Die himmlische Nacht der Tenöre – Drei Opernsänger bieten live von einem Streichensemble ein Klassik-Highlight der besonderen Art.

Sonntag | 3.1.16 | 18:00 Uhr | Kolosseum Lübeck | Kronsforder Allee 25

Die himmlische Nacht der Tenöre entführt Sie in das Mutterland der großen Opernkomponisten und in die Heimat berühmter Tenöre. Georgies Filadelfeos, Georgi Dinev und Ivaylo Yovchev bieten Ihren Zuschauern ein einmaliges Opernerlebnis.


Diese grandiosen Tenöre renommierter Opernhäuser präsentieren einen Querschnitt durch die große Welt der Oper. Diese Hommage an die herausragenden musikalischen Meisterwerke unserer Kultur beinhaltet unter anderem Kompositionen u.a. von Verdi und Puccini in höchster Vollendung sowie geistliche Musik, die den Zauber der Musik spüren lassen.


In einem zweistündigen Programm hören Sie unter anderem Arien wie z.B. “E lucevan le stelle” und “Domanda al ciel...” aus Tosca, Rigoletto und Don Carlos, und “Agnus Dei”, “Ave Maria” und “Panis angelicus“. Auch “Nessun Dorma“, welche in jüngster Zeit durch die Interpretation von Paul Potts in die populäre Musik Einzug gehalten hat und somit auch ein Publikum erreichte, das für die klassische Musik gewonnen werden konnte, wird nicht fehlen.

« 5. Sinfoniekonzert – Ravel RachmaninowVoces8 aus London »