Bist du bereit durchzustarten? Entdecke mit der Berufsberatung deine Möglichkeiten

Nancy Weinert

Bist du bereit durchzustarten? Entdecke mit der Berufsberatung deine Möglichkeiten

 

Du fragst dich, was du nach deinem Schulabschluss machen sollst? Du weißt nicht so recht, was zu dir passt? Oder hast du dich schon für einen Beruf entschieden und bist auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungs- oder Studienplatz? Nancy Weinert, Berufsberaterin in der Agentur für Arbeit Lübeck, gibt dir Tipps, wie du alle Möglichkeiten richtig checkst.

 

 SZENE: Wie finde ich heraus, welcher Beruf am besten zu mir passt?

WEINERT: Lass dich nicht von Moden, angesagten Trends oder der Berufsvielfalt verwirren. Du solltest auch nicht einfach den Beruf wählen, für den die beste Freundin oder dein Kumpel sich entschieden haben. Schaue inhaltlich und regional über den Tellerrand. Viele haben ihren Traumjob dort gefunden, wo sie es nicht vermutet hätten.

 

SZENE: Wie sollte ich dabei vorgehen?

WEINERT: Am besten Schritt für Schritt: 1. Informieren, 2. Entscheiden, 3. Bewerben. In einem persönlichen Beratungsgespräch helfen wir dir herausfinden, was in dir steckt. So machen wir uns gemeinsam auf den Weg zu einem Beruf, der typisch für dich ist und helfen auch bei der Suche nach Ausbildungsstellen. Erste Anregungen vor dem Gespräch bekommst du z.B. im Berufsinformationszentrum (BiZ) und im Internet unter www.berufenet.arbeitsagentur.de, www.planet-beruf.de oder www.abi.de. Auch bei unseren Veranstaltungen kannst du Alternativen kennen lernen, an die du vermutlich nicht gedacht hättest.

 

SZENE: Welche Veranstaltungen gibt es denn in nächster Zeit?

WEINERT: Wir organisieren eine Ausbildungsmesse am 26.09.2018 von 09.00 bis 13.00 Uhr in der Beruflichen Schule in Oldenburg. Hier gibt es Infos aus erster Hand von Auszubildenden und Firmenvertretern sowie Tipps und Ratschläge zur Bewerbung. Außerdem gibt es im BiZ regelmäßig interessante Veranstaltungen vom Bewerbungstraining, Freiwilligendiensten und Studienfinanzierung bis zur Vorstellung von Berufen. Informationen dazu findest du unter www.arbeitsagentur.de/veranstaltungen > Auswahl Lübeck oder www.facebook.com/jobbox.sh .

 

SZENE: Wann sollte ich mich spätestens um die Bewerbung kümmern?

WEINERT: Möglichst früh. Größere Firmen gehen oft schon anderthalb Jahre vor dem Beginn des Ausbildungsjahres auf die Suche nach neuen Azubi. Auch bei Behörden und Verwaltungen gibt es meistens lange Vorlaufzeiten. Schulabgänger 2019 sollten jetzt aktiv werden!

 

SZENE: Gelten diese Fristen auch beim Studium?

WEINERT: An den Hochschulen kann es je nach Bundesland und Hochschulart unterschiedliche Fristen geben. Infos zu Bewerbungsfristen sowie Zugangsvoraussetzungen fürs Studium gibt es von uns natürlich auch.

 

SZENE: Was raten Sie Jugendlichen, die für 2018 noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben?

WEINERT: Auch nach dem üblichen Ausbildungsbeginn 01.08. oder 01.09. gibt es oft noch Chancen und freie Ausbildungsplätze. Sei offen für Alternativen. Und wenn es trotzdem nicht direkt klappt, suchen wir gemeinsam nach anderen Möglichkeiten. Es gibt für jeden Jugendlichen Angebote.

Melde dich unter der gebührenfreien Hotline 0800 4 5555 00 – egal zu welcher Berufsfrage. Wir helfen dir!

« Das Landhaus Walter & der Hamburger Biergarten präsentieren: Uwe Mamminga - Rock, Blues & Jazz seit 40 Jahren 875 Jahre – Lübeck erzählt uns was »