Programm Goldbekhaus September 2023

LANGE NACHT DER LITERATUR: KÖNIGIN DER LANDSTRASSE | LESUNG
Samstag 2. September um 17:00 Uhr

Drei Jahre ohne Geld & Handy unterwegs: Nach ihrer Ausbildung zur Kirchenmalerin überkommt Theresa Amrehn die Sehnsucht, zu reisen und mehr vom Leben kennenzulernen. Sie beschließt, auf die jahrhundertealte Tradition der Walz zu gehen und ist mehr als drei Jahre als Wandergesellin in Europa unterwegs. Theresa erzählt in ihrem Buch von den verschiedenen Facetten der Welt der wandernden Gesellen und Gesellinnen. Sie beschreibt ihre Abenteuer, die Anstrengungen, die heiklen und erhebenden Momente – und wie aus einem Mädchen aus der fränkischen Provinz eine selbstbestimmte junge Frau wird.
Bühne zum Hof | Eintritt auf Spendenbasis

LANGE NACHT DER LITERATUR: DIARY SLAM
Samstag 2. September um 19:30 Uhr

Wer erinnert sich nicht mit Schrecken, Scham, aber auch mit Wehmut an die langen, aufreibenden Jahre der Jugend? Als einem plötzlich Haare an den unmöglichsten Stellen wuchsen und man vor Verliebtheit fast platzte. Als die Eltern zum Inbegriff der Spießigkeit wurden und jede Sportstunde zur Folter. Als man weit hinaus in die Welt wollte, aber die Reise gleich hinter der nächsten Tankstelle endete. Der Diary Slam bietet all diesen Dramen festgehalten in Tagebüchern eine Bühne. Denn beim Diary Slam lesen erwachsene Menschen öffentlich aus ihren jugendlichen Aufzeichnungen vor und versetzen das Publikum zurück in die Vergangenheit. Moderiert wird der Abend von Sven Onken.
Bühne zum Hof | AK 12,- | VVK 10,-

ELMAR - DER BUNTE ELEFANT | MUSIKTHEATER AB 4 JAHREN
Samstag 9. September um 16:00 Uhr

Ein musikalisches Theaterspiel über das Besondere in Jedem. Elmar ist ein bunt karierter Elefant. Wenn er auftaucht, gibt es immer etwas zu lachen. Eigentlich ist er ein fröhlicher Elefant, aber eines Tages ist er traurig, weil er so anders aussieht, als die Anderen und läuft weg. Doch dann erlebt er wie wichtig er für seine Freunde ist...
Mit: Theater Mär | Autor: David McKee (Andersen Press Ldt., London)
Goldbekhof | Eintritt: jeder Mensch zahlt, was er kann und mag

SCHREIB MIR. UND VOR ALLEM LIEBE MICH. | LESUNG MIT MUSIK
Sonntag 10. September um 15:00 Uhr

Briefe der mexikanischen Künstlerin an ihre Liebhaber und Weggefährten. Freunde und Familie. Ärzte und Gläubiger. Briefe, die erzählen von fernen Orten, ihren Farben und Klängen. Von der Bilderwelt Frida Kahlos zwischen Ateliers und Hospitälern, Euphorie und Depression, Selbstzerstörung und leidenschaftlicher Liebe. Mit Liedern von Eva Engelbach. Lieder, die erzählen von den ganz großen Gefühlen, Schmerzen und Ängsten. Von Papageien auf der Schulter, vom Rum in den Gläsern, von der Liebe zur Kunst, vom Tanzen auf Tischen...
„Ich lächelte. Weiter nichts. Doch in mir wurde es hell, und in der Tiefe meines Schweigens folgte er mir. Wie mein Schatten. Makellos. Schwerelos. Eine schluchzende Weise erklang in der Nacht.“ Frida Kahlo
Mit Saskia Jungbeburth und Eva Engelbach
Goldbekhaus Hof unterm Zeltdach | AK 14,- / 5,- | VVK 12,- / 5,-

WINTERHUDER TANZNACHT MIT DJ OS
Samstag 16. September um 20:00 Uhr

Die Kulturparty Winterhuder Tanznacht findet an jedem dritten Samstag im Monat statt.
Halle | AK 10,- | VVK 8,- (zzgl. Gebühren)

THRAX PUNKS (GR): ΘΡΑΞ ΠΑΝΚC
Dienstag 19. September um 20:00 Uhr

THRAX-PUNKS ist eine griechische Musikgruppe aus der nordöstlichen Region Thrakien, die traditionelle Musik mit modernen Stilrichtungen wie Live-Looping, Psychedelic-Rock, Heavy-Guitars, Math-Rock und Punk vermischt. Die Band hat mitrenommierten Künstlern zusammengearbeitet und Musik für Kino und Theaterkomponiert. Sie hat eine EP und 2 CDs veröffentlicht, und ist in zahlreichen Konzerten und Festivals europaweit aufgetreten. Ein besonderes Highlight ihrer Konzerte ist, dass das Publikum während dessen begeistert die traditionellen Tänze mittanzt.
Mit George Stavridis (Davul, Lyra, Gesang), Vaitsis Charakopidis (Gaida, Kaval, Gesang), Panos Gkinis (Gitarren), Markos Koutsianás (Tontechnik)
Bühne zum Hof | Ticketpreise auf www.goldbekhaus.de

BAUI HEIZT DEN LEHMOFEN EIN
Freitag 22. September um 14:00 Uhr

Der von Playing Artwork und von Winterhuder Kindern in den Herbstferien 2016 erbaute Lehmofen auf dem Bauspielplatz Poßmoorwiese ist seitdem schon viele Male zum Einsatz gekommen. So zuletzt in den Sommerferien im Juli. Das Baui-Team und Kinderkultur Goldbekhaus laden zum Pizzateig- und Brotbacken ein. Gerne können Interessierte auch eigenen Brotteig mitbringen und dem Brot die besondere Geschmacksnote des Lehmofens verleihen. In diesem Sinne freuen wir uns über interessierte Nachbarinnen und Nachbarn zum gemeinsamen Backen. Die Backzeit ist von 14:00 – 16:30 Uhr. Bitte eigenen Brotteig in einer Kuchenkastenform mitbringen.
Eintritt frei – Spenden gern gesehen | Bauspielplatz Poßmoorwiese

ALICE KÖFER: ALICE AUF ANFANG | COMEDY
Freitag 22. September um 18:00 Uhr

Muss das sein, dass die jetzt auch noch...? Ja, es muss! Alice Köfer, die Frau der Boygroup "Vocal Recall" begibt sich erstmalig auf Solopfade. Sie weiß selbst noch nicht, wie der Abend enden wird, doch eins ist sicher: Charmant berlinernd wird sie sich sensationell gelaunt um Kopf und Kragen quasseln. Mal versehentlich philosophisch, mal lustig sinnentleert, wird sich Alice den wirklich wichtigen Fragen des Lebens widmen: Warum gibt's in meiner Straße fünf Burgerrestaurants? Ab wann ist Fallobst tot? Lohnt sich heute noch eine schöne Unterschrift? Und warum merke ich mir immer nur die falschen Sachen?
Natürlich werden jede Menge Songs erklingen in einer wilden Mischung aus destruktiver Liebeslyrik und Stadion-Pop im Garagenformat. Mitgrölen ausdrücklich erwünscht!
Mit Alice Köfer Alice Köfer war Finalisten des 20. Hamburger Comedy Pokals 2022
Hofgelände unterm Zeltdach | AK 14,- / 5,- | VVK 12,- / 5,-

ANDRÉ KRIKULA TRIO FEAT. CESAR FALCON | BRASILIAN GUITAR & VOICE
Samstag 23. September um 20:00 Uhr

Bossa Beats. Die sanfte Melancholie der Bossa Nova trifft auf die Virtuosität eines exzellenten Gitarristen, der es in rhythmisch mitreißenden Kompositionen genauso wie in gefühlvollen Gitarrenballaden versteht, der Poesie seines Instruments den gebührenden Raum zu lassen und dem Zuhörer das Gefühl der lockeren Entspanntheit eines warmen Sommerabends musikalisch zu vermitteln.
„Dabei findet sich André Krikula problemlos ein in die typisch seidenweiche, swingende Klangsprache brasilianischer Sänger. Neben seiner Vorliebe für Bossa Nova, speziell für Baden Powell und dem zärtlich-coolen Gesang eines João Gilberto, sind Einflüsse aus dem Jazz und Blues in seinem virtuosen Spiel spürbar.“ Accustic Guitar
Mit André Krikula (Gesang, Gitarre), Cesar Ferreira (Schlagwerk, Gesang), Axel Brukhardt (Bass), Cesar Falcon (Persussion), www.andrekrikula.de.
Bühne zum Hof | AK 20,- / 10,-| VVK 18,- / 10,-

« MHL-Konzerttermine September 23