Wulf Beleites – Kot & Köter

5,4 Millionen Hunde leben in Deutschland: kläffende Nachbars-hunde, die uns zur Weißglut treiben, hyperaktive Tölen, die uns beim Joggen schikanieren, ganz zu schweigen von freilaufenden Kampfhunden im Park. Wulf Beleites, ausgewiesener Hundefeind, hat sich ausgiebig mit den Vierbeinern und den debilen Marotten ihrer Halter beschäftigt. Für jeden Hundegegner hält er etwas Passendes bereit: kluge Strategien gegen manisches Markierverhalten an fremden Gärten oder köstliche Rezepte, wie z.B. Waldi im Wok. Eine witzig-bissige Antwort auf alle gängigen Hundebücher.


Wulf Beleites – Kot & Köter, 208 Seiten, Originalausgabe, € [D] 8,99 / € [A] 9,30 / sFr 10,50, ISBN: 978-3-548-37586-1.

3. Sinfoniekonzert Haydn Brahms – Werke von Richard Wagner, Joseph Haydn und Johannes Brahms »