Krimiabend in Dreas Stuv: "Genuss mit Mord und Totschlag" - Delikate Delikte von und mit Magda Sorour

Donnerstag | 5.2.15 | 19:30 Uhr | Dreas Stuv | Aegidienstraße 38 | Lübeck

Die Krimiautorin Magda Sorour verursacht Gänsehaut mit hintersinnigen Kurzgeschichten aus Gegenwart und Vergangenheit. Kaiserin Sissi war in Lauenburg, Till Eulenspiegel floh von Lübeck nach Reinfeld, in Hamburg wüten die Musiker und auch ein Hund muss sein Leben lassen. Premiere gibt es für den Böttchermeister, der ein dunkles Geheimnis aus der Geschichte des Lübecker Rotspons aufdeckt.


Die sympathisch/professionelle Vortragsweise der Autorin hat bisher jedes Publikum begeistert.
Einlass: 19:00 Uhr, Eintritt: 8,- Euro. Reservierungen unter 0151-10993438.

« LiteraTour Nord: Robert Seethaler liest aus seinem Roman „Ein ganzes Leben“ "Stationen eines kleinen Wunders" aus Anlass des "Tages der seltenen Erkrankung" liest Jette E. Keltsch aus ihrem Buch "Unbeweglicher Halt" »