Thomas Godoj: WarmUp-Shows zum neuen Rekord-Album

Samstag | 26.5.18 | 21:00 Uhr | Rider´s Cafe | Leinweberstraße 4 | Lübeck

Thomas Godoj veröffentlicht am 25.5.2018 sein neues Album "13 Pfeile". In der Releasewoche spielt er drei exklusive Shows. Am 25.5. steigt seine Releaseparty in der Rohrmeisterei Schwerte. Neben dem Konzert gibt es ein Dreigang-Menü und eine Aftershowparty. Für seine Fans im Norden und Süden gibt's zudem zwei WarmUp-Shows: Am 26.5. im Rider's Cafe Lübeck und am 30.5. im BEAVERS Miltenberg. Im Vorfeld der Veröffentlichung sorgten seine Fans bereits für einen neuen Europarekord.

 

Seit 10 Jahren steht der Name Thomas Godoj für ehrlichen und handgemachten Deutschrock. Ende Mai erscheint bereits das siebte Album des Künstlers. Wie bei den beiden Vorgängeralben band Godoj seine Fans wieder in den Produktions- und Finanzierungsprozess ein. Per Crowdfunding konnten sie das Album u.a. vorbestellen, als Backgroundsänger bei den Studioaufnahmen dabei sein und sich den Künstler sogar für ein Privatkonzert ins eigene Wohnzimmer buchen.

 

Bei der aktuellen Kampagne kam so eine Summe von über 200.000 Euro zusammen. Europarekord!

 

Die Crowdfunding-Kampagnen von Thomas Godoj gehören zu den erfolgreichsten Projekten im Bereich Musik-Crowdfunding. Insgesamt über eine halbe Million Euro konnte der Künstler für seine bisherigen drei Projekte generieren. Als er sich 2014 entschied, sein fünftes Studioalbum „V“ mithilfe von Crowdfunding zu finanzieren, gab es in Deutschland noch nicht viele Vorbilder oder Erfahrungswerte. Godoj ging damals volles Risiko und setzte einzig auf die Unterstützung seiner Fans. Dies sollte er nicht bereuen: Innerhalb weniger Stunden war das angepeilte Fundingziel erreicht und mit rund 156.000 Euro nach der Finanzierungsphase der erste Europarekord aufgestellt. 2016 legte der Musiker dann für sein sechstes Album „Mundwerk“ nach: Das Fundingziel wurde noch schneller als zuvor erreicht und mit rund 186.000 Euro der eigene Europarekord gebrochen. Jetzt konnte der eigene Rekord noch einmal getoppt werden.

 

Aller Skepsis zum Trotz hat der Sänger aus Recklinghausen damit bewiesen, dass es möglich ist, in der Musikindustrie abseits der klassischen Wege seine Karriere unabhängig voranzubringen. Durch das Teilhabenlassen am Entstehungsprozess seiner Musik schweißt Godoj sich und seine Fans damit immer enger zusammen und erzeugt ein kaum vergleichbares Gemeinschaftsgefühl. Diese außergewöhnliche Symbiose ist auch bei jedem Konzert des Künstlers zu spüren. Das Wechselspiel zwischen Euphorie im Publikum und purer Spielfreude seitens der Musiker machen Godoj-Shows zu ganz besonderen Erlebnissen voller Emotionen.


Karten für die WarmUp-Shows sind über Eventim und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

« Travemünde JAZZT an Pfingsten St. Beaufort »