Weinforum Lübeck präsentiert den Wein des Monats Juli 2018

Heroldrebe 2017 Rosé Pfalz

Die Heroldrebe ist eine alte aber etwas in Vergessenheit geratene Rebsorte. Sie ist aus einer Kreuzung aus Blauem Portugieser und Lemberger entstanden und wird vor allem in der Pfalz angebaut. Sie eignet sich vor allem zur Erzeugung von fruchtigen und milden Rosé-Weinen und ergeben ideale Sommerweine mit einem Alkoholgehalt von 11,5 Vol.%
Seine besonders frischen und klaren Fruchtaromen er hält dieser Wein durch ausschließlich gesundes Lesegut, eine strenge Vorklärung vor dem Gärbeginn und eine gezügelte, gekühlte Gärführung bei niedrigen Temperaturen von 17°C.
Dieser Rosé aus der Heroldrebe ist ein halbtrockener, fruchtbetonter Wein mit einem geringen Säuregehalt. Es herrschen die zarten Aromen von Johannisbeere, Rosenblüte und Erdbeere vor. Seine milde und durch seine niedrige Säure bekömmliche Art machen ihn sehr beliebt als unkomplizierten Tisch- und Genusswein.
Seine dezenten Aromen und seine milde Art machen ihn zum Allrounder bzgl. Speisen. Bevorzugt aber zu hellen Fleischsorten, Eierspeisen, Nudelgerichte und zu Fisch.

Als nie endende Herausforderung sehen die jungen Winzer vom Weingut Studier ihr Schaffen. Mit lebendigen Visionen und jeder Menge Leidenschaft haben die Quereinsteiger Reinhard und Sibylle Studier den Weg von der Universität in den Weinberg eingeschlagen. Im traditionellen Weinbauort Ellerstadt lassen sie auf dem elterlichen Weingut Studier nun unverfälschte Weine entstehen.


Weinforum Lübeck, Wilhelm Ulex Söhne GmbH, Ratzeburger Allee 111 – 125, Lübeck, Tel.: 0451 / 501100, Fax: 0451 / 501101.

« #875Luebeck: Die KöniGIN der Hanse mit Rosenwasser und Mandeln James Bond und Jaguar Land Rover in Sölden »