Bühne frei für die 12. Lübecker Theaternacht!

Hoftheater Lübeck

Seit 12 Jahren ist die Lübecker Theaternacht als ein Höhepunkt in der Kulturlandschaft der Hansestadt nicht mehr wegzudenken. Am Samstag, 22. September 2018, laden die Lübecker Theaterschaffenden zur 12. Lübecker Theaternacht ein. Von 16:00 bis 24:00 Uhr bieten 25 Theater, Ensembles und Projekte an insgesamt 16 Spielorten alles, was sich theaterbegeisterte Nachtschwärmer und Fans der darstellenden Künste nur wünschen können: vertraute Spielstätten und noch unbekannte Bühnen, Puppen- und Tanztheater, Improvisationsshow und Operette. Die BesucherInnen erleben einen Abend lang hautnah einen einmaligen Querschnitt durch die Lübecker Theaterszene, exklusive Einblicke in neue Produktionen und eigens für die Theaternacht produzierte Veranstaltungen. Das komplette Programm der Theaternacht gibt es im Internet unter www.theaternacht-luebeck.de. Das Theater Lübeck bietet ein gedrucktes Programm am Abend an.

Eintrittspreise
Der Eintritt kostet für Erwachsene / Ermäßigte (Schüler, Studenten, Inhaber der LübeckCard, Menschen mit Behinderung): 11,- / 8,- Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt mit der Kinderkarte (erhältlich am Abend bei allen teilnehmenden Theatern).

Kobald Figurentheater

Ticketverkauf
Die Tickets sind in allen teilnehmenden Theatern und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Tickets können weiterhin online gekauft werden unter www.luebeck-ticket.de. Karten sind außerdem an der Abendkasse in allen teilnehmenden Theatern erhältlich.

Teilnehmer der 12. Lübecker Theaternacht:
Theater Lübeck
Theater Combinale
Theater Partout
Schauspielschule der Gemeinnützigen
Figurentheater Lübeck
Kobalt Figurentheater Lübeck
Theater Geisler
Lübecker Sommeroperette
PST Entertainment
Musiktheater PiccoBello
Theaterschiff Lübeck
Zaubertheater Lübeck
Taschenoper Lübeck
Niederdeutsche Bühne
theater23
theater stiller wahnsinn lübeck
Wasser Marionetten Theater
Theater Fabelhaft
Hoftheater Lübeck
Theater am Tremser Teich
Theater Brausepulver
Theater Zaunkönig
Kulturdornse
Mobiles Circustheater Ea Paravicini
TanzOrtNord

« Lübecker Museumsnacht – „hier & jetzt“ Weisses Dinner in Bad Schwartau »