Haux on Tour

Zwischen verträumtem Folk und elektronischer Melancholie a la Bon Iver und Ry X, hingehaucht und hingetupft mit zarten Gitarren und Echo-gleichen Chören im Hintergrund: Haux, die Multimedia-Silhouette des Fotografen und Musikers Woodson Black. Seine erste EP „All We’ve Known“ versetzte den Hörer mit seinen pastoralen und atmosphärischen Klängen in einsame, stille Landschaften hinein. 2018 erscheint sein Debütalbum, im Mai ist er damit auf Deutschlandtour.

Termine:
17.5.18    Berlin · Musik & Frieden
22.5.18    Hamburg · Nochtspeicher
23.5.18    Köln · Yuca

« Chris James Nisse live! »