Mit Plan A in die Zukunft

Ausbildung und Duales Studium bei EUROIMMUN

Nils B. – Azubi Elektronik

Die Schulzeit ist vorbei – und nun? Während die einen mit unbändigem Wissensdurst selbstbewusst ins Studium starten, reicht den anderen das Theoriepensum bis zur Abschlussprüfung als Entscheidungshilfe aus. Akademische Laufbahn? Nein, danke! Dazwischen gibt es viel: irgendwas mit Medien, zur Not VWL, am liebsten Manager.


Zugegeben, im Bildungsdschungel gibt es viele Wege. Den richtigen zu finden, ist nicht leicht. Bevor es aber zur unliebsamen Notlösung kommt, macht es Sinn, rechtzeitig mit den wichtigsten Überlegungen zu starten: Höre ich auf mich und nicht auf andere? Möchte ich praktisch arbeiten, dabei Geld verdienen oder mich auf das Studentenleben einlassen? Welche Unternehmen und Hochschulen gibt es überhaupt? Das Angebot ist vielseitig, doch die Möglichkeiten, sich zu informieren, auch.


Zum Beispiel auf der Nordjob in Lübeck und Schwerin. Ein Unternehmen, das man hier antreffen kann, ist EUROIMMUN. Am Stand wartet das Ausbildungsteam auf neugierige Schulabsolventen und beantwortet alle Fragen zum Berufseinstieg, die durch Kontakthürden wie „Anruf“ oder „Mail“ oft nur unzureichend geklärt werden können.


Das Besondere an EUROIMMUN als Ausbildungsbetrieb ist die Vielseitigkeit der angebotenen Einstiegsberufe. Rund 60 Azubis starten hier jährlich in ihre Zukunft, und das im Labor, in der IT, im Büro, in der Technik oder im Lager. Neben Tests zur Diagnose verschiedener Krankheiten entwickelt EUROIMMUN hochmoderne Automaten und die passende Software, sodass der Bedarf an neuen jungen Kollegen in der Informatik oder im Gerätebau ebenso hoch ist wie im Labor: Industrie- und Zerspanungsmechaniker, Elektroniker, Fachinformatiker reihen sich in das Repertoire der Ausbildungsberufe ein. Nicht zuletzt ist auch ein Duales Studium bei EUROIMMUN möglich. Hier können Wissen und Praxis in der BWL, Wirtschafts- oder Angewandten Informatik vereint und vertieft werden. Rundherum mangelt es den Azubis bei EUROIMMUN an nichts: Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist bei guten Leistungen gesichert, es gibt ein attraktives Ausbildungsgehalt, gemeinsame Ausflüge und viele Vergünstigungen sowie Zuschüsse.


Mehr zur Ausbildung bei EUROIMMUN gibt es unter http://www.euroimmun.de/ausbildung.

« Ein Ausbildungsplatz bei der Itzehoer Informationsveranstaltung im BiZ zum Thema Kommunikationsdesign »