Bühne frei für die 12. Lübecker Theaternacht!

Hoftheater Lübeck

Seit 12 Jahren ist die Lübecker Theaternacht als ein Höhepunkt in der Kulturlandschaft der Hansestadt nicht mehr wegzudenken. Am Samstag, 22. September 2018, laden die Lübecker Theaterschaffenden zur 12. Lübecker Theaternacht ein. Von 15:00 bis 24:00 Uhr bieten 25 Theater, Ensembles und Projekte an insgesamt 16 Spielorten alles, was sich theaterbegeisterte Nachtschwärmer und Fans der darstellenden Künste nur wünschen können: vertraute Spielstätten und noch unbekannte Bühnen, Puppen- und Tanztheater, Improvisationsshow und Operette. Die BesucherInnen erleben einen Abend lang hautnah einen einmaligen Querschnitt durch die Lübecker Theaterszene, exklusive Einblicke in neue Produktionen und eigens für die Theaternacht produzierte Veranstaltungen.

Das Theater Lübeck gewährt spannende Ausblicke auf Inszenierungen der kommenden Spielzeit und Ausschnitte aus erfolgreichen und ausgefallenen Formaten: Musikalische Highlights sind Einblicke in den Freischütz, La Traviata und Don Giovanni. Auch Eindrücke aus den Auftaktpremieren Glaube Liebe Hoffnung und Berlin Alexanderplatz sind zu sehen. Außerdem ist für die kleinen Gäste gesorgt: Ab 17:00 Uhr locken ein buntes Kinderprogramm und eine Lesung zum diesjährigen Weihnachtsmärchen Ronja Räubertochter.  


Das Theater Combinale ist vielseitig aufgestellt: Komödien, Roman-Dramatisierungen, Improvisationstheater, interaktive Formate und Arbeit mit LaiendarstellerInnen gehören zum Repertoire. In der Theaternacht zeigt das Combinale Ausschnitte aus der aktuellen Produktion Arthur und Claire, lassen Benny Goodman in Text und Ton lebendig werden und begeistern mit Improshows und Grölgruppen-Kostproben.


Im Theater Partout erwartet das Publikum anspruchsvolle Unterhaltung mit Tiefgang: Ausschnitte aus Das Original zeigen Frau vom Rande der Gesellschaft, die beim Trödler die ganz große Kunst findet. In szenischen Lesungen gewährt das Theater zudem erste Einblicke in die Winterpremiere Die Studentin und Monsieur Henri.


Anlässlich der 875-Jahr-Feier Lübecks hat die Schauspielschule der Gemeinnützigen für den Sommer das aufwendige 20-Personen-Fantasy-Spiel Der Lubeca-Code produziert. In der Theaternacht werden außerdem alles Aufs Spiel gesetzt, die Hamster-Geschichte Au Backe präsentiert und die Koffer-Collage Suit-Cases gezeigt. Zwei heitere Szenen über die Suche nach dem Glück Irgendwas mit Glück runden das Repertoire der Gemeinnützigen ab.

 

Kobald Figurentheater

Das Figurentheater Lübeck präsentiert in der Theaternacht den Kabarettisten Jens Heidtmann, der Best-of-Ausschnitte aus seinen Programmen Affenthater und GewaltIch zeigt. Das Kobalt Figurentheater Lübeck prägt seit 2007 das künstlerische Profil des Figurentheater Lübecks. In der Theaternacht zeigt es anlässlich der Spielreihe Junges Figurentheater die Premiere Die Nachtigall, eine poetische Geschichte über die kleine Nachtigall, die alle Welt kennt, nur niemand bei Hofe, außer dem kleinen Küchenmädchen.


Im Theater Geisler präsentiert sich den BesucherInnen ein abwechslungsreicher Spielplan mit zahlreichen Gastspielen, wie z.B. Shows, Comedy-Programme, Lesungen und Konzerte. In der Theaternacht zeigt das Privattheater diverse Ausschnitte aus seiner aktuellen Theaterproduktion. Die Lübecker Sommeroperette lässt unter dem Motto Operetten-Melodien einen Querschnitt bekannter Operetten-Werken erklingen. Die kreativen Köpfe von PST entertainment präsentieren in der Theaternacht Ausschnitte aus ihren Herbst-Premieren Runter zum Fluss und Ein brillanter Mord sowie Ausschnitte aus der Schlagerette Gabi wartet im Park. Das Musiktheater Piccobello stimmt bereits im September die Weihnachtszeit ein und zeigt erste Einblicke in sein diesjähriges Weihnachtsmärchen Der Zauberer von Oz.


Auf der schwimmenden Bühne des Theaterschiffs Lübeck werden Schlager- und Pop-Revues, niveauvolle Komödien und Gastspiele renommierter Künstler gezeigt. In der Theaternacht macht die musikalische Revue SOS! Mann an Bord – oder: Rache ist süß! ordentlich Stimmung. Im Zaubertheater Lübeck tritt der ‚hauseigene Scharlatan auf: Der Künstler Roland Henning zeigt Ausschnitte aus seinem Programm Lug & Trug. Große Oper für junge Menschen präsentiert die Taschenoper Lübeck: Im Jungen Studio des Theater Lübecks zeigt sie Ausschnitte der Premiere Topmodel – eine Operettenshow, Eindrücke auf der Wiederaufnahme Der fliegende Holländer und die Inszenierung Wer bin ich? für Kita-Kinder.


Die Niederdeutsche Bühne spielt in und für Lübeck Theater in niederdeutscher Sprache. In der Theaternacht laden Kostproben aus der neuen Produktion De selige Jensen zum Besuch ein. Die KulturRösterei in der Wahmstraße beherbergt auch in diesem Jahr das Projekt theater23, das zu seinem 10-jährigen Bestehen die temporeiche Verwechslungskomödie Match me if you can über eine Liebe in der verinternetzten Welt zeigt. Ebenfalls in der Kulturrösterei zeigt das theater stiller wahnsinn lübeck (tswl) Ausschnitte aus der Lübecker Erst-Aufführung von Alles Timing, einer Sammlung von sechs leichtfüßigen Kurz-Dramen voller Sprachwitz und Situationskomik.

 

Theater Lübeck

Das weltweit einzigartige Lübecker Wasser Marionetten Theater zeigt Ausschnitte aus den aktuellen Theaterprojekten Märchenreise mit Konzilius für Kinder ab 4 Jahren und Waterstories, einem Abendprogramm mit Livemusik für Erwachsene. Das Theater Fabelhaft e.V. präsentiert sein Programm, eine bunte Mischung aus Komödie, Musical, Krimi, Kabarett und vielen mehr, in einem gemütlichen Theatersaal in uriger Atmosphäre. In der Theaternacht erwarten die BesucherInnen abwechslungsreiche Ausschnitte aus Es war einmal – 7 Märchen auf einen Streich, Die Perle Anna, Chaos in der Eisdiele – Ein Casanova in Not und ChiCass III – Dachbodengeschichte(n). Zum Abschluss lockt Pop-Rock-Musik von the Dietels.

Das Hoftheater Lübeck ist die Bühne des Musicals und Showtanz Lübeck e.V. und begeistert seine Besucher mit aufwendigen Musicalproduktionen: In der Theaternacht zeigt es Ausschnitte aus Stephanie Blond 009 und Oh Dolly! Die Kinder- und Jugendgruppe zeigt Ausschnitte aus Rats. Als Gastgruppe ist erneut die English Theatre Group mit Ausschnitten aus Angels mit dabei. Besonders an die kleinen Gäste und ihre erwachsenen Begleiter richtet sich das Programm des Theaters am Tremser Teich. Ausschnitte aus der aktuellen Produktion Die kleine Meerjungfrau (ab 4 Jahren) und Spiele, Basteleien und Aktivitäten für kleine Theaterfans lassen hautnah miterleben, wie Theater funktioniert. Mit A Superstar Party unterhält auch das englische Kindertheater Theater Brausepulver im Figurentheater Lübeck Jung (von ca. 8 bis 10 Jahren) und Alt und lädt zum Mitsingen und -spielen ein. Das Theater Zaunkönig ist ein mobiles Ein-Frau-Figurentheater – in der Theaternacht präsentiert es das chinesische Märchen Der kluge Dieb für Kinder und Erwachsene.

Zum zweiten Mal ist die Kulturdornse bei der Theaternacht dabei. In der Theaternacht präsentiert sie sich mit einem Querschnitt ihres künstlerischen Repertoires in kurzen inszenierten Abläufen: Elemente aus Theater und Musik, Klassisches und Märchenhaftes, Erotisches, Tiefsinniges und Verspieltes reihen sich aneinander. Das Mobile Circustheater Ea Paravicini vereint Seiltanz und Physical Theatre auf vielfältige Weise. In der Theaternacht werden in bunten Sequenzen auf artistische Weise Geschichten vom Leben unterwegs, von Fernweh und dem Zauber des Circus erzählt. Das Tanztheater TanzOrtNord bereichert die Lübecker Museumsnacht mit Tanztheater an ungewöhnlichen Orten: 2018 gastiert es im Mantelsaal der Stadtbibliothek und zeigt die Tanzperformance Mond.

Theater Tremser Teich

Passend zur 12. Lübecker Theaternacht singt der Phemios Kammerchor aus Lübeck ein A-Cappella-Konzert der besonderen Art. Von der Renaissance bis zur Moderne erklingen um 18:00 Uhr Werke mit Vertonungen von Texten William Shakespeares in der Aula des Johanneums zu Lübeck.

Programm:
Weitere Hinweise zum Kinderprogramm und zu einzelnen Veranstaltungen können dem Programmheft zur 12. Lübecker Theaternacht entnommen werden. Das komplette Programm der Theaternacht gibt es im Internet unter www.theaternacht-luebeck.de. Das Theater Lübeck bietet ein gedrucktes Programm am Abend an.

Eintrittspreise:
Der Eintritt kostet für Erwachsene / Ermäßigte (Schüler, Studenten, Inhaber der LübeckCard, Menschen mit Behinderung): 11,- / 8,- Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt mit der Kinderkarte (erhältlich am Abend bei allen teilnehmenden Theatern).

Ticketverkauf:
Die Tickets sind in allen teilnehmenden Theatern und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Tickets können weiterhin online gekauft werden unter www.luebeck-ticket.de. Karten sind außerdem an der Abendkasse in allen teilnehmenden Theatern erhältlich.

« Jahresthema der mittwochsBILDUNG im Schuljahr 2018/2019: Politische Bildung Erster Kunstkilometer im CITT-PARK Lübeck am 7./8. September »