Rückblick: Erfolgreiches HanseKulturFestival in Lübeck

Rund 250.000 Besucher erlebten das 2. HanseKulturFestival im Aegidienviertel

Fotos: LTM

"Wir machen es uns schön" war des Motto des 2. HanseKulturFestivals, das vom 8. bis 10. Juni im Rahmen des Stadtjubiläums „875 Jahre Lübeck stattgefunden hat. Und so war es dann auch - einfach schön! Es war ein gelungenes, friedliches und gelassenes Fest VON Lübeckern FÜR Lübecker und die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) bedankt sich bei allen, die dabei waren und zum guten Gelingen beigetragen haben.

Es wurde ein buntes Programm mit über 300 Einzelveranstaltungen geboten, das das historische Aegidienviertel lebendig in Szene setzte und in eine farbenfrohe Kulisse für Kunst und Kultur verwandelte. Gänge und Höfe wurden zur Bühne, Gärten und Häuser der Altstadtbewohner luden zum Kennenlernen lübscher Gastfreundschaft ein. „Das 2. HanseKulturFestival hat unsere Erwartungen übertroffen, nicht nur mit der tollen Stimmung und der hohen Besucherzahl von rund 250.000 Besuchern, sondern auch mit der großen Beteiligung von Bürgern, Unternehmen und Geschäften vor Ort und mit den vielen Interaktionen über soziale Medien,“ so LTM-Geschäftsführer Christian Martin Lukas. „Das HanseKulturFestival ist für uns viel mehr als nur ein weiteres Event. Es soll Menschen und Akteure vor Ort verbinden, zu mehr Gemeinschaft anregen und Lübeck in den schönsten Farben zeigen.“ Das nächste HanseKulturFestival in Lübeck ist für das Jahr 2020 geplant.

« Cello-Festival – Größen des Violoncellos in Lübeck Messe bot Perspektiven für Alleinerziehende und Berufsrückkehrende ebenso wie für Unternehmen »