Lesung mit Anke Messerle aus ihrem Roman „Schuld verjährt nicht“

Mittwoch | 3.4.19 | 19:00 Uhr | Bistro Essigfabrik | Kanalstraße 26 | Lübeck

Mit ihrem Debüt Roman „Das falsche Tabu“ ist Anke Messerle innerhalb kürzester Zeit überregional bekannt geworden. Nun stellt sie ihr Zweitwerk „Schuld verjährt nicht“ vor, auf das wir gespannt sind (spielt in Lübeck).


Lübeck. Dezember. Der Pharmaunternehmer Hans-Jochen Leipold wird erstochen an der Trave aufgefunden. Das Team der Lübecker Mordkommission rätselt: Was hat sein Tod mit einer Tat zu tun, die über dreißig Jahre zurückliegt und nicht aufgeklärt wurde? Eintritt: 8,- Euro.

« Stenzel liest … „Verbrechen“ – Kurzgeschichten von Ferdinand von Schirach  Rocko Schamoni: Große Freiheit »