Kunst und Natur in Leerständen – Nach draußen! Nach draußen!

Ein Projekt von Anja Doehring und Bettina Thierig gefördert von der Possehl-Stiftung

Am Freitag, den 16.4. um 16:00 Uhr geht es los. Gemeinsam mit dem Haerder Center laden wir dazu ein, den Startschuss des Kunstprojektes zu erleben. Die Künstlerinnen Anja Doehring und Bettina Thierig bringen Licht in den Lübecker Leerstand.

10 sanft leuchtende Bilder zeigen Kunstwerke von Bettina Thierig und weitere 10 zeigen Fotografien von Anja Doehring. Mit Kunst, die in der Auseinandersetzung mit der Natur entstanden ist, möchten sie den Blick und die Aufmerksamkeit der Betrachter:innen auf die Natur lenken und nutzen dazu den bestehenden Leerstand. Die Arbeiten werden mittels LED-Leuchtkästen präsentiert (60x80cm), deren freundliches Licht in den leerstehenden Schaufenstern eine besondere Stimmung vermitteln.

In jedem der insgesamt 20 Schaufenster wird auch ein kurzer, zum Bild passender, Film zu sehen sein, der über einen QR-Code abrufbar ist. Die jeweiligen Sujets sind mit Naturaufnahmen verbunden oder in der Natur gesprochen. Sie bestehen zum Beispiel aus lyrischen Texten - aus Informationen und Interviews, wie zum Beispiel einer Erklärung des Prinzips Naturnahe Waldwirtschaft in 30 Sekunden - aus einem Bericht über eine künstlerische Forschungsarbeit - man sieht einen Kontrabassisten auf dem Häuserdach am Waldzimmer - und kann die Schafe vom Dummersdorfer Ufer hören…

Die Arbeiten sollen Lust machen, in die Natur direkt vor den Toren der Stadt zu gehen und die, durch die Kunstbetrachtung erfahrenen, Begegnungen anhand von eigenem Erleben in der realen Natur zu hinterfragen oder zu ergänzen. Zum Nachlesen der Informationen wird es eine Projekt Website (ab 16.4.21) geben sowie einen Lageplan-Flyer. (Bitte die geltenden Corona Maßnahmen beachten).

« Der Fehmarnbelt-Tunnel: Wir bauen den längsten Absenktunnel der Welt