Am 29. Juni feiert das Bürgerbühnen-Projekt »Nur am Rande« mit Lübecker Bürger*innen in St. Lorenz Nord Premiere

Das Bürgerbühnen-Projekt Nur am Rande feiert am 29. Juni, 18:00 Uhr, Premiere in St. Lorenz Nord, inszeniert von Charlotte Baumgart/Kompanie Kopfstand und Frieda Stahmer. Peripherie. Altgriechisch. »Herumtragen«. »Sich (her-)umdrehen«. Aber was trägt er denn herum, der Rand? Und ab wann drehen wir uns um, bevor wir wirklich hinschauen, was abseits geschieht? Welche Orte, Geschichten und Menschen befinden sich nie im Fokus, weil sich keiner für sie interessiert? Wir gehen raus und laden ein! In der »Stadt Utopia« werden Kinder ihren Stadtteil erkunden, erforschen und dokumentieren: Woher kommen eigentlich all die Kaugummis auf dem Boden? Und was verbirgt sich hinter dem Fenster mit den vielen Geranien? Und bei »Kommen Sie rein« werden Wohnungen und deren Bewohner*innen die Hauptrolle spielen! Seien Sie gespannt!

Inszenierung »Stadt Utopia« C. Baumgart/Kompanie Kopfstand, Inszenierung »Kommen Sie rein« F. Stahmer Ausstattung L. Überbacher
Mit Lübecker Bürger*innen aus St. Lorenz Nord
Premiere 29.6., 18:00 Uhr, St. Lorenz Nord, DIE BRÜCKE, Kerckringstraße 9
Weitere Termine 29.6., 18:15 Uhr, 29.6., 18:30 Uhr.
Theaterkasse 0451/399 600, Kartenkauf online www.theaterluebeck.de.

« „Drachenreiter“ nach dem Roman von Cornelia Funke am Theater Lübeck barrierefrei