseum Herrenwyk
Vom 4.12.2021 bis 17.4.2022 ist die Gemeinschaft Lübecker Künstlerinnen und Künstler mit einer Ausstellung zu Gast im Industriemuseum Herrenwyk.10 Künstler*innen zeigen verschiedene Positionen zum Thema INDUSTRIE UND ALLTAG - DAMALS UND HEUTE.Die Werke wurden, nach Absprache untereinander und mit der Museumsleitung, exklusiv für die Ausstellung angefertigt. Sie umfassen Malerei, Fotografie und Installationen.Ausstellungsdauer: 4.12.21 bis 17.4.22, Eröffnung: Freitag, 3.12.21 um 18:00 Uhr, Öffnungszeiten: Freitag 14:00 bis 17:00 und Sa/So 10:00 bis 17:00 Uhr.Industriemuseum/Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Kokerstr. 1-3, Lübeck, +49451-1224195....

Ausstellung im Rathaus der Stadt Bad Schwartau – vom 2.11.21 bis 11.1.22 „Meerblick“ – von Ilka Abbé aus Stockelsdorf

Ausstellung im Rathaus der Stadt Bad Schwartau – vom 2.11.21 bis 11.1.22 „Meerblick“ – von Ilka Abbé aus Stockelsdorf
Die Künstlerin Ilka Abbé wurde 1977 in Hamburg geboren und beschäftigt sich von klein auf an mit der Malerei. Schon während ihrer Schulzeit und ihrem Studium zur Grafik-Designern stellte sie ihre Bilder in Einzel- und Gruppenausstellungen aus. Ende 2017 hat die Künstlerin die Fluid Art entdeckt, eine Acrylmischtechnik, die viel kreativen Freiraum gibt.Ihre Bilder sind größtenteils abstrakt und von den Farben und Formen des Meeres, der Natur und auch von Planeten inspiriert.Ende 2018 hat Ilka Abbé angefangen mit Resin (Epoxidharz9 zu arbeiten. Mit der sogenannten Resin Art gießt die Künstlerin realistisch aussehende Strand- und Wellenbilder, deren glänzende Oberfläche an Glas erinnert.An beiden Techniken fasziniert sie, dass während der kreati...

Villa Brahms: Ausstellung Dezember 2021

Villa Brahms: Ausstellung Dezember 2021
Ausstellung „Johannes Brahms – Beziehungszauber“, bis 15.12., Mi + Sa, 14:00 bis 18:00 Uhr, Eintritt frei»Beziehungszauber« – was für ein Wort in Zeiten der Pandemie! Ein Sehnsuchtswort nach Zeiten der eingeschränkten Kontakte, ohne Reisen zu Freunden und Verwandten, ohne gemeinsamen Konzert- oder Museumsbesuch… Umso passender, dass das Brahms-Institut nun Exponate präsentiert, denen der Zauber einer Beziehung innewohnt: Rund 60 wertvolle Musikhandschriften, Widmungswerke, Briefe und Fotografien aus der Lübecker Sammlung zeichnen das Beziehungsgeflecht rund um den Komponisten Johannes Brahms nach....

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – November 2021

Dauer- und Sonderausstellungen der LÜBECKER MUSEEN – November 2021
Buddenbrookhaus Interimsausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ Bis voraussichtlich Herbst 2023 Das Buddenbrookhaus schließt 2020 seine Tore für die umfassende Erneuerung des Hauses und seiner Ausstellung. Die Buddenbrooks nutzen dies als Chance, sich für ein paar Jahre im Lübecker Stadtpalais Behnhaus zu präsentieren. Standesgemäßer könnte kaum ein anderer Ort für die literarischen Bewohner sein: Eindringlich vermittelt das Museum Behnhaus ein Gefühl für die Lebenswelt der Buddenbrooks und der Lübecker Kaufmannschaft, der Heinrich und Thomas Mann entstammen. In der Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ erzählt Tony Buddenbrook persönlich von ihrem berühmten Erschaffer Thomas Mann und dessen Bruder Heinrich. Folgen Sie den Brüde...

AFRO – Retro-Ausstellung in der Kunsttankstelle Defacto Art e.V. vom 6. bis 15.11.2021 in Lübeck

AFRO – Retro-Ausstellung in der Kunsttankstelle Defacto Art e.V. vom 6. bis 15.11.2021 in Lübeck
Afro, dem 2018 verstorbenen, aus Lübeck stammenden, zuletzt viele Jahre in Berlin lebenden Künstler, Punkrocker und Antifaschist, widmen seine beiden Söhne zusammen mit der Kunsttankstelle eine Retro-Ausstellung.36, zum Teil großformatige Malereien werden in dieser Ausstellung gezeigt. Die meisten Bilder gehören zur „Paarung“ genannten Serie, die Körper im Fluss der Hingabe mit nur wenigen Strichen und kräftigen Farben darstellen. Des Weiteren werden Werke aus der Serie „Erschöpfung“ sowie Bilder aus der sogenannten blauen Serie präsentiert. Alle Werke sind käuflich zu erwerben. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.Vernissage am 6.11. um 19:00 Uhr, Öffnungszeiten Do und Fr 15:00 bis 18:00 Uhr, Sa und So 11:00 bis 16:00 Uhr, Eintritt frei...