6. Kammerkonzert »Romantische Blues-Impressionen« – Werke von Claude Debussy, Maurice Ravel und Johannes Brahms

Montag | 23.5.16 | 19:30 Uhr | Stadtbibliothek Lübeck | Scharbausaal

Claude Debussy (1862 – 1918)        Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll
Maurice Ravel (1875 – 1937)          Sonate für Violine und Klavier
Johannes Brahms (1833 – 1897)     Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op.8

Ein farben- und spannungsreiches Konzertprogramm mit romantischer Kammermusik in Verbindung mit impressionistischen Sonaten französischer Komponisten: Das Klaviertrio Nr. 1 war Brahms’ erstes veröffentlichtes Kammermusikwerk. Er begann es kurz nach der ersten Begegnung mit Robert und Clara Schumann, durch die sein weiterer Weg als Komponist entscheidend geprägt wurde. Claude Debussys Sonate für Violoncello und Klavier weist einen unverkennbaren spanischen Einschlag auf. Ravel hingegen ließ sich bei der Komposition seiner Violinsonate von der amerikanischen Jazz- und Bluesmusik inspirieren, was sich im Mittelsatz deutlich niederschlägt.


Violine Irene Stroh, Violoncello Yina Tong, Klavier Violetta Khachikyan.

« O sole mio! – Canzone italiana7. Kammerkonzert »Una noche latina« – Werke von Astor Piazzolla & Co »