Comedian Sertaç Mutlu geht mit seinem ersten Solo-Programm im Herbst 2018 auf Tour durch Norddeutschland

Sertaç Mutlu ist ein wahres Überraschungspaket. Der junge Comedian aus Köln betritt die Bühne und beweist vom ersten Moment an sein größtes Talent: Dieser Mann kann blitzschnell in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Egal ob der Dönermann von nebenan, die launische Kassiererin im Supermarkt oder der aufgepumpte Fitness-studiobesitzer – Sertaç Mutlu verkörpert sie alle und überzeugt dabei mit passender Mimik, Gestik und vor allem seiner wandelbaren Stimme.
 
Der 30-jährige Kölner spielt so gekonnt mit Stereotypen, dass man einfach mitlachen muss. Ab September 2018 nimmt Sertaç Mutlu das Publikum in seinem Programm „Passiert das nur mir?“ mit auf eine Entdeckungsreise durch die alltäglichen Wirren menschlicher Charaktere – live in Lübeck, Hamburg, Lüneburg und Kiel.
 
Die Themenvielfalt seines Programms und seine freche Attitüde machen den „Knuddelbären mit Bambiaugen“ so sympathisch und zu einem Stand-up-Comedian, der Fans  ins allen Generation hat. Mit starken Gags liefert Sertaç Mutlu seine Beobachtungen der Welt, die parodistische Punktlandungen sind und dennoch fernab simpler Klischees liegen.  
 
Sein Comedy-Talent katapultierte ihn 2016 beim „NDR Comedy Contest“ und 2014 bei den „NightWash Talent Awards“ ins Finale. Seitdem ist Sertaç Mutlu ein gern gesehener Gast auf Comedy-Bühnen im ganzen Bundesgebiet.
 
SERTAÇ MUTLU – „Passiert das nur mir?“  
 
22. November 2018 – Lüneburg (Salon Hansen)
23. November 2018 – Kiel (Die Pumpe)
Beginn: jeweils 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Einlass in Lüneburg: 19:30 Uhr

Die Tickets sind ab sofort für 18,- Euro (zzgl. Gebühren) an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen sowie unter der Hotline 01806 – 853 653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf www.fkpscorpio.com und www.eventim.de erhältlich.

« Kaya Yanar tourt 2019 durch Norddeutschland: Am 18. Januar in der Sporthalle Hamburg und am 4. April in der MuK in Lübeck Stand-up-Comedian Johnny Armstrong im Oktober 2018 in Hamburg, Lüneburg, Bremen und Lübeck »