Irgendwiehörbar – Bekannte Lieder auf selbstgemachte und akustische Weise

Samstag | 4.8.18 | 20:00 Uhr | Theater Fabelhaft Lübeck e.V. | Schwartauer Landstraße 114-118

Das Trio irgendwiehörbar baut auf Understatement.


Aber die Musik, die es bietet, ist weit mehr als nur irgendwie hörbar.


Sie ist vielmehr wunderbar hörbar. Auf diversen Auftritten im Eventbereich konnte man sich bereits davon überzeugen.
Der zweistimmige Gesang der beiden Frauen (Bina und Jule) verleiht den Coversongs von Pop bis Punk eine ganz spezielle, eigene Note und verwandelt die Originale manchmal in kaum wieder zu erkennende Stücke, welche das Original qualitativ hinter sich lassen. Das Wechselspiel der beiden unterschiedlichen Frauenstimmen, die mal wie eine einzige Stimmer klingen und sich dann wieder einen spannenden Dialog liefern, ist das beeindruckende Merkmal des Trios. Vervollständigt wird die Musik durch den zurückhaltenden, präzisen Rhythmus von Rick Pleschers Cajon.


Immer wieder mitgehendes, begeistertes Publikum, das schnippt, klatscht und mitsingt oder sich von Gedanken und Erinnerungen treiben lässt, gibt der Band (Bina (Vocals und Tambourine), Jule (Vocals und Gitarre) und Rick (Percussion, Ukulele und auch mal Vocals) recht.


Kurz gesagt: Sie haben eine Menge Spaß und teilen dies mit ihrem Publikum. Perkussion und Gitarrenklänge gemischt mit mehrstimmigem Gesang…. Das sind irgendwiehörbar! Überzeugen Sie sich selbst. Einlass ab 19:00 Uhr, Ticket: 7,- Euro, Tickets sind an allen bekannten, lokalen Lübecker und weiteren Vorverkaufsstellen sowie online erhältlich.

Lübeck Ticket: www.luebeckticket.de.
Resttickets an der Tageskasse.

« Sommertheater im Naturbad Falkenwiese, Lübeck „SHOWtime“ – Die große Musical-Gala in Lübeck »