„NDR Kultur Foyerkonzert on tour“: Das Armida Quartett spielt Werke von Mozart, Brahms und Widmann

Montag | 16.11.15 | 18:00 Uhr | Europäisches Hansemuseum | Lübeck

Klassische Opulenz begegnet hanseatischer Bodenständigkeit: Mit Violine, Cello und Viola bringen die vier Künstler des Armida Quartetts Werke von Mozart, Brahms und Widmann in die Mauern des Europäischen Hansemuseums in Lübeck.

Die Tickets für das NDR Kultur Foyerkonzert on tour können nicht gekauft, sondern nur gewonnen werden. NDR Kultur verlost diese ab 2. November „on air“ sowie online auf www.NDR.de/ndrkultur.


Die Mitglieder des Armida Quartetts zählen zu den herausragenden Musikern der jüngeren Generation. Ihr technisch-ausgefeiltes Niveau vereint sich mit einer ausgeprägten Freude am Spiel und verleiht klassischen Werken eine faszinierende, schillernde Leichtigkeit. Nicht umsonst nominierte die European Concert Hall Organisation (ECHO) das Streich-Ensemble für die internationale Reihe „Rising Stars“ 2016/17. Ihr kometenhafter Aufstieg begann mit dem Gewinn des ARD Wettbewerbs 2012.


Schauplatz des Konzertes ist das Europäische Hansemuseum – mit historischen Originalobjekten und modernster Museumstechnik bietet es eine wahrlich geschichtsträchtige Kulisse: Erst im Mai dieses Jahres eröffnet, ist es das europaweit größte Museum, das sich dem Wirken, der Lebenswirklichkeit und dem Mythos der Hanse widmet.


Das Besondere bei „Foyerkonzert on tour“: NDR Kultur Musikredakteur Ludwig Hartmann entlockt den Künstlern zwischen den Stücken auch die eine oder andere persönliche oder musikalische Anekdote. Und das Publikum ist herzlich eingeladen, bei den Gesprächsrunden mitzumischen.


Für diejenigen, die nicht live dabei sein können: NDR Kultur sendet einen Zusammenschnitt des Konzertes am Sonntag, 6. Dezember, um 18:00 Uhr. (Wiederholung: 8. Dezember um 21:00 Uhr). Im Rahmen der Reihe „Foyerkonzert on tour“ veranstaltet das Kulturprogramm des Norddeutschen Rundfunks seit rund fünf Jahren Gesprächs-Konzerte an außergewöhnlichen Orten in Norddeutschland.


Kartenverlosung: ab Montag, 2. November, NDR Kultur und www.NDR.de/ndrkultur

« „quergespielt“ – Konzert mit Lehrkräften der Musik- und Kunstschule LübeckEin ABBA-Chanson-Abend mit Ilka Hein und Andreas Reimann »