Richard Dübell – Der Jahrhundertwinter

Richard Dübell – Der Jahrhundertwinter
Heiligabend 1845: Gut Briest ist tief verschneit, ein Schneesturm hält die Region in Atem. Alvin von Briest, seine Frau Louise und sein kleiner Sohn Moritz erwarten ungeduldig die Ankunft von Paul Baermann, einem Freund des Hauses. Doch Paul kommt nicht. Sein Zug ist nie in Genthin angekommen. Alvin ist beunruhigt – bei diesem Wetter kann ein Zugun-glück den Tod bedeuten. Gemeinsam mit seinem Freund Otto von Bismarck wagt er sich hinaus, um Paul zu su-chen. Louise bleibt mit Moritz auf Gut Briest zurück. Um ihrem Sohn die Angst zu nehmen, erzählt Louise ihm die mittelalterliche Geschichte vom „Hirten". Auch sie kann nur auf ein Weihnachtswunder hoffen. Wird Alvin Paul noch rechtzeitig finden? Richard Dübell – Der Jahrhundertwinter, Historischer Roma...

Beate Maly – Der Raub der Stephanskrone

Beate Maly – Der Raub der Stephanskrone
Österreich-Ungarn im 15. Jahrhun-dert. Sie ist die letzte Hoffnung für die ungarische Krone: Helene, die Kam-merfrau der Königin Elisabeth. Als der König stirbt und die hochschwangere Königin vor dem aufständischen Adel fliehen muss, nimmt Helene die heilige Stephanskrone – die kostbare Insignie der ungarischen Könige – an sich. Eine gefährliche Reise durch das Land beginnt. Helenes Ziel: Die Don-austadt Komorn, in der Elisabeth sie erwartet, um ihren neugeborenen Sohn zum neuen Herrscher zu krönen. Kann Helene die Hoffnungen ihrer Königin erfüllen und ihr die Krone bringen? Beate Maly – Der Raub der Stephanskrone, Historischer Roman, 400 Seiten, Originalausgabe, € [D] 9,99 / € [A]10,30 / sFr 11,50, ISBN: 978-3-548-28714-0....

Renée Karthee – Fieser die Glocken nie klingen

Renée Karthee – Fieser die Glocken nie klingen
Früher hat Annalena den 24. Dezem-ber nicht erwarten können. Doch seit kein Geld mehr für Geschenke da ist, hat sie genug vom Fest der Liebe. Kurzerhand schafft sie für sich die Feiertage ab. Zum Glück trifft sie Gleichgesinnte, sechs Frauen, die aus unterschiedlichen Gründen den Trubel unter der Tanne satthaben. Der Club der Weihnachtshasserinnen ist geboren. Dumm nur, dass einige an einem verschneiten Winterabend nicht länger auf Kekse und Kitsch verzichten wollen und dass aus Revo-luzzerinnen wieder Romantikerinnen werden. Renée Karthee – Fieser die Glocken nie klingen, Roman, 272 Seiten, Originalausgabe, € [D] 8,- / € [A]8,30 / sFr 9,50, ISBN: 978-3-548-61302-4....

Fenna Williams – Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht

Fenna Williams – Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht
Dona Holstein ist Ermittlerin der besonderen Art: Sie sucht die Täter mit Hilfe der Lebenden und der Toten. Denn auch ein toter Zeuge ist ein guter Zeuge. Zusammen mit ihrer Assistentin Fenna Williams, Butler Quentin und ihren tierischen Helfern hat Dona Holstein noch jeden Fall gelöst. Ihr neuester Auftraggeber ist eine Erbengemeinschaft, die bis aufs Blut streitet. Auch wenn die Erben der Reihe nach sterben, Dona Holstein und ihre Crew kommen selbst diesem umtriebigen Mörder garantiert noch auf die Spur. Fenna Williams – Wer einmal stirbt, dem glaubt man nicht, Roman, 464 Seiten, Originalausgabe, € [D] 9,99 / € [A]10,30 / sFr 11,50, ISBN: 978-3-548-61260-7....

Alice Castle – SchokoHerz

Alice Castle – SchokoHerz
Bella Richardson liebt ihren Job als Journalistin, ihren Ehemann Tom und die beiden Kinder - und sie liebt Schokolade, nein, es ist mehr als das, Bella ist ein Schokoholic. Das man ihr auch ein bisschen an. Eines Tages wird ihr die große Leidenschaft zum Verhängnis, und sie verliert ihren Job als Journalistin. Da kommt es ihr gerade recht, dass ihr Mann Tom das Angebot erhält, als Korrespondent nach Brüssel zu ziehen. Brüssel, die Stadt der Schokolade! Die ganze Familie zieht um. Bella streift durch ihre neue Heimat und begegnet Clara. Sie ist Inhaberin eines der unzähligen Schokoladenlädchen, und Bella möchte nur zu gerne bei ihr im Geschäft arbeiten. Es gibt aber eine Bedingung: Erst wenn Bella sich ihre Schokoladensucht eingesteht, wird Clara sie i...

Lina Wilms – Weil Du mich das Fliegen lehrst

Lina Wilms – Weil Du mich das Fliegen lehrst
Leyla und Dero gehen seit einem Jahr in die gleiche Klasse, ohne je ein Wort miteinander gewechselt zu haben. Dero, der ungezähmte Bad Boy, und Leyla, die schüchterne Schöne, leben nebeneinander her, als würde ihre gemeinsame Geschichte nie einen Anfang nehmen. Doch dann: ein Zusammenstoß, ein Blick, ein Tag, der alles verändert. Noch ahnen sie nichts davon, dass sie alles füreinander tun würden, sich gegenseitig retten und lieben würden. Und dass diese Liebe das größte Glück und den größten Schmerz für sie bereithalten würde... Lina Wilms – Weil Du mich das Fliegen lehrst, Preis: 2,99 €, Seitenzahl: 300, ISBN: 978-3-95818-036-9, ET: 9. Oktober 2015....

Ansgar Sittmann – Ein fatales Alibi

Ansgar Sittmann – Ein fatales Alibi
Paris in den Siebzigern. Wie jeden Tag geht der junge Künstler Quentin ins Café, um seine Schicht hinterm Tresen zu beginnen. Da wird er von der rüden Gendarmerie verhaftet: Er habe in der vergangenen Nacht einen eiskalten Mord begangen. Quentin zögert, den Ermittlern zu verraten, wo er sich zur Tatzeit aufgehalten hat – er würde damit seine große Liebe, die verheiratete Marie, in Bredouille bringen. Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt von seiner Täterschaft, sieht Quentin dem Mörder doch zum Verwechseln ähnlich. Einzig Kommissar Beaufort zweifelt an seiner Schuld. Während Quentin die Guillotine droht, hat Kommissar Beaufort Fährte nach Deutschland aufgenommen. Doch die Zeit läuft ihm davon und der eigentliche Mörder scheint ihm immer einen Sc...

Martina Richter – Mopshimmel

Martina Richter – Mopshimmel
Knieslingen, ein beschauliches Dorf auf der Schwäbischen Alb, wird von einer Reihe von Verbrechen erschüttert. Eine bösartige Nachbarin, verschwundener Familienschmuck und zwei Tote lassen den Ermittlern die Köpfe qualmen. Erschwerend kommt hinzu, dass einer der beiden Detektive ein Kommunikationsproblem hat: Er ist ein Mops. Holmes ermittelt mit Raffinesse und ausgesprochen unkonventionellen Methoden. An seiner Seite steht Johannes Waterson, Kommissar mit großem Herzen und bald schon bester Kumpel des jungen Mopsermittlers. Gemeinsam lüften sie die dunklen Geheimnisse, die sich hinter den sauber gekehrten Eingangstreppen der Provinz verbergen. Martina Richter – Mopshimmel, Preis: 2,99Euro, Seitenzahl: 150, ISBN: 978-3-95819-048-1, ET: 9. Oktober 2015....

Marco Tschirpke – Frühling, Sommer, Herbst und Günther – Die komischen Gedichte des Marco Tschirpke

Marco Tschirpke – Frühling, Sommer, Herbst und Günther – Die komischen Gedichte des Marco Tschirpke
Die poetische Gattung gilt als auf den Hund gekommen. Moderne Lyrik, das ist in der Re-gel Prosa mit dem Hang zum Zeilenumbruch. Marco Tschirpke setzt sie wieder in ihr Recht, indem er reimt, ohne mit der Wimper zu zu-cken. Da treten uns Luther, Marie Antoinette und Ernst Thälmann wie Zeitgenossen gegen-über, da schnurren historische Ereignisse auf ihre Pointe zusammen. Tschirpke dichtet Schneisen in die Weltgeschichte und legt da-bei Sichtachsen frei, die im Wortsinn erhellend wirken. Marco Tschirpke, geboren 1975 in Rathenow/Havel, studierte die Fächer Tonsatz und Klavier an der Folkwang-Hochschule in Essen. In den letzten Jahren verschob sich sein Akzent zunehmend auf Gedichte. Der Schwerpunkt seiner Aktivitäten jenseits der Kabarettbühne liegt in der ...

Martin Schöne – Wolf sieht rot

Martin Schöne – Wolf sieht rot
Das Thema Flüchtlinge beschäftigt auch die Autoren. Martin Schöne ist ein packender Krimi vor der idyllischen Kulisse Maltas gelungen. Tragischer Hintergrund ist das Schicksal afrikanischer Flüchtlinge, die vor europäischen Küsten sterben. Tom Wolf hat seinen Job an den Nagel gehängt und eine Bar auf Malta gekauft. Nach einer durchzechten Nacht wacht er frühmorgens am Strand auf und findet sechs afrikanische Flüchtlinge – hingerichtet durch Kopfschüsse. Inspektor Bilem bittet Wolf um Hilfe. Er soll als verdeckter Ermittler Nachforschungen im Milieu betreiben. Schnell bekommt es Wolf mit Schutzgeld-Erpressern und anderen dubiosen Gestalten zu tun. Drahtzieher scheint der mächtige L’imperatur zu sein, der alle kriminellen Machenschaften auf der Mi...

„Die wilden Hühner“ plus „Das doppelte Lottchen“ ist gleich „Die Frechen Krabben“

„Die wilden Hühner“ plus „Das doppelte Lottchen“ ist gleich „Die Frechen Krabben“
„Zuckerwattenlimonadensommergefühl“ – das und noch viel mehr verspricht die neue KeRLE-Reihe „Die Frechen Krabben“ von Barbara Rose. Zurecht, denn die quirligspannenden Geschichten rund um Freundschaft und Zusammenhalt, Bandenfeeling und Abenteuer machen einfach glücklich. Ab sofort mit den zwei ersten Bänden bei KeRLE Kinderbuch. Die Zwillinge Milli und Lilli und ihre beiden Freundinnen Emma und Lotte – so heißen die Protagonistinnen der neue KeRLE-Reihe „Die Frechen Krabben“. Schweinchen Emil nicht zu vergessen, der die vier bei ihren aufregenden Abenteuern begleitet. Als ihr geliebter Treffpunkt am Apfelbaum an die Eltern der doofen Zwillinge Ben und Paul verkauft wird, ist guter Rat teuer. Doch Milli hat die zündende Idee: Was liegt be...

„Ganz entre nous“: Thomas Mann im Briefwechsel mit dem Juristen und Lyriker Maximilian Brantl (Aus dem Archiv des Buddenbrookhauses)

Herausgegeben von Holger Pils, Britta Dittmann und Manfred Eickhölter

„Ganz entre nous“: Thomas Mann im Briefwechsel mit dem Juristen und Lyriker Maximilian Brantl (Aus dem Archiv des Buddenbrookhauses)
Mit diesem Buch liegt die erste selbständige Publikation vor, die sich dem Münchener Anwalt und Lyriker Maximilian Brantl (1881-1951) als Briefpartner annimmt. Maximilian Brantls Briefwechsel mit Thomas Mann war bisher bis auf wenige Ausnahmen ungedruckt. Er erstreckt sich über einen ungewöhnlich langen Zeitraum, von 1909 bis 1951. Auch das thematische Spektrum ist weit. Es umfasst sehr heterogene Schriftstücke, von gedruckten Danksagungen bis hin zu ausführlichen Schilderungen; von kurzen Noten, die im Zuge einer Rechtsberatung gewechselt wurden, über die ausführliche Handakte eines „Teppich-Prozesses“ bis hin zu philosophischen Erörterungen von Seiten Brantls. Themen des späten Briefwechsels sind neben Familienereignissen die schwierige Nachkri...

Thomas Mann-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung, herausgegeben von Andreas Blödorn und Friedhelm Marx

Thomas Mann-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung, herausgegeben von Andreas Blödorn und Friedhelm Marx
Thomas Mann gehört zu den produktivsten, wichtigsten und wirkungsreichsten deutschsprachigen Autoren der Moderne. Seine Romane, Erzählungen, Essays, Briefe und Tagebücher reflektieren und prägen die turbulente erste Hälfte des 20. Jahrhunderts in einer Weise, wie es kaum einem anderen Schriftsteller gelungen ist. Das Handbuch bietet fundierte Einzelbeiträge zum literarischen Werk, zu den vielfältigen kulturellen, politischen, philosophischen, literarischen und medialen Kontexten, zu wichtigen Motiven und aktuellen Forschungstendenzen. Gebundene Ausgabe: 496 Seiten. Verlag: Metzler, J B; Auflage: 1 (7. September 2015), Sprache: Deutsch. ISBN-10: 3476024563. ISBN-13: 978-3476024565. 49,95 Euro....

100 % Jugendsprache – Das Buch zum Jugendwort des Jahres

100 % Jugendsprache – Das Buch zum Jugendwort des Jahres
Von „abmaulen“ bis „zwirbeln“ – mit 100 % Jugendsprache 2016 gibt es wieder das ultimative Nachschlagewerk mit über 600 Wörtern und Wendungen von Jugendlichen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nicht nur für Jugendsprache-Analphabeten, sondern für alle, die sich für lebendige Sprache interessieren, ein absolutes Muss. Wer sich im Gespräch mit Jugendlichen häufiger „Wie bitte?!“ fragen hört, dem kann geholfen werden: Das neue Wörterbuch 100 % Jugendsprache 2016 bietet Verständigungshilfe und ist nicht nur für Schülerinnen und Schüler, Sprachjongleure und Junggebliebene geeignet, sondern einfach für alle, die Spaß an neuen Wortschöpfungen haben. Sonderseiten nach Themen sowie Übersetzungen ins amerikanische und britische...

Howard Carpendale – Buchveröffentlichung im März 2016: Das ist meine Zeit – Aus dem Leben

Howard Carpendale – Buchveröffentlichung im März 2016: Das ist meine Zeit – Aus dem Leben
»Liebe Freunde, wie viele von euch schon mitbekommen haben, arbeite ich gerade intensiv an meinem Buchprojekt. Ich durchlebe dabei viele Ereignisse meiner Karriere ein weiteres Mal, und immer stärker wird mir bewusst, was ich alles erleben durfte. Umso mehr liegt es mir am Herzen, dass dieses Buch all das beinhaltet, was mir wichtig ist. Dies sind nicht nur Erinnerungen, sondern auch sehr persönliche Ansichten zu zeitgemäßen Themen. Und hier habe ich für mich im Laufe der letzten Wochen klar erkannt, dass ich noch Zeit benötige, um das Ganze wirklich für mich rund zu machen. Daher habe ich mich in Absprache mit meinem Verlag dazu entschieden, den Erscheinungstag des Buches auf den 17. März 2016 zu legen. Glaubt mir, es wird sich lohnen. Danke für eue...

Güschabooh, scraven oder total matto: Jugendsprache direkt vom Erzeuger

Güschabooh, scraven oder total matto: Jugendsprache direkt vom Erzeuger
Die Reaktionen auf jugendsprachliche Begriffe schwanken zwischen schallendem Lachen und Kopfschütteln. Rotstiftmilieu oder Brüllkäfer? Atlantopisch oder bökeln? Da verstehen die meisten Erwachsenen nur Bahnhof. In jedem Fall sind die Wörter, die aktuell unter Jugendlichen von Mund zu Mund gehen, kreativ, authentisch und einfachmal phat. Das „Wörterbuch der Jugendsprache 2016“ von PONS versammelt die wichtigsten 1.500 Begriffe – Pflichtlektüre für Schüler, Lehrer, Eltern und alle, die sich darüber amüsieren möchten. Erfrischend kreativ, brandaktuell und absolut unzensiert: Das sind die 1.500 direkt von Schülern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für das „PONS Wörterbuch der Jugendsprache 2016“ eingereichten Jugendwörter. De...

Martin Schöne – Wolf sieht rot Krimi

Martin Schöne – Wolf sieht rot Krimi
Wolf jagt ein Phantom! Tom Wolf, ehemaliger Zielfahnder beim BKA, hat seinen Job an den Nagel gehängt und eine Bar auf Malta gekauft. Nach einer durch - zechten Nacht wacht er frühmorgens am Strand auf und findet sechs afrikanische Flüchtlinge – ermordet durch Kopfschüsse. Inspektor Bilem bittet Wolf um Hilfe. Er soll als verdeckter Ermittler Nachforschungen im Milieu anstellen. Schnell bekommt es Wolf mit Schutzgeld-Erpressern und anderen dubiosen Gestalten zu tun. Drahtzieher scheint der mächtige L’imperatur zu sein, der alle krimi - nellen Machenschaften auf der Mittelmeer in sel kontrolliert und miese Geschäfte macht. Ob Menschenhandel oder Waffenschmuggel ist egal, solange der Profit stimmt. Niemand will dem großen Unbekannten in die Quere komm...

Wallace Stroby – Kalter Schuss ins Herz

Wallace Stroby – Kalter Schuss ins Herz
Das beste Bad Girl der Kriminal-Literatur Crissa Stone ist jung, attraktiv und ein knallharter Profi. Ihr Geld macht sie mit Raubzügen. Crissa bekommt einen Job angeboten, bei dem sie mit zwei Komplizen eine Pokerrunde überfallen soll. Eine leichte Nummer, wenig Aufwand, sehr viel Geld. Der Auftrag läuft aus dem Ruder: Plötzlich fällt ein Schuss und einer der Pokerspieler wird getötet. Als sich herausstellt, dass der Tote der Schwiegersohn eines Gangsterbosses ist, wird die Lage für Crissa gefährlich. Der Boss engagiert Eddie den Heiligen, einen skrupel- losen Verbrecher und eiskalten Killer, um den Ermordeten zu rächen. Crissa taucht unter, aber Eddie hat sie in der Hand. Er weiß, für wen Crissa ihr Leben riskieren würde. Sie weiß, es gibt nur ei...

Hellmuth Opitz – Die Dunkelheit knistert wie Kandis

Hellmuth Opitz – Die Dunkelheit knistert wie Kandis
In „Die Dunkelheit knistert wie Kandis“ läuft Hellmuth Opitz wie - der zur Höchstform auf. Zwar ist es die Realität – zuweilen auch das Alltägliche – der Stoff, aus dem die Gedichte von Hellmuth Opitz sind, aber die Art und Weise, wie er das angeht, machen seine Lyrik so unverwechselbar. Poetisch und mit unvergesslichen Bildern; ganz gleich, ob es um die großen Themen Liebe, Leben, Tod oder um banale Haushaltsgegenstände geht –, das macht ihm so leicht niemand nach. Es sind Gedichte voller Bilder, die im wahrsten Sinne des Wortes einleuchten. Im Einfachen steckt die wahre Raffinesse. „Was am meisten für ihn einnimmt, ist die Macht seiner Bildsprache.“ Matthias Politycki in der „Frankfurter Rundschau“ Über den Autor: Hellmuth Opitz, g...

Peter Brechtel – Einer weniger

Peter Brechtel – Einer weniger
Und das Morden geht weiter. Ein SEK-Einsatz läuft komplett aus dem Ruder: der Geiselnehmer und die Geisel werden getötet. Oberkommissar Lars Bosch wird dafür zur Verantwortung gezogen und zur Kripo zwangsversetzt. Bis Gras über die Sache gewachsen ist, soll er sich ruhig verhalten. Das tut der wortkarge Oberkommissar allerdings nicht. Vor allem, als er erfährt, dass der Geiselnehmer ein Informant der Polizei war. Bei der Kripo ermittelt Bosch sofort in der SOKO „Headhunter“. Ein Killer ermordet kaltblütig und äußerst brutal mehrere hochrangige Mitglieder des Organisierten Verbrechens. Ist der Headhunter ein Auftragskiller oder versucht er einen kalkulierten Bandenkrieg zu entfachen? Über den Autor: Peter Brechtel wurde 1958 in Herxheim, Pfalz gebo...

Jobst Schlennstedt – Lübeck im Visier – Küsten Krimi

Jobst Schlennstedt – Lübeck im Visier – Küsten Krimi
Vor der Küste Travemündes stürzt ein Mann von einer Fähre in die Ostsee. Einige Tage später lernt Privatermittler Simon Winter den einzigen Zeugen des Vorfalls kennen. Es beginnt eine mörderische Jagd nach einem Toten, den niemand vermisst, und einer verheerenden Wahrheit, die womöglich am Grund der Ostsee zu finden ist: im Wrack der »MS Estonia«... Wirtschaftliche Machenschaften und ein Umweltskandal »Lübeck im Visier« von Jobst Schlennstedt ist der zweite Krimi, in dem Simon Winter die Ermittlungen aufnimmt. Ausgangspunkt dieser Story ist der Untergang der Fähre »Estonia« im Jahr 1994, eines der größten Schiffsunglücke der europäischen Nachkriegsgeschichte, das bis heute nicht vollständig aufgeklärt ist. Der Autor präsentiert eine...

Einmal München – Antalya, bitte.

Einmal München – Antalya, bitte.
Fünf Monate unterwegs mit einem kleinen Boot entlang der Küsten des Mittelmeeres. Ein Buch voller Geschichten vom und über das Meer. Und über die Menschen, die dort leben. 1.100 Seemeilen. Das ist der Weg, den ein Flugzeug zwischen München und dem südtürkischen Antalya zurücklegt. Der normale Weg. Der übliche Weg in den Urlaub. Drei Stunden 20 Minuten dauert der Flug. Etwa 200 Minuten, und er führt über neun Länder hinweg. 1.100 Seemeilen lang ist auch der kürzeste Seeweg nach Antalya: die Ideallinie vom slowenischen Hafen Izola, dem München nächstgelegenen Meerhafen, nach Antalya. Aber man kann auch anders reisen. Mit einem kleinen Segelboot, entlang der Küsten Italiens, über die Straße von Otranto bis nach Orthonoi und von da aus durch die ...

Nele Löwenberg – Straße nach Nirgendwo

Nele Löwenberg – Straße nach Nirgendwo
Mit großen Hoffnungen ist die 18-jährige Sheridan Grant aus Nebraska nach New York gezogen, um Sängerin zu werden. Doch Sheridans eigene Musik interessiert niemanden, die Karriere in einer GirlGroup endet, bevor sie richtig begonnen hat. Eine schicksalhafte Begegnung gibt Sheridans Leben jedoch eine neue Richtung. Hals über Kopf begibt sie sich auf Spurensuche im Leben ihrer jung verstorbenen Mutter, auf eine Reise quer durch Deutschland und Frankreich — ohne zu ahnen, dass ihr Weg immer wieder den eines anderen Menschen kreuzt, mit dem sie eng verbunden ist ... Nele Löwenberg – Straße nach Nirgendwo, Roman, 496 Seiten, Originalausgabe, € [D] 14,99 / € [A] 15,50 / sFr 16,90, ISBN: 978-3-548-28738-6....

Sissel Værøyvik – Ein Koffer voller Hoffnung

Sissel Værøyvik – Ein Koffer voller Hoffnung
Rakel ist noch ein Kind, als sie ihr gesamtes bisheriges Leben in Bratislava zurücklassen muss. Gemeinsam mit ihrem Bruder flieht sie vor den Nationalsozialisten ins norwegische Bergen. Sie wird ihre Eltern nie wiedersehen. Von nun an ist sie ganz auf sich gestellt. Aber Rakel gibt nicht auf und kämpft für ihr Glück. Viele Jahrzehnte später trifft sie in Norwegen Ella, eine junge Frau, die gerade ihre Eltern verloren hat. Rakel und Ella stehen sich näher, als beide anfangs ahnen. Nach und nach öffnet Rakel sich der jüngeren Frau, und zwischen den beiden entwickelt sich eine ganz besondere Freundschaft. Sissel Værøyvik – Ein Koffer voller Hoffnung, Roman, 496 Seiten, Deutsche Erstausgabe, € [D] 9,99 / € [A] 10,30 / sFr 11,50, ISBN: 978-3-548-287...

Kerstin Hohlfeld – Morgen ist ein neues Leben

Kerstin Hohlfeld – Morgen ist ein neues Leben
»Lass uns Backe Kuchen spielen!« — dieser Satz und ein altes Foto sind die einzigen Erinnerungen, die Tanja Wellenstein an ihre Mutter hat. Vor zwanzig Jahren kam diese auf einer Reise ums Leben, Tanja wuchs bei den Großeltern auf, denen sie nie gut genug war. Doch dann erfährt sie durch einen Zufall, dass ihre Mutter Valentina auf der Insel Langkawi lebt — und einen schweren Unfall hatte. Überstürzt bricht Tanja nach Malaysia auf, wo ihre Mutter mit dem Tod ringt. Hat das Schicksal wirklich gewollt, dass sie einander niemals wiedersehen? Kerstin Hohlfeld – Morgen ist ein neues Leben, 368 Seiten, Originalausgabe, € [D] 9,99 / € [A] 10,30 / sFr 11,50, ISBN: 978-3-548- 28656-3....