V. Internationaler Dieterich-Buxtehude-Wettbewerb Lübeck 2018 – Orgelwettbewerb

Samstag | 22. bis Samstag, 29.9.18 | St. Jakobi

Seit 2007 findet der Internationale Dieterich-Buxtehude-Wettbewerb Lübeck regelmäßig statt und wird 2018 zum fünften Mal in Kooperation der Musikhochschule Lübeck mit der HfMT Hamburg ausgetragen. Dieses Mal werden 15 Organistinnen und Organisten aus aller Welt erwartet. Die enge Zusammenarbeit mit der Gemeinnützigen Sparkassen- Stiftung zu Lübeck, welche u. a. den 1. Preis stiftet, und der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, der Gerhard Trede-Stiftung aus Hamburg, der Familie Junge Stiftung und der Jakobikirche mit ihren bedeutenden historischen Orgeln setzt die erfolgreichen Auslobungen der Wettbewerbe in idealer Weise fort und verleiht dem Buxtehude-Wettbewerb ein weithin sichtbares Zeichen für Kontinuität, Kooperation und Nachhaltigkeit unserer norddeutschen Orgelkultur.

Termin:             diverse Zeiten
Eintritt:            n.a.
Infos:               www.mh-luebeck.de
Veranstalter:    Musikhochschule Lübeck mit der HfMT Hamburg

« Buxtehude-Tage – Jubiläumsveranstaltung NDR Elbphilharmonie Orchester – 2. Sinfoniekonzert – Alan Gilbert dirigiert Wagner, Mahler und Brahms »